Atlas Blaeu
Titelblatt, 1645

Der Atlas Blaeu, später Atlas Maior genannt, wurde von Willem Janszoon Blaeu und Joan Blaeu herausgegeben. Wie das Theatrum orbis terrarum von Ortelius Jahrzehnte früher, erschien er unter dem Titel Theatrum orbis terrarum, sive, Atlas novus 1635 als Satz von zwei Bänden auf Deutsch, Niederländisch, Latein, und Französisch. 1645 erschien er in vier Bänden. 1662 umfasste er 11 Bände und einen Seeatlas und war ab diesem Zeitpunkt auch als Atlas maior bekannt. Er umfasste fast 600 Karten mit insgesamt 3.000 Seiten lateinischem Text. Im Jahr 2004 veröffentlichte der Taschen-Verlag einen Nachdruck des Atlas Maior. 2006 folgten detailliertere Einzelbände.

Einzelkarten

Zu den Karten aus Europa zählen viele aus dem deutschsprachigen Raum:

  • Nova totius Germaniæ descriptio (Germanien)
  • Austria Archiducatus (Österreich)
  • Stiria, Steyrmarck (Steiermark)
  • Bohemia (Böhmen)
  • Moravia Marchionatus (Mähren)
  • Silesia Ducatus
  • Silesia Inferior
  • Ducatus Silesiæ Glogani
  • Comitatus Glatz
  • Saxonia Superior, cum Lusatia et Misnia
  • Lusatia Superior
  • Brandeburgum Marchionatus, cum Ducatibus Pomeraniæ et Mekelenburgi
  • Pomeraniæ Ducatus tabula
  • Rugia Insula ac Ducatus
  • Meklenburg Ducatus
  • Ducatus Holsatiæ nova tabula
  • Celeberrimi Fluvii Albis nova delineatio (Elbe)
  • Ducatus Luneburgensis adiacentiumq regionum delineatio
  • Archiepiscopatus Maghdeburgensis, et Anhaltinus Ducatus; cum terris adjacentibus
  • Ducatus Brunsuicensis fereq Lunæburgensis, cum adjacentibus episcopatibus, comit. domin. etc. (Braunschweig)
  • Episcopatus Hildesiensis descriptio novissima
  • Circulus Westphalicus, sive Germaniæ Inferioris
  • Oldenburg Comitatus (Oldenburg)
  • Typus Frisiæ orientalis (Ostfriesland)
  • Osnaburgensis Episcopatus (Fürstbistum Osnabrück)
  • Monasteriensis Episcopatus (Fürstbistum Münster)
  • Comitatus Bentheim, et Steinfurt
  • Westphalia Ducatus (Herzogtum Westfalen)
  • Paderbornensis Episcopatus descriptio nova (Fürstbistum Paderborn)
  • Comitatus Marchia et Ravensberg
  • Clivia Ducatus et Ravenstein Dominium
  • Iuliacensis et Montensis Ducatus (Herzogtum Jülich, Herzogtum Berg und Bergisches Land)
  • Archiepiscopatus Trevirensis (Kurfürstentum und Erzstift Trier)
  • Coloniensis Archiepiscopatus
  • Waldeck Comitatus
  • Territorium Abbatæ Heresfeldensis
  • Mansfeldia Comitatus
  • Thuringia Landgraviatus
  • Franconia vulgo Franckenlandt
  • Nassovia Comitatus
  • Palatinatus ad Rhenum
  • Erpach Comitatus
  • Territorium Norimbergense
  • Palatinatus Bavariæ
  • Bavaria Ducatus (Bayern)
  • Saltzburg Archiepiscopatus et Carinthia Ducatus
  • Sueviæ nova tabula (Schwaben)
  • Alemannia sive Suevia Superior
  • Wirtenberg Ducatus (Württemberg)
  • Alsatia Landgraviatus, cum Suntgoia et Brisgoia (Elsaß, Sundgau, Breisgau)
  • Helvetia, cum finitimis regionibus confœderatis (Schweiz)
  • Zurichgow et Basiliensis Provincia
  • Argow cum parte merid. Zurichgow
  • Das Wiflispurgergow
  • Alpinæ seu fœderatæ Rhaetiae subditarumque ei terrarum nova descriptio
  • Rhenus fluviorum Europæ celeberrimus, cum Mosa, Mosella, et reliquis, in illum se exonerantibus, fluminibus (Rhein, Maas, Mosel und Nebenflüsse)
  • Germaniae veteris, typus

