Ato Meles Zenawi

Legesse („Meles“) Zenawi (* 8. Mai 1955 in Adwa, Region Tigre) ist der Premierminister Äthiopiens. Meles ist orthodoxer Christ und gilt als sehr gebildet; so besitzt er Abschlüsse mehrerer renommierter Universitäten.

Leben

Meles Zenawi

Meles studierte ab 1972 Medizin an der Universität von Addis Abeba. Nach dem Sturz des Kaisers Haile Selassie und der Errichtung der kommunistischen Diktatur von Mengistu Haile Mariam brach er 1975 das Studium ab, kehrte in seine Heimatprovinz zurück und schloss sich der neu gegründeten Tigray People's Liberation Front (TPLF) an. 1985 gelangte er an die Spitze der Bewegung und ab 1989 führte er ein breites Bündnis äthiopischer Oppositionsgruppen an. Mit der Unterstützung der Befreiungsfront des damals zu Äthiopien gehörenden Eritrea gelang diesem Bündnis im Mai 1991 der Sturz des Mengistu-Regimes.

Meles wurde zum Chef der Übergangsregierung und ist seit den Wahlen 1995 Regierungschef seines Landes.

Nachdem Zenawi zunächst von westlichen Politikern, z. B. Tony Blair unterstützt und als „Hoffnung für die Demokratie in Äthiopien“ gelobt wurde, gibt es in letzter Zeit vermehrt Berichte über Menschenrechtsverletzungen; so soll die Regierung z. B. Straflager für Oppositionelle unterhalten, in denen bis zu 20.000 Menschen gefangen sind. Außerdem wird die massive militärische Aufrüstung infolge der Grenzstreitigkeiten mit Eritrea und des Bürgerkrieges in Somalia kritisiert, die das ohnehin arme Land Milliarden kostet. Nach den Wahlen im Mai 2005 wurde er kritisiert für sein harsches Vorgehen gegen Demonstranten, welche gegen die Umstände der Wiederwahl Meles protestierten. Unter anderem verhängte er ein dreißigtägiges Demonstrationsverbot. Viele demonstrierende Oppositionelle und kritische Journalisten wurden festgenommen und sitzen zum Teil noch immer im Gefängnis, außerdem wurden die Mitwirkungsrechte der Opposition im Parlament stark beschränkt. Fortschritte gibt es dagegen in der Landwirtschaft und der Ernährungssituation des in der Vergangenheit von zahlreichen Hungersnöten heimgesuchten Landes.

Am 24. Dezember 2006 erklärte er der somalischen Union islamischer Gerichte den Krieg und ließ somalische Städte, die unter der Kontrolle der Union islamischer Gerichte stehen, bombardieren. Dies begründet er mit der akuten Gefährdung der nationalen Sicherheit von Äthiopien.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abbyssin — Éthiopie የኢትዮጵያ ፈደራላዊ ዲሞክራሲያዊ ሪፐብሊክ (am) Itiyopiya Fereralawa Dmkokratawa Repabliikii …   Wikipédia en Français

  • Abbyssinie — Éthiopie የኢትዮጵያ ፈደራላዊ ዲሞክራሲያዊ ሪፐብሊክ (am) Itiyopiya Fereralawa Dmkokratawa Repabliikii …   Wikipédia en Français

  • Ethiopie — Éthiopie የኢትዮጵያ ፈደራላዊ ዲሞክራሲያዊ ሪፐብሊክ (am) Itiyopiya Fereralawa Dmkokratawa Repabliikii …   Wikipédia en Français

  • République d'Ethiopie — Éthiopie የኢትዮጵያ ፈደራላዊ ዲሞክራሲያዊ ሪፐብሊክ (am) Itiyopiya Fereralawa Dmkokratawa Repabliikii …   Wikipédia en Français

  • République d'Éthiopie — Éthiopie የኢትዮጵያ ፈደራላዊ ዲሞክራሲያዊ ሪፐብሊክ (am) Itiyopiya Fereralawa Dmkokratawa Repabliikii …   Wikipédia en Français

  • République démocratique fédérale d'Éthiopie — Éthiopie የኢትዮጵያ ፈደራላዊ ዲሞክራሲያዊ ሪፐብሊክ (am) Itiyopiya Fereralawa Dmkokratawa Repabliikii …   Wikipédia en Français

  • Praxis Ethiopia — is an international organisation whose goal is to apply professional expertise to the problems of extreme poverty in Ethiopia. The word Praxis comes from the Greek language, and meaning the application of knowledge to solve problems. The… …   Wikipedia

  • Histoire De L'Éthiopie — Cet article fait partie de la série: Histoire de l’Éthiopie Histoire ancienne Pays de Pount ( 3000 / 1000) D mt ( 800 / 700) Aksoum ( 100 / …   Wikipédia en Français

  • Histoire de l'Ethiopie — Histoire de l Éthiopie Cet article fait partie de la série: Histoire de l’Éthiopie Histoire ancienne Pays de Pount ( 3000 / 1000) D mt ( 800 / 700) Aksoum ( 100 / …   Wikipédia en Français

  • Histoire de l'éthiopie — Cet article fait partie de la série: Histoire de l’Éthiopie Histoire ancienne Pays de Pount ( 3000 / 1000) D mt ( 800 / 700) Aksoum ( 100 / …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”