Athyrium filix-femina
Wald-Frauenfarn
Wald-Frauenfarn (Athyrium filix-femina)

Wald-Frauenfarn (Athyrium filix-femina)

Systematik
Abteilung: Gefäßsporenpflanzen (Polypodiophyta)
Klasse: Echte Farne (Polypodiopsida)
Ordnung: Tüpfelfarnartige (Polypodiales)
Familie: Wimperfarngewächse (Woodsiaceae)
Gattung: Frauenfarne (Athyrium)
Art: Wald-Frauenfarn
Wissenschaftlicher Name
Athyrium filix-femina
(L.) Roth
Wald-Frauenfarn (Athyrium filix-femina).

Der Wald-Frauenfarn (Athyrium filix-femina), auch einfach nur Frauenfarn genannt, ist eine in Mitteleuropa weit verbreitete Farn-Art.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Es handelt sich um sommergrüne Pflanzen, die mit einem kurzen, kriechenden oder aufsteigenden Rhizom überwintern.

Die Wedel erreichen Längen zwischen 30cm und 1m und sind zwei- bis dreimal gefiedert. Ihre Hauptachse ist meist grün, manchmal strohfarben bis rosa. Die fiederschnittigen Fiederblättchen sind 2,5- bis 3-mal so lang wie breit. Achse und Blättchen sind auf der Unterseite, besonders in der Jugend, mit kleinen, keulenförmigen Haaren besetzt, was ihnen ein etwas mehliges Aussehen geben kann.

Die Sori, die sich in Reihen zwischen der Mittelrippe der Fiederblättchen und deren Rand, und zwar etwas näher an der Rippe befinden, sind am Blättchengrund deutlich hakenförmig, weiter oben dann länglich gerade. Sie werden bis zur Sporenreife vom gleich geformten Indusium verdeckt.

Insgesamt ähnelt der Wald-Frauenfarn dem Wurmfarn, kann aber leicht anhand der Form der Sori unterschieden werden. Sterile Pflanzen wirken etwas weniger derb, und die Wedel werden zum Grunde hin deutlich schmaler.

Etymologie

Aufgrund der Ähnlichkeit mit dem Echten Wurmfarn, der meist etwas derbere und größere Wedel hat, hielt man diese beiden Arten früher für Männchen und Weibchen. Daher kommt sowohl der deutsche Namen "Frauenfarn", als auch die wissenschaftliche Artbezeichnung filix-femina (filix=Farn, femineus=weiblich).

Verbreitung und Standortansprüche

Der Wald-Frauenfarn kommt in den gesamten gemäßigten Breiten bis in Subtropen der Nordhemisphäre vor, außerdem in Mittel- und Südamerika, wobei bei den südlichen Formen nicht sicher ist, ob es sich nicht um eigene Arten handelt.

Er wächst in feuchten Wäldern, besonders auf kalkarmen Böden.

Quellen und weiterführende Informationen

Literatur

  • Henning Haeupler, Thomas Muer: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands. Herausgegeben vom Bundesamt für Naturschutz Deutschland. Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 2000, ISBN 3-8001-3364-4
  • Werner Rothmaler: Exkursionsflora für die Gebiete der DDR und der BRD. Band 2: Gefäßpflanzen, 14. Auflage. Volk und Wissen, Berlin 1988, ISBN 3-060-12539-2
  • Hans Martin Jahns: BLV Bestimmungsbuch Farne, Moose, Flechten. BLV Verlagsgesellschaft mbH, München 1982, ISBN 3-405-11893-X

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Athyrium filix-femina — Scientific classification Kingdom: Plantae Division …   Wikipedia

  • Athyrium filix-femina —   Athyrium filix femina …   Wikipedia Español

  • Athyrium filix-femina — Fougère femelle …   Wikipédia en Français

  • Athyrium filix-femina — paprastasis blužniapapartis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Vudsijinių šeimos dekoratyvinis, vaistinis augalas (Athyrium filix femina), paplitęs Europoje, šiaurės Afrikoje, Azijoje ir Šiaurės Amerikoje. atitikmenys: lot. Athyrium filix… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Athyrium filix-femina — ID 8658 Symbol Key ATFI Common Name common ladyfern Family Dryopteridaceae Category Fern Division Pteridophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution AK, AL, AR, AZ, CA, CO, CT, DC, DE, FL, GA, IA, ID, IL, IN, KS, KY, LA,… …   USDA Plant Characteristics

  • Athyrium filix-femina — noun most widely grown fern of the genus Athyrium for its delicate foliage • Syn: ↑lady fern • Hypernyms: ↑fern • Hyponyms: ↑Alpine lady fern, ↑Athyrium distentifolium • Member Holonyms: ↑ …   Useful english dictionary

  • Athyrium filix-femina — …   Википедия

  • Athyrium filix-femina ssp. angustum — ID 8659 Symbol Key ATFIA Common Name subarctic ladyfern Family Dryopteridaceae Category Fern Division Pteridophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution CO, CT, DC, DE, IA, IL, IN, KY, MA, MD, ME, MI, MN, MO, NC, ND, NH,… …   USDA Plant Characteristics

  • Athyrium filix-femina ssp. asplenioides — ID 8666 Symbol Key ATFIA2 Common Name asplenium ladyfern Family Dryopteridaceae Category Fern Division Pteridophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution AL, AR, CT, DC, DE, FL, GA, IL, IN, KS, KY, LA, MA, MD, MO, MS, NC,… …   USDA Plant Characteristics

  • Athyrium filix-femina ssp. cyclosorum — ID 8669 Symbol Key ATFIC Common Name subarctic ladyfern Family Dryopteridaceae Category Fern Division Pteridophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution AK, AZ, CA, CO, ID, MI, MN, MT, ND, NE, NM, NV, OR, SD, UT, WA, WY… …   USDA Plant Characteristics

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”