Atsushi Satō
Atsushi Satō bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 in Berlin am Kilometer 40

Atsushi Satō (jap. 佐藤 敦之 Satō Atsushi; * 8. Mai 1978 in Aizu-Wakamatsu) ist ein japanischer Langstreckenläufer.

2002 wurde er bei der Halbmarathon-Weltmeisterschaft Achter, und beim Marathon der Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2003 in Paris/Saint-Denis belegte er den zehnten Platz.

Bei der Straßenlauf-Weltmeisterschaft 2007 in Udine über die Halbmarathondistanz wurde er Neunter in 1:00:25 h. Sowohl seine Endzeit wie auch seine 15-km-Zwischenzeit von 42:36 min stellen Asienrekorde dar. Als Dritter des Fukuoka-Marathons desselben Jahres stellte er mit 2:07:13 h eine persönliche Bestzeit auf und wurde von seinem Verband für die Olympischen Spiele 2008 in Peking nominiert. Dort erreichte er als letzter von 76 Läufern das Ziel.

Beim Marathonlauf der Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 in Berlin wurde er mit 2:12:05 h Sechster und damit bester Nicht-Afrikaner.

Atsushi Satō ist 1,69 m groß und wiegt 54 kg. 2007 heiratete er die Mittelstreckenläuferin und dreifache Asienmeisterin Miho Sugimori (杉森 美保; * 1978).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atsushi Sato — Atsushi Satō (jap. 佐藤 敦之 Satō Atsushi; * 8. Mai 1978 in Aizu Wakamatsu) ist ein japanischer Langstreckenläufer. 2002 wurde er bei der Halbmarathon Weltmeisterschaft Achter, und beim Marathon der Leichtathletik Weltmeisterschaft 2003 belegte er… …   Deutsch Wikipedia

  • Atsushi Sato — Atsushi Sato, né le 8 mai 1978, est un athlète japonais, spécialiste du marathon. Son meilleur temps, de 2 h 7 min 13, a été obtenu lors du marathon de Fukuoka, le 2 décembre 2007. Lien externe …   Wikipédia en Français

  • Sato Atsushi — Atsushi Satō (jap. 佐藤 敦之 Satō Atsushi; * 8. Mai 1978 in Aizu Wakamatsu) ist ein japanischer Langstreckenläufer. 2002 wurde er bei der Halbmarathon Weltmeisterschaft Achter, und beim Marathon der Leichtathletik Weltmeisterschaft 2003 belegte er… …   Deutsch Wikipedia

  • Satō Atsushi — Atsushi Satō (jap. 佐藤 敦之 Satō Atsushi; * 8. Mai 1978 in Aizu Wakamatsu) ist ein japanischer Langstreckenläufer. 2002 wurde er bei der Halbmarathon Weltmeisterschaft Achter, und beim Marathon der Leichtathletik Weltmeisterschaft 2003 belegte er… …   Deutsch Wikipedia

  • Satō — (佐藤), alternativ auch Sato oder Satoh, ist der Familienname folgender Personen: japanische Namensschreibform: Satō Eisaku (1901–1975), japanischer Politiker und Premierminister 1964 bis 1972 Satō Moriyoshi (1922–1996), japanischer Minister Satō… …   Deutsch Wikipedia

  • Atsushi Onita — Infobox Wrestler name=Atsushi Onita names= Atsushi Onita Mr. Onita The Great Nita height= height|m=1.75 weight= convert|109|kg|lb st|abbr=on|lk=on birth date = birth date and age|1957|10|25 death date = birth place = Nagasaki, Nagasaki, Japan… …   Wikipedia

  • Sato Yuko — Yūko Satō (jap. 佐藤 ゆうこ, Satō Yūko; * 25. Dezember in der Präfektur Kanagawa, Japan) ist eine japanische Synchronsprecherin (jap. Seiyū). Ihre Hobbys sind Malen und Singen. Rolle als Sängerin Shaman King (TV) : Titelmusik(ED 3) Rollen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Satō Yūko — Yūko Satō (jap. 佐藤 ゆうこ, Satō Yūko; * 25. Dezember in der Präfektur Kanagawa, Japan) ist eine japanische Synchronsprecherin (jap. Seiyū). Ihre Hobbys sind Malen und Singen. Rolle als Sängerin Shaman King (TV) : Titelmusik(ED 3) Rollen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Yuko Sato — Yūko Satō (jap. 佐藤 ゆうこ, Satō Yūko; * 25. Dezember in der Präfektur Kanagawa, Japan) ist eine japanische Synchronsprecherin (jap. Seiyū). Ihre Hobbys sind Malen und Singen. Rolle als Sängerin Shaman King (TV) : Titelmusik(ED 3) Rollen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sat — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”