Athanasius Rhetor

Athanasios Rhetor (* um 1571; † 1663) war ein in Paris lebender zypriotischer Priester.

Er wurde von dem französischen Kardinal und ersten Minister Jules Mazarin in den Orient entsandt, wo er zwischen 1643 und 1653 unterwegs war, um Handschriften für die Bibliothek des Kardinals zu beschaffen; im Juli 1647 kam er auf den Athos. Athanasios beschaffte auch Handschriften für die Bibliothek des Kanzlers Pierre Séguier, des späteren Fonds Coislin in der Bibliothèque nationale de France.

Literatur

  • Dominic J. O' Meara: The philosophical Writings, Sources and Thought of Athanasius Rhetor (ca. 1571-1663), in: Proceedings of the American Philosophical Society 121, 1977, S. 483-499 Abstract.
  • Martin de Leeuw: Der Coislinianus 345 im Kloster Megisti Lavra (Athos), in: Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik 131, 2000, S. 59 Online

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Athanasios Rhetor — (* um 1571; † 1663) war ein in Paris lebender zypriotischer Priester. Er wurde von dem französischen Kardinal und ersten Minister Jules Mazarin in den Orient entsandt, wo er zwischen 1643 und 1653 unterwegs war, um Handschriften für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Fonds Coislin — (French: Le fonds Coislin) is a collection (or fonds) of Greek manuscripts acquired by Pierre Séguier, but named after Henri Charles de Coislin, its second owner. It is now held in the National Library of France, as one of three fonds of Greek… …   Wikipedia

  • Collectio Coisliniana — or Fonds Coislin ( fr. Le fonds Coislin) is a collection (or fonds) of Greek manuscripts acquired by Pierre Séguier, but named after Henri Charles de Coislin, its second owner. It is now held in the National Library of France, as one of three… …   Wikipedia

  • Tractatus coislinianus — The Tractatus coislinianus is a manuscript outlining a theory of comedy in the tradition of the Poetics of Aristotle. The Tractatus states that comedy invokes laughter and pleasure, thus purging those emotions (catharsis), in a manner parallel to …   Wikipedia

  • АФАНАСИЙ РИТОР — (Ок. 1571, Константия, Кипр 16.03.1663, Париж), греч. иером. и проповедник. Получил образование в К поле. Был в числе приближенных Патриархов Неофита II (1602 1603; 1607 1612) и Тимофея II (1612 1620), к рые благожелательно относились к… …   Православная энциклопедия

  • Thanasis — Athanasios (griechisch: Αθανάσιος), latinisiert Athanasius, ist ein männlicher Vorname Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 Athanasios …   Deutsch Wikipedia

  • Musikalische Figur — Eine Figur ist eine elementare, musikalische Wendung melodischer, harmonischer, oder satztechnischer Art. Später entwickelt sich eine musikalische Figurenlehre von Ausdrucksmethoden. Inhaltsverzeichnis 1 Wortherkunft und Begriffsgeschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Monophysites and Monophysitism — • Rejected the dual nature of Christ. Rejected by the Council of Chalcedon (451) Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Monophysites and Monophysitism     Monophysites and Monophysitism …   Catholic encyclopedia

  • Gregory of Nazianzus — For this individual s father, see Gregory of Nazianzus the Elder. Saint Gregory of Nazianzus Icon of St. Gregory the Theologian Fresco from Kariye Camii, Istanbul, Turkey Theologian, Doctor of the Church …   Wikipedia

  • Figur (Musik) — Eine Figur ist eine elementare, musikalische Wendung melodischer, harmonischer, oder satztechnischer Art. Später entwickelt sich eine musikalische Figurenlehre von Ausdrucksmethoden. Inhaltsverzeichnis 1 Wortherkunft und Begriffsgeschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”