Athamanien

Athamanien war ein antiker Staat im nördlichen Griechenland.

Die Athamanier beteiligten sich während des 4. Jahrhunderts v. Chr. am Ersten Korinthischen Bund und am Zweiten Attischen Seebund. Im Laufe des 3. Jahrhunderts war Athamanien meist der Kontrolle von Epeiros unterworfen.

Unter König Amynandros konnten sich die Athamanier zwischen 220–190 v. Chr. gegen die angrenzenden Mächte behaupten, indem sie mehrfach die Allianzen wechselten. Als Preis für ihre Neutralität im Ersten Makedonisch-Römischer Krieg erhielten sie die Insel Zakynthos von Philipp V. von Makedonien.[1] Im zweiten Krieg gegen Philipp unterstützte Athamanien jedoch die Römer.[2] Im Römisch-Syrischen Krieg versuchte König Amynandros mit Hilfe der Seleukiden und Aitoler seinen Schwager Philipp von Megalopolis auf dem makedonischen Thron zu installieren.[3] Ab 190 v. Chr. waren die Athamanier untergeordnete Verbündete der Römer.

Quellen

  1. Livius (36,31,11-12)
  2. Polybios (16,27,4)
  3. Appian (Syr. 13), Livius (35,47,5-8)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • GR-21 — Präfektur Zakynthos Νομός Ζακύνθου Basisdaten Staat: Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Syrisch-Römischer Krieg — Politische Karte des Ägäisraumes vor Kriegsausbruch im Jahr 192 v. Chr. Der Römisch Syrische Krieg (auch Antiochoskrieg oder Syrischer Krieg) war ein militärischer Konflikt während der Jahre 192 bis 188 v. Chr. und wurde in Griechenland, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zakinthos — Präfektur Zakynthos Νομός Ζακύνθου Basisdaten Staat: Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Zante — Präfektur Zakynthos Νομός Ζακύνθου Basisdaten Staat: Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Zákinthos — Präfektur Zakynthos Νομός Ζακύνθου Basisdaten Staat: Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Zákynthos — Präfektur Zakynthos Νομός Ζακύνθου Basisdaten Staat: Griechenland …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-Syrischer Krieg — Politische Karte des Ägäisraumes vor Kriegsausbruch im Jahr 192 v. Chr. Der Römisch Syrische Krieg (auch Antiochoskrieg oder Syrischer Krieg) war ein militärischer Konflikt während der Jahre 192 bis 188 v. Chr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Dorien — Cet article concerne un ancien dialecte grec. Pour le peuple grec du même nom, voir Doriens. Distribution des dialectes du grec ancien durant la période cla …   Wikipédia en Français

  • Antiochos der Große — Antiochos III. (Büste aus dem Louvre) Antiochos III. der Große (* 242 v. Chr.; † 187 v. Chr.) war König des Seleukidenreiches (223–187 v. Chr.) und einer der bedeutendsten hellenistischen Herrscher überhaupt. Er war ein Sohn von Seleukos II. und… …   Deutsch Wikipedia

  • Antiochos III. — Antiochos III. (Büste aus dem Louvre) Antiochos III. der Große (* 242 v. Chr.; † 187 v. Chr.) war König des Seleukidenreiches (223–187 v. Chr.) und einer der bedeutendsten hellenistischen Herrscher überhaupt. Er war ein Sohn von Seleukos II. und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”