Atrebaten
Ungefährer Siedlungsraum der Atrebaten in Britannien

Die Atrebaten (lat. Atrebates) waren ein zu den Belgae gehöriger antiker Volksstamm (die Belgae waren ein gallisch-germanisches Mischvolk). Zur Zeit des Gallischen Krieges (58 - 51 v. Chr.) bewohnten sie das Gebiet um ihren Hauptort Nemetocenna/Nemetacum (später Atrebatae, heute Arras, im heutigen französischen Département Pas de Calais).

Inhaltsverzeichnis

Die Atrebaten auf dem gallischen Festland

Die Atrebaten widersetzten sich 57 v. Chr. gemeinsam mit den Nerviern und den Viromanduern Caesars Streitmacht, wurden aber von dieser in einer harten Schlacht am Sabis besiegt (der Fluss Sabis wird häufig mit der Sambre, bisweilen aber auch mit der Selle identifiziert).[1] Caesar machte danach Commius zum König der Atrebaten.[2]

Die Atrebaten in Britannien

Commius wurde aufgrund seines Einflusses auch auf der anderen Seite des Ärmelkanals, in Britannien, 55 v. Chr. als Abgesandter Caesars dorthin geschickt.[3] Nach Caesars Unterwerfung von Gallien wanderte ein von Commius angeführter Teil der Atrebaten um 50 v. Chr. nach Süd-Britannien aus und bildete dort ein eigenständiges Reich. Später herrschten dort Commius’ Söhne, Tincomarus, Eppillus und zuletzt Verica als Könige.

Nach der Eroberung Britanniens durch die Römer in der Mitte des 1. Jahrhunderts n. Chr. bildeten die Atrebaten um ihren Hauptort Calleva Atrebatum dort, wie auch die Icener, die Regni und die Briganten römische Klientelkönigreiche (Bundesgenossen).

Literatur

  • P. Wuilleumier: Atrebates. In: Der Kleine Pauly (KlP). Band 1, Stuttgart 1964, Sp. 714.

Anmerkungen

  1. Caesar, Gallischer Krieg 2, 16-27.
  2. Caesar, Gallischer Krieg 4, 21, 7.
  3. Caesar, Gallischer Krieg 4, 21, 5-8; 4, 27, 2ff.
51.36-1.19

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atrebāten — (Atrebates oder Atrebatii), kelt. Volk im N. von Gallia Belgica (im heutigen Artois), mit der Hauptstadt Nemetacum oder Nemetocenna (Arras oder Atrecht), stellten 15,000 Krieger gegen Cäsar, der sie und die Nervier an der Sambre besiegte. Zum… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Atrebaten — Atrebāten, kelt. Volk im belg. Gallien (im heutigen Artois), hatten Nemetacum (jetzt Arras) zur Hauptstadt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Commius — war seit 57 v. Chr. König der Atrebaten. Anfangs unterstützte er Gaius Iulius Caesar bei dessen Gallischem Krieg, wechselte aber 52 v. Chr. die Seiten und wurde ein erbitterter Gegner der römischen Invasoren. Um 50 v. Chr. wanderte er mit einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Belgae — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Belger ist auch der Familienname von des früheren Fußballspielers und trainers Fritz Belger. Belgae (dt. Belger oder Belgen) ist die Bezeichnung, die Gaius Iulius Caesar den gallischen Stämmen nördlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Belgen — Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Belger ist auch der Familienname von des früheren Fußballspielers und trainers Fritz Belger. Belgae (dt. Belger oder Belgen) ist die Bezeichnung, die Gaius Iulius Caesar den gallischen Stämmen nördlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Calleva Atrebatum — Schematischer Plan der Stadt Calleva Atrebatum war eine römische Stadt in der Provinz Britannien im heutigen England. Calleva Atrebatum ist archäologisch von besonderer Bedeutung, da es seit der Antike nie wieder besiedelt wurde. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Britanniens — Straßen, Städte und Befestigungen der Römer in Großbritannien Es ist nur wenig über die Zeit des vorrömischen keltischen Britanniens bekannt. Römische Geschichtsschreiber berichten, dass vor Caesars (mehr oder weniger gescheiterten) Feldzügen… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Großbritanniens/Römische Zeit — Straßen, Städte und Befestigungen der Römer in Großbritannien Es ist nur wenig über die Zeit des vorrömischen keltischen Britanniens bekannt. Römische Geschichtsschreiber berichten, dass vor Caesars (mehr oder weniger gescheiterten) Feldzügen… …   Deutsch Wikipedia

  • Großbritannien zu römischer Zeit — Straßen, Städte und Befestigungen der Römer in Großbritannien Es ist nur wenig über die Zeit des vorrömischen keltischen Britanniens bekannt. Römische Geschichtsschreiber berichten, dass vor Caesars (mehr oder weniger gescheiterten) Feldzügen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht an der Sambre (57 v. Chr.) — Schlacht im Elsass Teil von: Gallischer Krieg Der Marsch der Römer durch das keltische Gebiet …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”