Atherton Tableland
McHugh Lookout, Blick über die Atherthon Tablelands
Millaa Millaa Falls in den Atherton Tablelands
Curtain Fig Tree in den Atherton Tablelands
Die Entstehung des Curtain Fig Tree

Die Atherton Tablelands sind ein Hochland südwestlich von Cairns und nordwestlich von Innisfail im australischen Bundesstaat Queensland. Es ist Teil der Great Dividing Range, die sich an der australischen Ostküste entlangstreckt. Die wichtigsten Städte sind Atherton, Kuranda, Yungaburra, Mareeba, Malanda und Millaa Millaa.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die ersten Siedler wurden in den 1870er Jahren durch Gold auf die Atherton Tablelands gelockt; später kamen viele wegen Zinn hierher. Der Holzeinschlag und die Weiterverarbeitung, genauso wie die Landwirtschaft lösten aber schon bald die Suche nach Bodenschätzen ab.

Charakter

Erhebungen

Die Höhe beträgt zwischen 600 und 1000 Metern. Im Süden der Atherton Tablelands liegen die zwei höchsten Berge Queenslands; Bartle Frere (1657m) und Bellenden Ker (1591m).

Flora

Riesige Flächen von tropischen Regenwald bedeckten einst die Atherton Tablelands, doch schafften es die ersten Siedler diesen bis auf ein paar kleinere Gebiete zu roden und zu Bauholz zu verarbeiten. Deswegen sind weite Flächen der Atherton Tableland heute landwirtschaftlich nutzbar. Der verbleibende Regenwald liegt häufig an den zur Küste sehr steil abfallenden Hängen. Trotz allem ist der verbleibende Regenwald sehr beeindruckend und ein idealer Lebensraum für unzählige Tierarten.

Fauna

In den Regenwaldgebieten gibt es unzählige Tierarten. Besonders hervorzuheben sind das seltene Lumholtz-Baumkänguru und das Schnabeltier.

Klima

Die Atherton Tablelands liegt in den Tropen und erfahren daher nur zwei Jahreszeiten. Der Sommer wird als Regenzeit (wet season), und der Winter als Trockenzeit (dry season) bezeichnet. Die niedrige Luftfeuchtigkeit im Sommer wird natürliche Klimaanlage "natural aircondition" genannt. Im Winter herrscht ein kühles aber mildes Klima. Der gute Boden und die ergiebigen Regenfälle machen die Atherton Tablelands eine der grünsten Gegenden von ganz Queensland.

Durchschnittliche Temperaturen
  • Sommer 17–35 °C
  • Winter 5–22 °C

Verkehrsanbindung

Man kann die Atherton Tablelands auf unterschiedliche Weise erreichen und erforschen. Die Verbindung per Zug/Gondel von Cairns nach Kuranda eignet sich besonders für Tagestouristen. Weiterhin gibt es Busverbindungen von Cairns zu den Hauptorten des Atherton Tableland. Das beste Verkehrsmittel ist immer noch das Auto, um die vielen kleinen und großen Attraktionen anzusteuern.

Um von der Küste auf die Atherton Tablelands zu gelangen kann man die folgenden Straßen benutzen:

Wirtschaft

Die nährstoffreiche Vulkanerde macht aus den rollenden Hügeln sehr ertragreiches Ackerland und Wiesen.

Attraktionen

Die Atherton Tablelands sind sehr abwechslungsreich in Flora, Fauna, Landschaft und Kultur. Daraus ergeben sich sehr viele Freizeitmöglichkeiten, wie z.B.: Höhlentouren, historische Eisenbahnfahrten, Bootsausflüge, Wassersport, Gondelfahrten über den Regenwald, Wandertouren (bushwalking), Vogelbeobachtung, Reitausflüge und vieles mehr. In den Atherton Tablelands liegen die beiden Kraterseen Lake Eacham und Lake Barrine, sowie der Stausee Lake Tinaroo.

Von Cairns nach Kuranda gelangt man entweder mit einem historischen Zug oder per Gondelfahrt oberhalb des Regenwalds. Für den Rückweg an die Küste kann man das jeweils andere Verkehrsmittel benutzen.

In Yungaburra steht der Curtain Fig Tree, ein Gewächs das dadurch entstand, dass ein von einer Würgefeige umwachsener Baum abstarb und auf einen anderen Baum kippte. Die herabhängenden Wurzeln der Feige sehen aus wie ein Vorhang.

Östlich von Millaa Millaa gibt es den Waterfall Circuit, der für 15 km vom Highway abzweigt und an drei Wasserfällen vorbeiführt, unter anderem auch an den sehenswerten Millaa Millaa Falls.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atherton Tableland — The Atherton Tableland is a fertile plateau which is part of the Great Dividing Range in Queensland, Australia. It is located west to south south west inland from Cairns, well into the tropics, but its elevated position provides a climate… …   Wikipedia

  • Atherton Tableland — ▪ highland region, Australia also called  Atherton Plateau,         highland region that is part of the Great Dividing Range (Eastern Highlands) in northeastern Queensland, Australia. The plateau region is bounded by the Palmer (north) and… …   Universalium

  • Atherton Tableland — /æθətn ˈteɪbəllænd/ (say athuhtn taybuhlland) noun a plateau in the Great Dividing Range in northern Qld west of Cairns; tobacco and maize production. 32 000 km2 …   Australian English dictionary

  • Atherton (Queensland) — Atherton Die Hauptstraße von Atherton Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Atherton Tablelands — McHugh Lookout, Blick über die Atherthon Tablelands Millaa Millaa Falls in de …   Deutsch Wikipedia

  • Atherton — I. /ˈæθətn/ (say athuhtn) noun 1. John, 1837–1913, Australian pastoralist; settled in northern Qld; discovered tin at Herberton in 1879. 2. Michael, born 1950 in Britain, Australian composer and multi instrumentalist. II. /ˈæθətn/ (say athuhtn)… …   Australian English dictionary

  • Atherton State High School — Infobox Aust school name = Atherton State High School motto = Alis Aquilae On the wings of an eagle established = type = Public principal = Colin Allen Waters (2008 present) Student Leaders = Na city = Atherton state = QLD country = Australia… …   Wikipedia

  • Meseta Atherton — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Shire of Atherton — As at 15 March 2008 this former local government area ceased to exist, having been wholly amalgamated into the Tablelands Regional Council. Infobox Australian Place | type = lga name = Shire of Atherton state = qld imagesize= 180 caption =… …   Wikipedia

  • Атертон — (Atherton Tableland)Atherton Tableland, плато, на Большом Водораздельном хребте на С. В. штата Квинсленд в Австралии. Высшая точка – гора Бартл Фрир (1612 м) …   Страны мира. Словарь

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”