Atlas Copco
Atlas Copco
Atlas-Copco-Logo.svg
Rechtsform Aktiebolag
Gründung 1873
Sitz Nacka, Stockholm
Leitung Ronnie Leten
Mitarbeiter 33.000 (31. Dezember 2010)
Umsatz 69,9 Milliarden Schwedische Kronen (7,3 Milliarden Euro)
Website http://www.atlascopco.com

Atlas Copco ist ein schwedischer, international agierender Industriekonzern. Sitz des Unternehmens ist Nacka in der Nähe von Stockholm. Die deutschen Vertriebsgesellschaften befinden sich in Essen unter dem Dach der Atlas Copco Holding GmbH.

Ende 2010 beschäftigte Atlas Copco etwa 33.000 Mitarbeiter[1] in den drei Konzernbereichen: Kompressortechnik, Industrietechnik (mit Werkzeugen und Montagesystemen) sowie Bohr- und Bergbautechnik. Das Geschäft mit der Vermietung von Maschinen (Rental Service) wurde zum Jahresende 2006 verkauft. Über 98 Prozent des Verkaufs geschieht außerhalb Schwedens. Die Aufträge 2010 kamen zu 31 % aus Europa, 23 % aus Asien, 18 % aus Nord- und 11 % aus Südamerika, 11 % aus Afrika und 6 % aus Australien [1]. Ein Teil der Produktion befindet sich immer noch in Schweden; hier gibt es Produktionsstätten in Tierp, Örebro, Fagersta und Kalmar. Den Gesamtumsatz beziffert der Konzern 2010 auf rund 70 Milliarden Schwedische Kronen oder 7,3 Milliarden Euro.

Atlas Copco ist seit 1952 in Deutschland vertreten. Derzeit (Stand: Februar 2011) sind unter dem Dach der Atlas Copco Holding GmbH elf Gesellschaften vereint, darunter vier produzierende Werke, sechs Vertriebsgesellschaften und ein Engineeringzentrum für Schraubsysteme. Die rund 1840 Beschäftigten erzielten 2010 einen Umsatz von 655 Millionen Euro. Geschäftsführer der deutschen Holding ist Ulrich Schoene.

Vorstandsvorsitzender ("President" und "CEO") des Konzerns ist seit dem 1. Juni 2009 Ronnie Leten (Stand: Februar 2011). Der Geschäftsbereich Kompressortechnik von Atlas Copco steht unter der Leitung von Stephan Kuhn. Der Geschäftsbereich hat fünf Divisionen: Oil Free Air, Industrial Air, Specialty Rental, Portable Air sowie Gas and Process. Björn Rosengren leitet den Konzernbereich Bau- und Bergbautechnik; Mats Rahmström den Konzernbereich Industrietechnik (Stand für alle: Februar 2011).

Nach dem Konzern wurde 1984 eine Dinosauriergattung benannt, der Atlascopcosaurus, weil man der Expedition, die zur Entdeckung dieser Art führte, die Ausrüstung zur Verfügung gestellt hatte.

Weblinks

 Commons: Atlas Copco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b atlascopco.com: Fakta

http://www.atlascopco.com/us/Investorrelations/


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atlas Copco — Logo de Atlas Copco Création …   Wikipédia en Français

  • Atlas Copco — Тип …   Википедия

  • Atlas Copco — Infobox Company company name = Atlas Copco company company type = Public (OMX|SSE45|ATCO A, OMXb|SSE46|ATCO B) foundation = 1873 location = Stockholm, Sweden key people = Sune Carlsson (Chairman of the board), Gunnar Brock (President and CEO)… …   Wikipedia

  • ATLAS — (griech. Träger) bezeichnet: Atlas (Gebirge), ein Gebirge in Nordwest Afrika Atlas (Kartografie), ein kartografisches Werk in meist gebundener Form Atlas, eine Sammlung von Bildtafeln oder Bilddaten als ein grafisches oder elektronisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas — (griech. Träger) steht für: Atlas (Gebirge), ein Gebirge in Nordwest Afrika Atlas (Kartografie), ein kartografisches Werk in meist gebundener Form Atlas, eine Sammlung von Bildtafeln oder Bilddaten als ein grafisches oder elektronisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas (disambiguation) — Most things with a name that includes the term Atlas stem directly or indirectly from the mythological character AtlasAtlas may also refer to: Greek mythology * Atlas (mythology), a Titan who bore the spheres of the heavens; inspiring the widely… …   Wikipedia

  • Atlanten — Atlas (griech. Träger) bezeichnet: Atlas (Gebirge), ein Gebirge in Nordwest Afrika Atlas (Kartografie), ein kartografisches Werk in meist gebundener Form Atlas, eine Sammlung von Bildtafeln oder Bilddaten als ein grafisches oder elektronisches… …   Deutsch Wikipedia

  • ATLKY — Atlas Copco, A. B. (Business » NASDAQ Symbols) …   Abbreviations dictionary

  • OMXS30 — Der OMX Stockholm 30 Index ist ein schwedischer Börsenindex und setzt sich aus den 30 meist gehandelten Aktien an der Stockholmer Börse OMX zusammen. Bei der Berechnung wird eine begrenzte Messperiode betrachtet und die einzelnen Werte werden in… …   Deutsch Wikipedia

  • OMX Stockholm 30 Index — Der OMX Stockholm 30 Index ist ein schwedischer Börsenindex und setzt sich aus den 30 meist gehandelten Aktien an der Stockholmer Börse OMX zusammen. Bei der Berechnung wird eine begrenzte Messperiode betrachtet und die einzelnen Werte werden in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”