Atlantis (Band)

Atlantis war eine deutsche Rockband der 1970er Jahre um die Sängerin Inga Rumpf.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Atlantis wurde im Spätsommer 1972 von Inga Rumpf (Gesang), Jean-Jacques Kravetz (Keyboards) und Karl-Heinz Schott (Bass) gegründet. Diese Musiker spielten zuvor bei der Band Frumpy. Zur Gründungsbesetzung zählten darüber hinaus Gitarrist Frank Diez und Schlagzeuger Curt Cress (ehemals bei der Band Emergency).

Nach einigen Live-Auftritten in Deutschland wurde in den Studios von Island Records in London die erste LP produziert, die speziell in den USA großen Anklang fand, wo man Rumpfs bluesorientierte Stimme schätzte. Diez und Cress verließen nach den Aufnahmen die Band. Für eine vierwöchige Tour durch England mit Procol Harum und Traffic stießen George Meier als Gitarrist und Udo Lindenberg als Schlagzeuger zu Atlantis. Diese wurden nach der Tour durch Dieter Bornschlegel (ehemals bei der Band Traumtorte) und Ringo Funk (ehemals bei Jeronimo) ersetzt, mit denen dann die zweite LP It's Getting Better (1973) eingespielt wurde.

Während einer weiteren vierwöchigen Tournee durch England verließ Jean-Jacques Kravetz die Band, um sich der Band Randy Pie anzuschließen. Für ihn sprang kurzfristig Rainer Schnelle[1] ein. Am Ende des Jahres 1973 rangierte die Band unter den drei beliebtesten Gruppen der Leserschaft des damals bedeutenden Fachblattes Musikmarkt.

Bereits im Sommer 1974 fand die nächste personelle Veränderung statt. Für Rainer Schelle kam der britische Keyboarder Adrian Askew, für Dieter Bornschlegel kam Gitarrist Alex Conti von der Band Curly Curve. In dieser Besetzung wurde 1974 das dritte Album Ooh, Baby eingespielt.

Im Jahr 1975 fand eine Tournee durch die USA (meist als Vorgruppe von Lynyrd Skynyrd) statt, nach deren Abschluss sich die Band von Alex Conti trennte, für den nun wieder der vormalige Gitarrist Frank Diez und erstmals ein zweiter Gitarrist, Rainer Marz (vormals wie Ringo Funk bei Jeronimo), zur Gruppe stießen. Die nachfolgende vierte LP Get on Board (1975) ist deutlich vom Hardrock amerikanischen Stils geprägt, wurde jedoch kein kommerzieller Erfolg.

Im Januar 1976 verkündeten Rumpf und Schott die Auflösung der Band. Es erfolgten bis März 1976 noch einige weitere Studioaufnahmen, die auf dem Album Top of the Bill veröffentlicht wurden.

Am 23. Februar 1983 fand in der Hamburger Fabrik ein einmaliges Reunion-Konzert der Gründungsmitglieder von Atlantis statt.

Diskografie

  • 1972 - Atlantis
  • 1973 - It's Getting Better
  • 1974 - Ooh, Baby
  • 1975 - Get on Board
  • 1975 - Live (DoLP Recorded live at the Hamburger „Fabrik“, CD-Titel: Live at Fabrik)
  • 1976 - Top of the Bill
  • 1980 - Rock Heavies (1980)

Referenzen

  1. http://blog.rainerschnelle.de/ Rainer Schnelle

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atlantis (Begriffsklärung) — Atlantis steht für: Atlantis, fiktives Inselreich, das zuerst von Platon beschrieben wurde Atlantis (Florida), Stadt in Florida (USA) Atlantis (Südafrika), südafrikanische Stadt in der Provinz Westkap Atlantis Dubai, Hotelkomplex Atlantis (Band) …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantis (disambiguation) — Atlantis is Plato s fabled lost island. Atlantis may also refer to: Contents 1 Places 2 Hotels and real estate 3 Vessels …   Wikipedia

  • Atlantis Is Calling (S.O.S. For Love) — «Atlantis Is Calling» Сингл Modern Talking из альбома Ready For Romance Сторона «А» Radio Version (7 ) Extended Version (12 ) …   Википедия

  • Atlantis — (altgriechisch Ἀτλαντὶς νῆσος Atlantìs nēsos ‚Insel des Atlas‘) ist ein mythisches Inselreich, das der antike griechische Philosoph Platon (427 bis 347 v. Chr.) als erster erwähnte und beschrieb. Es war laut Platon eine Seemacht, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantis (Hilfskreuzer) — Atlantis p1 …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantis (Earth and Fire album) — Atlantis is a 1973 album by Earth and Fire, a symphonic rock band from The Hague, Netherlands. * Chris Koerts * Gerard Koerts * Ton van de Kley * Hans Ziech * Jerney KaagmanAlbums* 1970 Earth and fire * 1971 Song of the Marching Children * 1973… …   Wikipedia

  • Atlantis 2000 — war der Name eines Musikprojektes des deutschen Produzenten Alfons Weindorf und des Musikers und Texters Helmut Frey. Es wurde Ende 1990 in München für die Teilnahme an der deutschen Vorausscheidung für den Eurovision Song Contest 1991 im… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantis in art, literature and popular culture — Having become a permanent member of popular culture, Atlantis is frequently featured in many books, television shows, films and other creative works. Below is a partial listing of works where Atlantis is featured as a major part of the storyline …   Wikipedia

  • Atlantis als Sujet — Professor Aronnax und Kapitän Nemo besuchen die Überreste von Atlantis in 20000 Meilen unter dem Meer …   Deutsch Wikipedia

  • Atlantis in der Belletristik — Professor Aronnax und Kapitän Nemo besuchen die Überreste von Atlantis in 20000 Meilen unter dem Meer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”