Atilius

Atilius war im römischen Reich das Nomen der plebejischen Gens (Sippe) Atilia, die offenbar (siehe Aulus Atilius Calatinus) zur Klientel der Fabier gehörte.

Die wichtigsten Vertreter der Familie waren:

Die Atilii Calatini waren Cousins der anderen berühmten Atilii, der Atilii Reguli. Calatinus ist eindeutig ein Cognomen (ein Beiname), das auf Calatia verweist, 10 Kilometer südwestlich von Capua. Diese Region wurde unter dem Consulat des ersten Atilius, Marcus Atilius Regulus Calenus, im Jahr 335 v. Chr. erobert. Da es aber tatsächlich sein Kollege, der Patrizier Marcus Valerius Corvus war, der Cales eroberte, ist es wahrscheinlich, dass Atilius von dort kam.

Keramik aus der Region weist darauf hin, dass die Namen K. und N. Atilius aus der Gegend um Capua stammen. Zudem kommen die Vornamen Kaeso und Numercius, Namen der Atilier, unter den patrizischen Familien nur bei den Fabiern vor. Die Atilii waren zu der Zeit, als sie das römische Bürgerrecht erlangten, die führende Familie Kampaniens, und der Beiname Regulus könnte auf eine königliche Stellung dort hindeuten. Großgrundbesitz der Fabier in Falernia resultiert vielleicht aus einem Vertrag aus dem Jahr 340 v. Chr., in dem capuanisches Land nördlich des Flusses Volturnus an Rom abgetreten wurde [1].

Quellen

  1. Münzer

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atilius — was the nomen of the gens Atilia of ancient Rome.* Marcus Atilius Regulus Calenus, consul 335 BC, the first of the gens to become consul. His son, two grandsons, and two great grandsons and other descendants all became consuls; one also became a… …   Wikipedia

  • ATILIUS — Librtini generis, qui coeptô apud Fidenam amphitheatrô, quo spectaculum gladiatorum celebraret, neque fundamenta per solidum subdidit, neque firmis nexibus ligneam compagem superstruxit. Unde convulsa moles, dum ruit intus aut in erteriora… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Atilius — Atilius. Die Atilia gens war ein angesehenes, aus der patricischen Familie Longus u. den plebejischen Familien Regulus, Serranus, Calatinus u. Balbus (Bulbus) bestehendes römisches Geschlecht. Außer den unter den Familiennamen genannten ist hier… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Atilius — Atilii Principales gentes romaines Gens Aemilia Gens Claudia Gens Cornelia Gens Fabia Gens Iulia Gens Iunia …   Wikipédia en Français

  • Atilius Fortunatiānus — Atilius Fortunatiānus, röm. Grammatiker, im 4. Jahrh. n. Chr., ist Verfasser einer auf ältern Quellen beruhenden Übersicht der Metrik, die ausführlich die Metra des Horaz behandelt (hrsg. von Keil in »Grammatici latini«, Bd. 6) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • ATILIUS Rufus — Consularis, Syriae sub Domitiano, Praeses, ibique mortuus. Tacit. in Agric. c. 40 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • ATILIUS Severus — vide Severus …   Hofmann J. Lexicon universale

  • ATILIUS Vergilio — vexillarius comitantis Galbam cohortis, visô cominus armatorum agmine, direptam Galbae imaginem solo afflixit. Tacit. Hist. l. 1. c. 41. Plutarcho in Galba, dicitur Servilio nescio au recte …   Hofmann J. Lexicon universale

  • ATILIUS Verus — aquilam septimae legionis a Galba nuper conscriptae, in proelio ad Cremonam, multa cum hostium strage et ad extremum moriens servavit. Fuit centurio primipilaris. Tacit. Hist. l. 3. c. 22 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Marcus Atilius Regulus (consul 294 BC) — This article is part of the series on: Military of ancient Rome (portal) 753 BC – AD 476 Structural history Roman army (unit types and ranks …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”