Kanon der Niederlande

Der Atlas Major wurde in den Kanon der Niederlande der Kommission Van Oostrom aufgenommen. Dieser historische Kanon enthält 50 Themen, die an jeder niederländischen Schule im Geschichtsunterricht behandelt werden müssen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blaeu — kann bezeichnen: Willem Blaeu (1571–1638), Kartograf Joan Blaeu (1596–1673), Kartograf, Sohn des Willem “Atlas Blaeu”, ein von Willem und Joan Blaeu herausgegebener Atlas, siehe: “Atlas Maior” Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Blaeu — is the name of* Willem Janszoon Blaeu or Willem Blaeu, Dutch cartographer not to be confused with Willem Janszoon, a contemporary Dutch explorer * his sons Joan Blaeu and Cornelius Blaeu , cartographers * Atlas Blaeu or Atlas Maior of 1645, their …   Wikipedia

  • Atlas (Kartographie) — Der Atlas (Mehrzahl: Atlanten oder – in der Kartografie weniger gebräuchlich – Atlasse) ist in der Kartografie eine Sammlung thematisch, inhaltlich oder regional zusammenhängender Landkarten in Buchform oder loser Folge. Abweichend von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas (Kartografie) — Der Atlas (Mehrzahl: Atlanten oder – in der Kartografie weniger gebräuchlich – Atlasse) ist in der Kartografie eine Sammlung thematisch, inhaltlich oder regional zusammenhängender Landkarten in Buchform oder loser Folge. Abweichend von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas Maior — Der Atlas Blaeu, später Atlas Maior (lat. für ‘’Großer Atlas’’) genannt, wurde von Willem Janszoon Blaeu herausgegeben, jedoch von seinem Sohn, dem Amsterdamer Verleger Joan Blaeu 1662 bis 1665 zusammengestellt. Er ist einer der wichtigsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Blaeu-Atlas — Titelblatt, 1645 Der Atlas Blaeu, später Atlas Maior genannt, wurde von Willem Janszoon Blaeu und Joan Blaeu herausgegeben. Wie das Theatrum orbis terrarum von Ortelius Jahrzehnte früher, erschien er unter dem Titel Theatrum orbis terrarum, sive …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas Maior — Saltar a navegación, búsqueda Portada del Theatrum Orbis Terrarum, sive Atlas Novus in quo Tabulæ et Descriptiones Omnium Regionum. El Atlas Maior (1662 1667), ó Atlas Novus (1635 1658), como fueron llamadas las ediciones anteriores, es un atlas… …   Wikipedia Español

  • Atlas Novus — Saltar a navegación, búsqueda El Atlas Novus (ó Atlas Maior, como fueron llamadas las ediciones posteriores) es un atlas mundial, concebido por Willem Blaeu y compilado por su hijo Joan Blaeu, que no fue completado hasta 1665. La obra original se …   Wikipedia Español

  • Blaeu — Saltar a navegación, búsqueda El apellido Blaeu puede designar a los siguientes cartógrafos: Willem Janszoon Blaeu (1571 – 1638), cartógrafo y editor de atlas holandés. Joan Blaeu (1596 1673), hijo de Willem Janszoo Blaeu, también cartógrafo y… …   Wikipedia Español

  • Atlas (cartografía) — Saltar a navegación, búsqueda Mapamundi del primer atlas moderno por Ortelius Theatrum Orbis Terrarum (1570) Un Atlas es una colección sistemática de mapas de diversa índole que contiene una capitulación de distintos temas de conocimiento como la …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”