Atieke

Atieke (Atiéké) ist ein Maniokgries aus der ivorischen Küche. Zu seiner Herstellung werden die Maniokwurzeln geschält, gemahlen und fermentiert, anschließend getrocknet. Durch Kochen im Wasserdampf wird das Atieke gegart und kann dann beispielsweise mit Tomatensauce und gegrilltem Fisch gegessen werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • atiéké — attiéké ou atiéké n. m. (Afr. subsah.) En Afrique occid., couscous de manioc. atiéké n. m. V. attiéké …   Encyclopédie Universelle

  • Burkina — Faso Burkina Faso Flagge …   Deutsch Wikipedia

  • Demokratische Republik Kongo — République Démocratique du Congo (Französisch) Republiki ya Kongó Demokratiki (Kikongo) Ditunga dia Kongu wa Mungalaata (Tschiluba) Repubilika ya Kongo ya Dimokalasi (Lingala) Jamhuri ya Kidemokrasia ya Kongo (Swahili) Demokratische Republik… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzafrikanische Küche — Tiep bou dijen: Fisch mit Gemüse und Reis im Senegal Die schwarzafrikanische Küche umfasst die kulinarischen Gewohnheiten der Bevölkerung Afrikas südlich der Sahara. Dazu zählt Westafrika, Zentralafrika und Ostafrika. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • attiéké — ou atiéké n. m. (Afr. subsah.) En Afrique occid., couscous de manioc …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”