Paul Effert

Paul Effert
Deutsche Briefmarke „100 Jahre Dieselmotor“ (1997) nach einem Entwurf von Paul Effert

Paul Effert (* 28. Mai 1931 in Düsseldorf) ist ein deutscher Briefmarkenkünstler.

1949 begann er eine Lehre als Lithograf und studierte anschließend an der Werkkunstschule Krefeld und an der Hochschule für Bildende Künste in Düsseldorf. Hier war sein Lehrer Prof. Walter Breker.

Er wurde anschließend selbst Lehrer an der Werkkunstschule Krefeld, war aber auch gleichzeitig in Düsseldorf selbständig tätig.

1965 zog er nach Kaarst und arbeitet als Grafik-Designer und freischaffender Künstler. Seit dem schuf er mehrere Briefmarken und gestaltete auch zwei Münzen der Bundesrepublik Deutschland.

Weblinks

 Commons: Paul Effert – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Effert — ist der Familienname folgender Personen: Johann Effert (1863–1939), deutscher christlicher Gewerkschafter und Abgeordneter der Zentrumspartei Paul Effert (* 1931), deutscher Briefmarkenkünstler Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Briefmarken-Jahrgang 1990 der Deutschen Bundespost — Deutsche Bundespost Berlin Deutsche Demokratische Republik …   Deutsch Wikipedia

  • Briefmarken-Jahrgang 2007 der Bundesrepublik Deutschland — Briefmarkenblock: 40 Jahre Deutscher Sportbund Der Briefmarken Jahrgang 2007 der Bundesrepublik Deutschland umfasste 53 Sondermarken inklusive ursprünglich zweier Briefmarkenblocks mit insgesamt fünf Marken. Es erschienen keine neuen Dauermarken… …   Deutsch Wikipedia

  • Briefmarken-Jahrgang 2004 der Bundesrepublik Deutschland — Klassisches Theater (Blocknummer 65) Der Briefmarken Jahrgang 2004 der Bundesrepublik Deutschland wurde vom Bundesministerium der Finanzen herausgegeben. Die Deutsche Post AG war für den Vertrieb und Verkauf zuständig. Der Jahrgang umfasste 50… …   Deutsch Wikipedia

  • Briefmarken-Jahrgang 1995 der Bundesrepublik Deutschland — Der Briefmarken Jahrgang 1995 der Bundesrepublik Deutschland ist der erste deutsche Briefmarkenjahrgang, der nicht mehr komplett die Bezeichnung Deutsche Bundespost trägt, sondern ab 5. Mai 1995 die Landesbezeichnung Deutschland. Alle… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ef — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Briefmarken-Jahrgang 1992 der Deutschen Bundespost — Der Briefmarken Jahrgang 1992 der Deutschen Bundespost umfasste 60 Sondermarken. Die Dauermarkenserien Frauen der deutschen Geschichte und Sehenswürdigkeiten wurden in diesem Jahr mit zwei bzw. einer Marke fortgesetzt. Alle seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Briefmarken-Jahrgang 2002 der Bundesrepublik Deutschland — Nationalpark Hochharz (Blocknummer 59) Fußballweltmeister im 20. Jahrhundert Der Brief …   Deutsch Wikipedia

  • Timbres d'Allemagne federale 2007 — Timbres d Allemagne fédérale 2007 Cet article recense les timbres d Allemagne émis en 2007 par la Deutsche Post World Net. Allemagne 2007 2006 2008 Sommaire Janvier Février Mars …   Wikipédia en Français

  • Timbres d'Allemagne fédérale 2007 — Cet article recense les timbres d Allemagne émis en 2007 par la Deutsche Post World Net. Allemagne 2007 2006 2008 Sommaire Janvier Février Mars Avril …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.