40 Wall Street
40 Wall Street
40 Wall Street
Basisdaten
Ort: New York City, Vereinigte Staaten
Bauzeit: 1929–1930
Status: Erbaut
Baustil: Art Déco
Architekt: H.Craig Severance
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büro
Eigentümer: Trump Organization (Donald Trump)
Bauherr: Bank of Manhattan Company
Technische Daten
Höhe: 283 m
Höhe bis zur Spitze: 283 m
Höhe bis zum Dach: 254,8 m
Rang (Höhe): 21. Platz (USA)
6. Platz (New York)
Etagen: 71[1]
Nutzfläche: 103.278
Baustoff: Tragwerk: Stahl;
Fassade: Glas, Granit

40 Wall Street (ehemals Bank of Manhattan Company Building, seit 1996 auch The Trump Building genannt) ist der Name eines 283 Meter hohen Wolkenkratzers in New York City, Stadtteil Lower Manhattan. Der Turm im Baustil des Art Déco wurde vom Architekten H. Craig Severance entworfen. Der 1930 errichtete Wolkenkratzer wurde 1996 nach dem Kauf und Umbau durch die Trump Organization nach dessen Projektentwickler Trump benannt. Der im Financial District befindliche Wolkenkratzer hat 70 Etagen und wird momentan von dem Unternehmen American Express genutzt. Aktuell (Stand 2011) ist das Gebäude das sechsthöchste der Stadt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte und Architektur

Historische Aufnahme

Das damals noch Bank of Manhattan Company Building genannte Gebäude wurde nach weniger als einem Jahr Bauzeit 1930 fertiggestellt. Mit 283 Metern war es für kurze Zeit das höchste Gebäude der Welt. Nach wenigen Wochen musste es sich im Rennen um den Titel dem Chrysler Building geschlagen geben. Dessen Architekt William van Alen hatte im Voraus die geplante Höhe des Chrysler Buildings bewusst mit 282 Metern falsch angegeben. Versteckt im Inneren der Gebäudekrone ließ er eine 56 Meter hohe und 27 Tonnen schwere Stahlspitze bauen und diese unter den staunenden Blicken der Öffentlichkeit in einem Stück nach oben schieben und montieren.[2] Damit wurde mit einem Male nicht nur das Bank of Manhattan Company Building sondern auch der Eiffelturm in Paris überboten. Allerdings konnte auch das Chrysler Building nur kurze Zeit den Rekord halten. Im Jahr 1931 übernahm das Empire State Building mit 381 Metern den Titel des höchsten Gebäudes der Welt verwies nunmehr das Bank of Manhattan Company Building auf Platz 3. 1932 wurde es durch das 290 Meter hohe American International Building nochmals übertroffen und auf den vierten Platz der Weltrangliste geschoben. Dadurch verlor es auch den Status als höchstes Gebäude in Lower Manhattan.

1929 war in den USA der große Börsenkrach, der das Ende der reich verzierten Wolkenkratzer einläutete und den Übergang zu einer größeren Nüchternheit in der Gestaltung markierte.

Was seine Bekanntheit und seine Ästhetik angeht, kann sich dieses Bauwerk nicht mit dem Chrysler Building messen. Es bietet außer seiner Höhe im Prinzip nichts Neues. Der Mittelteil ist relativ schlicht gestaltet und auch die obersten Geschosse erfahren keine besondere Aufwertung. Auffällig ist der von weitem gut erkennbare hohe kupferne Dachhelm im Stil der Neugotik, wodurch es dem etwas älteren Woolworth Building ähnelt. Abgesehen von der Gebäudespitze zeigt das heute Trump Building genannte Gebäude auch sonst eine gewisse formale Ähnlichkeit mit dem fast zeitgleich errichteten Empire State Building. Beide fangen im Erdgeschoss mit mächtigen Blöcken an, die sich dann stufenweise verjüngen, bis der Mittelteil erreicht ist, der ungebrochen bis zur Spitze durchläuft. Skurrilerweise wurden beide Gebäude in den 1940er Jahren von einem Flugzeugunglück heimgesucht.

Ansichten

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. The Trump Building. Buildingdb.ctbuh.org. Abgerufen am 26. Juni 2010.
  2. Judith Dupré: Wolkenkratzer – Die Geschichte der berühmtesten und wichtigsten Wolkenkratzer der Welt, Könemann, Königswinter 2005, ISBN 3-8331-1099-6, S. 36.

Weblinks

 Commons: 40 Wall Street – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur


Vorgänger
Woolworth Building
Höchstes Gebäude der Welt
April–Mai 1930
Nachfolger
Chrysler Building
40.706944444444-74.009722222222

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 40 Wall Street — (in 2005) Record height Tallest in the world from April 1930 to 27 May 1930 …   Wikipedia

  • 40 Wall Street — Pour les articles homonymes, voir Wall Street (homonymie). 40 Wall Street (Trump Building) Localisation Locali …   Wikipédia en Français

  • Wall Street — is a street in lower Manhattan, New York City, United States. It runs east from Broadway to South Street on the East River, through the historical center of the Financial District. Wall Street was the first permanent home of the New York Stock… …   Wikipedia

  • Wall street (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Wall Street, rue de l île de Manhattan, New York, située dans le Financial District (quartier financier). S y trouvent : Au 11 Wall Street, les… …   Wikipédia en Français

  • Wall Street — Pour les articles homonymes, voir Wall Street (homonymie). Panneau indiquant Wall Street …   Wikipédia en Français

  • Wall Street (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Wall Street, rue de l île de Manhattan, New York, située dans le Financial District (quartier financier). S y trouvent : Au 11 Wall Street, les… …   Wikipédia en Français

  • Wall Street (línea de la Séptima Avenida–Broadway) — Wall Street …   Wikipedia Español

  • Wall Street (línea de la Avenida Lexington) — Wall Street …   Wikipedia Español

  • Wall Street — Para la película, véase Wall Street (película). Wall Street …   Wikipedia Español

  • Wall Street Crash of 1929 — Black Tuesday redirects here. For other uses, see Black Tuesday (disambiguation). Crowd gathering on Wall Street after the 1929 crash. The Wall Street Crash of 1929 (October 1929), also known as the Great Crash, and the Stock Market Crash of 1929 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”