Athalia rosae
Kohlrüben-Blattwespe
Eine Kohlrüben-Blattwespe auf einer Pastinakenblüte.

Eine Kohlrüben-Blattwespe auf einer Pastinakenblüte.

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Unterordnung: Pflanzenwespen (Symphyta)
Familie: Echte Blattwespen (Tenthredinidae)
Gattung: Athalia
Art: Kohlrüben-Blattwespe
Wissenschaftlicher Name
Athalia rosae
(Linnaeus, 1758)

Die Kohlrüben-Blattwespe (Athalia rosae) ist eine Pflanzenwespe aus der Familie der Echten Blattwespen (Tenthredinidae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Tiere werden sechs bis acht Millimeter lang und sind gelbrot gefärbt. Ihr Thorax ist schwarz gefleckt und auch der Flügelvorderrand hat eine dunkle Färbung.

Die Larven sind anfangs graugrün, später fast schwarz und haben die typische Gestalt einer Afterraupe.

Vorkommen

Die Tiere sind in Mitteleuropa weit verbreitet und häufig, man findet sie in Gärten und an Wegrändern von Mai bis Oktober.

Lebensweise

Die Larven fressen an Kreuzblütlern, wie beispielsweise an sämtlichen Kohlarten (Raps, Weißer Senf, Rübsen, etc.) und sind deswegen Schädlinge in der Landwirtschaft. Stellenweise kommt es durch die Kohlrüben-Blattwespe im Zwischenfruchtraps zu starken Fraßschäden. Der Schaden tritt meist schlagartig im August bis Anfang September ein, da die 12 bis 16 Millimeter großen Raupen der zweiten Generation der Blattwespe in den ersten Entwicklungsstadien nur blattunterseits geringen Fenster- und Lochfraß verursachen. In den sehr gefräßigen letzten Larvenstadien verursachen sie aber innerhalb weniger Tage einen vollständigen Skelettierfraß. Die Bekämpfung muss rechtzeitig erfolgen.

Literatur

  • Heiko Bellmann: Der Neue Kosmos Insektenführer, Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co, Stuttgart 1999, ISBN 3-440-07682-2

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Athalĭa [1] — Athalĭa (Blattwespen), bei den Männchen mit kamm od. sägeförmigen, bei den Weibchen sägezähnigen, wenigstens 10gliedrigen Fühlern. Arten: A. rosae, mit röthlichgelbem Hinterleibe u. eben solcher Unterseite, übrigens schwarz. Länge 3 Linien; auf… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • РАПСОВЫЙ ПИЛИЛЬЩИК — (Athalia rosae), насекомое сем. настоящих пилильщиков, опасный вредитель рапса, турнепса, капусты и др. р ний сем. капустовых. Распространен в Евразии и Сев. Африке; в СССР повсеместно, кроме Крайнего Севера. Тело 7 8 мм, красно желтое, голова… …   Сельско-хозяйственный энциклопедический словарь

  • Kohlrüben-Blattwespe — Eine Kohlrüben Blattwespe auf einer Pastinakenblüte. Systematik Klasse: Insekten (Insecta) …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlrübenblattwespe — Kohlrüben Blattwespe Eine Kohlrüben Blattwespe auf einer Pastinakenblüte. Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Rübenblattwespe — Kohlrüben Blattwespe Eine Kohlrüben Blattwespe auf einer Pastinakenblüte. Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Rübsen-Blattwespe — Kohlrüben Blattwespe Eine Kohlrüben Blattwespe auf einer Pastinakenblüte. Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Rübsenblattwespe — Kohlrüben Blattwespe Eine Kohlrüben Blattwespe auf einer Pastinakenblüte. Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Hymenoptera в 10-м издании Системы природы — Титульный лист 10 го издания Системы природы В 10 м издании Системы природы (Systema Naturae, 1758) шведского натуралиста К …   Википедия

  • Tenthrède — Nom vernaculaire ou nom normalisé ambigu : Le terme « Tenthrède » s applique en français à plusieurs taxons distincts. Tenthrède …   Wikipédia en Français

  • Fausse-chenille — Tenthrède Nom vernaculaire ou nom normalisé ambigu : Le terme « Tenthrède » s applique, en français, à plusieurs taxons distincts. Tenthrède …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”