Athenäum (Riedel)

Athenäum. Zeitschrift für das gebildete Deutschland ist der Titel einer Zeitschrift, die 1841 von Karl Riedel in Berlin verlegt und zusammen mit Eduard Meyen herausgegeben wurde.

Sie beinhaltete die erste Publikation von Karl Marx. Am 23. Januar 1841 wurden in der 4. Ausgabe des Athenäum zwei Gedichte von Marx mit den Titeln Der Spielmann und Nachtliebe unter dem Titel Wilde Lieder veröffentlicht. Diese Gedichte stellen die einzige Poesie dar, die zu seinen Lebzeiten veröffentlicht wurde.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Athenäum — oder Athenaeum ist die Bezeichnung für Bauwerke ein antikes Bauwerk in Rom, siehe Athenäum (Bauwerk) ein Bauwerk in Bukarest, siehe Athenäum (Bukarest) Schulen ein Gymnasium in Stade, siehe Athenaeum Stade, eine 1603 als Jesuitenkolleg gegründete …   Deutsch Wikipedia

  • Athenaeum — Athenäum ist die Bezeichnung für ein antikes Bauwerk in Rom, siehe Athenäum (Bauwerk) ein Bauwerk in Bukarest, siehe Athenäum (Bukarest) einen britischen Club in London, siehe Athenaeum Club einen katalanischen Kulturverein, siehe Ateneu ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Athenaeum (Zeitschrift) — Athenäum ist die Bezeichnung für ein antikes Bauwerk in Rom, siehe Athenäum (Bauwerk) ein Bauwerk in Bukarest, siehe Athenäum (Bukarest) einen britischen Club in London, siehe Athenaeum Club einen katalanischen Kulturverein, siehe Ateneu ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Zeitschrift — Anders als Zeitungen sind Zeitschriften im Allgemeinen broschiert, seltener gebunden. Sie erscheinen periodisch, in der Regel wöchentlich, 14 täglich, monatlich oder in noch größeren Zeitabständen. Diese Liste enthält eine Auswahl aus den derzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Zeitschriften — Anders als Zeitungen sind Zeitschriften im Allgemeinen broschiert, seltener gebunden. Sie erscheinen periodisch, in der Regel wöchentlich, 14 täglich, monatlich oder in noch größeren Zeitabständen. Diese Liste enthält eine Auswahl aus den derzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Hitler — Porträtaufnahme Hitlers, 1937 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Dönitz — Großadmiral Karl Dönitz, later Reichspräsident of Germany President of Germany In office 30 April 1945 – 23 May 1945 Chance …   Wikipedia

  • Философия — есть свободное исследование основных проблем бытия, человеческого познания, деятельности и красоты. Ф. имеет задачу весьма сложную и решает ее различным образом, стараясь соединить в одно разумное целое данные, добытые наукой, и религиозные… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Johann Gottlieb Fichte — (* 19. Mai 1762 in Rammenau bei Bischofswerda; † 29. Januar 1814 in Berlin) war ein deutscher Erzieher und Philosoph. Er gilt neben Friedrich Wilhelm Joseph Schelling und Georg Wilhe …   Deutsch Wikipedia

  • Erich von Manstein — en 1938 Naissance 24 novembre 1887 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”