Pegasus-Klasse
USS Aquila (PHM-4) in voller Fahrt

Die Pegasus-Klasse (PHM, Patrol Hydrofoil Missile) war eine Reihe von Schnellbooten, welche dank Tragflügeln Geschwindigkeiten bis zu 48 Knoten (ca. 90 km/h) erreichten. Sie wurden unter anderem zur offensiven Bekämpfung des Drogenhandels in der Karibik eingesetzt. Es waren die schnellsten Schiffe, welche die US Navy zu jener Zeit in Dienst hatte.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das PHM-Programm wurde in den frühen 1970er Jahren gestartet. Ziel war es, Fregatten und Zerstörer von der Bewachung der Küstengewässer abzuziehen und diese durch kostengünstige, schlagkräftige Tragflächenboote zu ersetzen. In das Projekt waren neben der US Navy die Bundesmarine, die Royal Navy, die Royal Canadian Navy sowie die italienische Marine involviert. Es war geplant, bis zu 100 Schiffe zu bauen, aus Kostengründen wurde jedoch nur die PHM-1 Pegasus, damals noch Delphinius genannt, gebaut. Einige Jahre später wurden noch fünf weitere Boote erstellt, doch die beteiligten NATO-Seestreitkräfte hatten ihr Interesse verloren. Nur die italienische Marine unterhielt bis Anfang der 1990er Jahre sieben Boote eines ähnlichen Typs (Sparviero-Klasse).

Technik

Schiffsliste

Nummer Name Indienststellung Ausmusterung Heimathafen Bemerkung
PHM-1 USS Pegasus 9. Juli 1977 30. Juli 1989 Key West FL
PHM-2 USS Hercules 18. Dezember 1982 30. Juli 1989 Key West FL
PHM-3 USS Taurus 10. Oktober 1981 30. Juli 1989 Key West FL
PHM-4 USS Aquila 26. Juni 1982 30. Juli 1989 Key West FL
PHM-5 USS Aries 18. September 1982 30. Juli 1989 Key West FL
PHM-6 USS Gemini 13. November 1982 30. Juli 1989 Key West FL

Weblinks

 Commons: Pegasus-Klasse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pegasus Airlines — Pegasus Hava Taşımacılığı AŞ …   Deutsch Wikipedia

  • Nibbio-Klasse — Sparviero/Nibbio Klasse Allgemeine Daten Schiffstyp …   Deutsch Wikipedia

  • Brooke-Klasse — USS Schofield (FFG 3) Übersicht Typ Lenkwaffenfregatte Namensgeber John Mercer B …   Deutsch Wikipedia

  • Sparviero-Klasse — Sparviero/Nibbio Klasse Allgemeine Daten Schiffst …   Deutsch Wikipedia

  • HMS Pegasus (1897) — HMS Pegasus Übersicht Typ Gesc …   Deutsch Wikipedia

  • Redoutable-Klasse (1931) — Redoutable Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Capella-Klasse — R Boot der Aldebaran Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Redoutable-Klasse (1928) — Redoutable Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Astraea-Klasse — HMS Bonaventure …   Deutsch Wikipedia

  • Schütze-Klasse (1958) — Schütze Klasse (Klasse 340 / 341) Geschichte Schiffstyp: Schnelles Minensuchboot Typschiff …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”