Atira (Asteroid)
Asteroid
(163963) Atira
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Aten-Typ
Große Halbachse 0,741 AE
Exzentrizität 0,322
Perihel – Aphel 0,502 – 0,980 AE
Neigung der Bahnebene 25,618°
Siderische Umlaufzeit 233,023 d
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 33,68 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser ~2,0 km
Masse 1,0×1012 kg
Albedo 0,10
Mittlere Dichte 2,0 ? g/cm³
Rotationsperiode 2,974 h
Absolute Helligkeit 16,43
Spektralklasse  ?
Geschichte
Entdecker LINEAR
Datum der Entdeckung 11. Februar 2003
Andere Bezeichnung 2003 CP20

(163963) Atira war der erste bekannte Asteroid, dessen Bahn vollständig innerhalb der Erdbahn liegt. Zusammen mit 2004 JG6, der eine noch engere Umlaufbahn hat, und sechs weiteren Asteroiden bildet er eine als Apohele-Asteroiden bezeichnete Untergruppe der Aten-Asteroiden.

Dies ist der erste Asteroid aus der Apohele-Gruppe, der einen offiziellen Namen bekommen hat. Atira ist nach der Pawnee-Mythologie die Göttin der Erde und des Abendsterns.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (163693) Atira — Asteroid (163693) Atira Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Aten Typ Große Halbachse 0,741 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 163693 Atira — Infobox Planet | discovery=yes | physical characteristics = yes | bgcolour=#FFFFC0 name=Atira discoverer=M. Blythe, F. Shelly, M. Bezpalko, R. Huber, L. Manguso, S. Adams, D. Torres, T. Brothers, S. Partridge / LINEAR discovered=February 11, 2003 …   Wikipedia

  • Erdnaher Asteroid — Als erdnahe Asteroiden (engl. Near Earth asteroid; NEA) werden Asteroiden bezeichnet, die der Erde nahe kommen können. Sie bewegen sich nicht wie die meisten Asteroiden im Asteroidengürtel um die Sonne, sondern im Bereich der inneren Planeten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Apohele asteroid — Apohele asteroids are a subclass of Aten asteroids. They have not only their perihelion at less than one AU (within Earth s orbit), but also their aphelion; that is, their entire orbit is within Earth s.As of March 2008 there are only five… …   Wikipedia

  • Aten asteroid — The Aten asteroids are a group of near Earth asteroids, named after the first of the group to be discovered (2062 Aten, discovered January 7, 1976 by Eleanor F. Helin). They are defined by having semi major axes of less than one astronomical unit …   Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden - Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

  • (163963) 2003 CP20 — Asteroid (163963) Atira Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Aten Typ Große Halbachse 0,741  …   Deutsch Wikipedia

  • 2003 CP20 — Asteroid (163963) Atira Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Aten Typ Große Halbachse 0,741  …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”