Atherinoidei
Ährenfischartige
Melanotaenia splendida

Melanotaenia splendida

Systematik
Reihe: Knochenfische (Osteichthyes)
Klasse: Strahlenflosser (Actinopterygii)
Unterklasse: Neuflosser (Neopterygii)
Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei)
Überordnung: Stachelflosser (Acanthopterygii)
Ordnung: Ährenfischartige
Wissenschaftlicher Name
Atheriniformes
Bedotia geayi

Die Ährenfischartigen (Atheriniformes) sind eine Ordnung meist klein bleibender Knochenfische (Osteichthyes). Die meisten Arten sind silbrig, nur die Männchen der Regenbogenfische (Melanotaeniidae) sind oft sehr bunt.

Inhaltsverzeichnis

Verbreitung

Ährenfischartige sind sehr weit in isolierten Gebieten verbreitet. Die meisten Arten leben in den Tropen und Subtropen, die marinen in der Nähe der Küsten, 210 leben hauptsächlich im Süßwasser. 58 Arten leben an den Küsten Nordamerikas, weitere Arten in Mittelamerika und Kuba, auf Madagaskar, in Teilen Südostasiens, auf den Philippinen, auf Neuguinea und in den Flüssen Nord- und Ostaustraliens.

Systematik

Es gibt sechs Familien, 48 Gattungen und über 310 Arten:

Es gibt Bestrebungen, die Melanotaenidae, Bedotiidae, Pseudomugilidae und Telmatherinidae in eine neue Unterordnung, den Regenbogenfischverwandten (Melanotaenioidei), innerhalb der Atheriniformes zusammenzufassen [1].

Quellen

  1. John S. Sparks, Smith, W. Leo: Phylogeny and biogeography of the Malagasy and Australasian rainbowfishes (Teleostei: Melanotaenioidei): Gondwanan vicariance and evolution in freshwater. (PDF) In: Molecular Phylogenetics and Evolution. 33, 2004, S. 719–734

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atherinoidei — Atherinoidei …   Wikipédia en Français

  • Подотряд Атериновидные (Atherinoidei) —          У атериновидных брюшные плавники занимают абдоминальное положение (находятся на брюхе) и не видоизменены в специальный совокупительный орган. Оплодотворение икринок происходит у них в наружной среде. Вдоль бока тела почти у всех видов… …   Биологическая энциклопедия

  • Celebes-Sonnenstrahlfisch — Celebes Ährenfisch Celebes Ährenfische Systematik Ordnung: Ährenfischartige (Atheriniformes) Unt …   Deutsch Wikipedia

  • Fadenflossen-Regenbogenfisch — Prachtregenbogenfisch Prachtregenbogenfisch (Iriatherina werneri) Systematik Ordnung: Ährenfischartige …   Deutsch Wikipedia

  • Filigran-Regenbogenfisch — Prachtregenbogenfisch Prachtregenbogenfisch (Iriatherina werneri) Systematik Ordnung: Ährenfischartige …   Deutsch Wikipedia

  • Glossolepis incisus — Lachsroter Regenbogenfisch Lachsroter Regenbogenfisch (Glossolepis incisus) Systematik Ordnung: Ährenfischartige (Atheriniformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Iriatherina — Prachtregenbogenfisch Prachtregenbogenfisch (Iriatherina werneri) Systematik Ordnung: Ährenfischartige …   Deutsch Wikipedia

  • Iriatherina werneri — Prachtregenbogenfisch Prachtregenbogenfisch (Iriatherina werneri) Systematik Ordnung: Ährenfischartige …   Deutsch Wikipedia

  • Marosatherina ladigesi — Celebes Ährenfisch Celebes Ährenfische Systematik Ordnung: Ährenfischartige (Atheriniformes) Unt …   Deutsch Wikipedia

  • Süßwasserzierfische — ist ein überkommener Überbegriff für Fische, die im Süßwasser leben und von Liebhabern in Aquarien gepflegt werden. Sowohl die organisierten Aquarienfischpfleger als auch die Wissenschaft sind der Meinung, dass der Begriff eine unzeitgemäße… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”