Athinganen

Die Athinganen (gr. Ἀθίγγανοι, Athinganoi, die Unberührbaren), waren eine gnostische Sekte des 9. Jahrhunderts in Phrygien, dem heutigen West-Anatolien. Über sie ist wenig bekannt, Timotheus von Konstantinopel bezeichnet sie als Melchizedekiten; als Ruhetag in der Woche kannten sie wohl den Sabbat; die Eigenheit, keinen Andersgläubigen zu berühren - oder sich nicht von ihm berühren zu lassen, soll zur Entstehung ihres Namens geführt haben. Überhaupt scheinen sie zahlreiche Ge- und Verbote bezogen auf körperliche Reinheit besessen zu haben.

Ihre Fortdauer über das 9. Jahrhundert hinaus ist nicht sicher. Zuweilen wird vermutet, dass sie sich nach der Zerstörung von Tephrike über Armenien, Kleinasien und den Balkan verstreuten. Das Wort atsinganoi, mit dem die Byzantiner die zugewanderten Roma bezeichneten, und von dem das deutsche Wort Zigeuner und dessen Äquivalente in anderen europäischen Sprachen abstammen soll (griech. tsinganos, türk. çingene, bulgar. tsigan, franz. tsiganes, etc), ist möglicherweise eine korrumpierte Form ihres Namens.

Literatur

  • Joshua Starr: An Eastern Christian Sect: The Athinganoi. In: Harvard Theological Review XXIX, 2 (1936), S. 93-106
  • Ilse Rochow: Die Häresie der Athinganer im 8. und 9. Jahrhundert und die Frage ihres Fortlebens. In: Helga Köpstein, Friedhelm Winkelmann (Hrsg.), Studien zum 8. und 9. Jahrhundert in Byzanz, Berlin 1983 (= Berliner Byzantinistische Arbeiten, 51), S. 163-178
  • Paul Speck: Die vermeintliche Häresie der Athinganoi. In: Jahrbuch der Österreichischen Byzantinistik 47 (1997), S. 37-50

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cigány — Dieser Artikel behandelt Zigeuner als Fremdbezeichnung für Roma. Für andere Bedeutungen siehe Zigeuner (Begriffsklärung). Artikel Ziegeuner, Johann Heinrich Zedler, Universallexicon (1731 1754), einflussreichste deutschsprachig …   Deutsch Wikipedia

  • Mobile ethnische Minderheit — Dieser Artikel behandelt Zigeuner als Fremdbezeichnung für Roma. Für andere Bedeutungen siehe Zigeuner (Begriffsklärung). Artikel Ziegeuner, Johann Heinrich Zedler, Universallexicon (1731 1754), einflussreichste deutschsprachig …   Deutsch Wikipedia

  • Zigeunerhauptmann — Dieser Artikel behandelt Zigeuner als Fremdbezeichnung für Roma. Für andere Bedeutungen siehe Zigeuner (Begriffsklärung). Artikel Ziegeuner, Johann Heinrich Zedler, Universallexicon (1731 1754), einflussreichste deutschsprachi …   Deutsch Wikipedia

  • Zigány — Dieser Artikel behandelt Zigeuner als Fremdbezeichnung für Roma. Für andere Bedeutungen siehe Zigeuner (Begriffsklärung). Artikel Ziegeuner, Johann Heinrich Zedler, Universallexicon (1731 1754), einflussreichste deutschsprachi …   Deutsch Wikipedia

  • Atsinganoi — Die Athinganen (gr. Athinganoi, die Unberührbaren), waren eine gnostische Sekte des 9. Jahrhunderts in Phrygien, dem heutigen West Anatolien. Über sie ist wenig bekannt, Timotheus von Konstantinopel bezeichnet sie als Melchizedekiten; als Ruhetag …   Deutsch Wikipedia

  • Gitanos — Die Wanderung der Roma und Sinti nach Europa Roma (Singular m. Rom, f. Romni; Romanes rom = „Mann“ oder „Mensch“) ist der Oberbegriff für eine Reihe ethnisch miteinander verwandter, ursprünglich aus Indien stammender Bevölkerungsgruppen, die ab… …   Deutsch Wikipedia

  • Resandefolket — (schwed.; wörtlich „reisende Leute“; vgl. Fahrendes Volk) bzw. reisende oder reisendes folk (norw.) sind Bezeichnungen für eine historische Bevölkerungsgruppe unklarer Definition in Schweden und Norwegen mit dem besonderen Merkmal der… …   Deutsch Wikipedia

  • Roma — Vermutete Migration der Roma nach Europa Roma [ˈrɔmɑ] ist der Oberbegriff für eine Reihe ethnisch miteinander verwandter, ursprünglich aus dem indischen Subkontinent stammender Bevölkerungsgruppen, die ab dem 14. Jahrhundert in mehreren… …   Deutsch Wikipedia

  • Roma (Ethnie) — Die Wanderung der Roma und Sinti nach Europa Roma (Singular m. Rom, f. Romni; Romanes rom = „Mann“ oder „Mensch“) ist der Oberbegriff für eine Reihe ethnisch miteinander verwandter, ursprünglich aus Indien stammender Bevölkerungsgruppen, die ab… …   Deutsch Wikipedia

  • Roma (Schiff) — Die Wanderung der Roma und Sinti nach Europa Roma (Singular m. Rom, f. Romni; Romanes rom = „Mann“ oder „Mensch“) ist der Oberbegriff für eine Reihe ethnisch miteinander verwandter, ursprünglich aus Indien stammender Bevölkerungsgruppen, die ab… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”