Atrophia

Die Atrophie (altgriech. ἀτροφία „Abmagerung“, „Nahrungsmangel“) bedeutet Gewebsschwund. Sie kann durch Größenabnahme der Zellen (sog. einfache Atrophie) oder durch Abnahme der Zellzahl (sog. numerische Atrophie) jeweils mit oder ohne gleichzeitige Veränderungen in der Zellstruktur auftreten. Das Gegenteil einer Atrophie ist eine Hypertrophie bzw. Hyperplasie. Eine Wachstumsdepression ist ein gegenüber der Norm verringertes Wachstum. Sie kann alle Gründe haben, die auch eine Atrophie auslösen können. Im Gegensatz zur Atrophie bedeutet Hypoplasie eine verkleinerte Anlage eines Organs, beispielsweise des Hodens.

Atrophien können u. a. aus folgenden Gründen auftreten:

Bereits eine Unterbeanspruchung eines Organs führt zu einer Inaktivitätsatrophie, zum Beispiel der Muskel- und Knochenschwund bei mangelnder körperlicher Aktivität oder in der Raumfahrt (wegen fehlender Schwerkraft). Zudem zeigen einige Organe eine physiologische Atrophie (auch als Involution bezeichnet), wie beispielsweise der Thymus, der sich ab der Pubertät zurückbildet.

Eine Atrophie kann entweder allgemein auftreten (universelle Atrophie, z. B. bei Unterernährung) oder auf bestimmte Organe oder Gewebe innerhalb eines Organs beschränkt sein.

Siehe auch

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atrophia — apimties sumažėjimas statusas T sritis gyvūnų raida, augimas, ontogenezė, embriologija atitikmenys: lot. Atrophia ryšiai: platesnis terminas – per lėtas augimas sinonimas – išsekimas sinonimas – atrofija …   Veterinarinės anatomijos, histologijos ir embriologijos terminai

  • Atrophia — apimties sumažėjimas statusas T sritis embriologija atitikmenys: lot. Atrophia ryšiai: platesnis terminas – per lėtas augimas sinonimas – išsekimas sinonimas – atrofija …   Medicininės histologijos ir embriologijos vardynas

  • atrophia — SYN: atrophy. [G. fr. a priv. + trophe, nourishment] a. cutis SYN: atrophoderma. a. maculosa varioliformis cutis SYN: anetoderma. a. pilorum propria a general term that includes fragilitas crinium, trichorrhexis nodosa, monilethrix …   Medical dictionary

  • atrophia — n. wasting away, degeneration of a body part (Medicine) …   English contemporary dictionary

  • atrophia — atro·phia …   English syllables

  • atrophia — ə.ˈtrōfēə noun ( s) Etymology: Late Latin : atrophy …   Useful english dictionary

  • Atrophia Maculosa Varioliformis Cutis — (AMVC) is a condition involving the spontaneous appearance of depressed scars on the face [ [http://www.emedicine.com/derm/topic727.htm Atrophia Maculosa Varioliformis Cutis] ] occurring over a period of months to years. It appears to only affect …   Wikipedia

  • ATROPHIA MACULOSA CUTIS — ATROPHIA MACULOSA CUTIS, см. Aneto dermia erythematosa Jadassohni …   Большая медицинская энциклопедия

  • Atrophia Red Sun — Infobox musical artist Name = Atrophia Red Sun Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Alias = Origin = Kraków, Poland Genre = Doom metal Progressive death metal Industrial death metal Years active = 1995–present Label =… …   Wikipedia

  • Atrophia cutis idiopathica — Klassifikation nach ICD 10 L90.4 Akrodermatitis chronica atrophicans …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”