Atrophisch

Die Atrophie (altgriech. ἀτροφία „Abmagerung“, „Nahrungsmangel“) bedeutet Gewebsschwund. Sie kann durch Größenabnahme der Zellen (sog. einfache Atrophie) oder durch Abnahme der Zellzahl (sog. numerische Atrophie) jeweils mit oder ohne gleichzeitige Veränderungen in der Zellstruktur auftreten. Das Gegenteil einer Atrophie ist eine Hypertrophie bzw. Hyperplasie. Eine Wachstumsdepression ist ein gegenüber der Norm verringertes Wachstum. Sie kann alle Gründe haben, die auch eine Atrophie auslösen können. Im Gegensatz zur Atrophie bedeutet Hypoplasie eine verkleinerte Anlage eines Organs, beispielsweise des Hodens.

Atrophien können u. a. aus folgenden Gründen auftreten:

Bereits eine Unterbeanspruchung eines Organs führt zu einer Inaktivitätsatrophie, zum Beispiel der Muskel- und Knochenschwund bei mangelnder körperlicher Aktivität oder in der Raumfahrt (wegen fehlender Schwerkraft). Zudem zeigen einige Organe eine physiologische Atrophie (auch als Involution bezeichnet), wie beispielsweise der Thymus, der sich ab der Pubertät zurückbildet.

Eine Atrophie kann entweder allgemein auftreten (universelle Atrophie, z. B. bei Unterernährung) oder auf bestimmte Organe oder Gewebe innerhalb eines Organs beschränkt sein.

Siehe auch

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • atrophisch — atro|phisch 〈Adj.; Med.〉 auf Atrophie beruhend, auf sie bezogen * * * atro|phisch <Adj.> (Med.): durch Atrophie gekennzeichnet: ein er Muskel …   Universal-Lexikon

  • atrophisch — a|tro|phisch 〈Adj.〉 die Atrophie betreffend, auf ihr beruhend …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • atrophisch — atro̱|phisch, in fachspr. Fügungen: atro̱|phicus, ...ca, ...cum [zu ↑Atrophie]: die Atrophie betreffend, das Erscheinungsbild der Atrophie zeigend (von krankhaften Veränderungen); z. B. in der Fügung ↑Acne atrophica …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • atrophisch — atro|phisch: an Atrophie leidend, im Schwinden begriffen (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • atrophisch — atro|phisch …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Cholesteatom — Klassifikation nach ICD 10 H71 Cholesteatom H60.4 Gehörgangscholesteatom H95.0 Rezidivie …   Deutsch Wikipedia

  • Dehnungsstreifen — Klassifikation nach ICD 10 L90.6 Striae cutis atrophicae …   Deutsch Wikipedia

  • Endometriose — Klassifikation nach ICD 10 N80 Endometriose N80.0 Endometriose des Uterus (Adenomyosis uteri) N80.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Fehlgeburt — Klassifikation nach ICD 10 O03 Spontanabort …   Deutsch Wikipedia

  • IgA-Nephritis — Die IgA Nephritis oder Morbus Berger ist die häufigste entzündliche Erkrankung unbekannter Ursache der Nierenkörperchen (Glomeruli; =idiopathische Glomerulonephritis). Kennzeichnend ist die Ablagerung von Immunglobulin A im Zwischengewebe… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”