Attack of the 50 Ft. Woman

Angriff der 20 Meter Frau (Originaltitel: Attack of the 50 Foot Woman) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film des Regisseurs Nathan Juran nach einem Drehbuch von Mark Hanna aus dem Jahr 1958.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Keine weitergehenden Informationen zum Originaltitel von 1958. Infobox.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Inhaltsverzeichnis

Remake von 1993

Filmdaten
Deutscher Titel: Angriff der 20 Meter Frau
Originaltitel: Attack of the 50 Ft. Woman
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 1993
Länge: 87 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 12
Stab
Regie: Christopher Guest
Drehbuch: Joseph Dougherty
Produktion: Joseph Dougherty, Daryl Hannah, Debra Hill
Musik: Christopher Guest, Michael McKean, Nicholas Pike
Kamera: Russell Carpenter
Schnitt: Harry Keramidas
Besetzung
  • Daryl Hannah: Nancy Archer
  • Daniel Baldwin: Harry Archer
  • William Windom: Hamilton Cobb
  • Frances Fisher: Dr. Theodora Cushing
  • Cristi Conaway: Louise Parker („Honey“)
  • Paul Benedict: Dr. Victor Loeb
  • O'Neal Compton: Sheriff Denby
  • Victoria Haas: Deputy Charlotte Spooner („Charlie“)
  • Lewis Arquette: Mr. Ingersol
  • Kye Benson: Außerirdische Frau
  • Xander Berkeley: Zweiter Mann
  • Linda Bisesti: Reporterin

Ein TV-Remake des Regisseurs Christopher Guest wurde erstmals 1993 im US-Kabelfernsehen gezeigt. In einigen europäischen Ländern kam der Film 1994 auch in den Kinoverleih.

Handlung

Nancy Archer wird von ihrem Vater unter Druck gesetzt und von ihrem Freund, der mit der Schwester von Nancy fremd geht, hintergangen. Als sie eines Nachts auf ein Ufo trifft, wird sie mit einem Laser bestrahlt, der auf den Diamanten an ihrem Hals gerichtet ist. Als sie zu ihrem Freund fahren will, wird sie von der Polizei festgenommen und vom Vater abgeholt. Einige Tage später fahren der Freund Harry und Nancy Archer an dieselbe Stelle und treffen wieder auf das Ufo. Das Ufo entführt Nancy und setzt sie auf dem Dach des Frisörladens der Schwester ab. Sie wird von ihrer Schwester nach Hause gebracht. Der Vater und der Freund streiten sich, als Dr. Cushing eintrifft. Kurze Zeit später wacht Nancy auf und weiß von nichts. Der Vater und der Freund streiten sich wieder und es geht am Ende um die verstorbene Mutter, die sich angeblich das Leben genommen hat, weil der Vater ihr Geld aufgebraucht hat. Daraufhin wird Nancy zum ersten Mal richtig wütend, und sie fängt an zu wachsen. Sie wächst aus ihren Schuhen und aus ihrer restlichen Kleidung raus und rast durch die Decke. Danach wird sie in einer Scheune versteckt, und Dr. Victor Leob wird von Harry über Nancys Zustand eingeweiht. In ihrem übergroßen Zustand badet sie im Pool des Freundes. Ihre Übergröße hat aber einen Nachteil: Sie ist anfällig für Herzanfälle. Bei einem gemeinsamen Abendessen beschimpft Harry seine Frau und sie bekommt einen Herzanfall. Sie kracht auf die Scheune. Der Freund fährt gleich zum Frisörladen und geht ihr wieder einmal fremd. Nancy wird von dem Ufo wieder zum Leben erweckt und sie entführt ihren Freund Harry. Vor einer Hochspannungsleitung wird sie aufgehalten und von einem Polizeihubschrauber erschossen. Sie landet auf der Hochspannungsleitung und stirbt. Das Ufo nimmt sie und ihren Freund mit und fliegt weit weg in den Weltraum.

Kritiken

Ken Hanke schrieb in Mountain Xpress, der Originalfilm sei unterhaltsam gewesen. Dieser Film versuche zu sehr, unterhaltsam und „clever“ zu sein.[1]

Norbert Krüger schrieb in der Hamburger Rundschau vom 12. Januar 1995, der Film sei eine „pseudo-feministische Parabel um eine betrogene Ehefrau“. Er sei „psychologisch spannend“, die Spezialeffekte seien jedoch „katastrophal“. Der Film wurde als „naiv gemachter SF-Trash“ bezeichnet.[2]

Auszeichnungen

Christopher Guest wurde als Regisseur 1995 in der Kategorie "Bester Film" für den International Fantasy Film Award des Festivals Fantasporto nominiert.

Hintergrund

Der Film wurde in Taft (Kalifornien) gedreht.[3]

Quellen

  1. www.rottentomatoes.com, abgerufen am 6. August 2007
  2. www.norbert-krueger.com, abgerufen am 6. August 2007
  3. Filming locations für Attack of the 50 Ft. Woman, abgerufen am 6. August 2007

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Attack of the 50 Foot Woman — Infobox Film name = Attack of the 50 Foot Woman caption = Original theatrical poster by Reynold Brown writer = Mark Hanna starring = Allison Hayes William Hudson Yvette Vickers director = Nathan H. Juran producer = Bernard Woolner music = Ronald… …   Wikipedia

  • Attack of the 60 Foot Centerfold — Infobox Film name = Attack of the 60 Foot Centerfold image size = caption = Theatrical film poster director = Fred Olen Ray producer = writer = Steve Armogida narrator = starring = J.J. North, Ted Monte, Raelyn Saalman, Tammy Parks, Tim Abell,… …   Wikipedia

  • Civilian casualties of the War in Afghanistan (2001–present) — The War in Afghanistan (2001–present) has caused the deaths of thousands of Afghan civilians directly from insurgent and foreign military action, as well as the deaths of possibly tens of thousands of Afghan civilians indirectly as a consequence… …   Wikipedia

  • Siege of the Alamo — The siege of the Alamo occurred between February 23 and March 6, 1836 as part of the Battle of the Alamo. On February 23, Mexican troops under General Antonio Lopez de Santa Anna entered San Antonio de Bexar, Texas and surrounded the Alamo… …   Wikipedia

  • History of the Metropolitan Police Service — The history of the Metropolitan Police Service is long and complex, with many different events taking place between its inception in 1829 to the present day. Contents 1 Policing in London before 1829 2 The new police 3 The Metropolitan Police… …   Wikipedia

  • Culture of the United Kingdom — The Proms is an eight week summer season of daily orchestral classical music concerts, on the last night with some traditional patriotic music of the United Kingdom.[1][2] …   Wikipedia

  • History of the United States Democratic Party — The History of the United States Democratic Party is an account of the oldest political party in the United States and arguably the oldest democratic party in the world. [citation | last=Witcover | first=Jules | year=2003 | chapter=1 | page=3.… …   Wikipedia

  • Battle of the Alamo — Infobox Military Conflict conflict=The Battle of the Alamo partof=the Texas Revolution (against Mexico) caption=Plan of the Alamo, by José Juan Sánchez Navarro, 1836. date=February 23 ndash;March 6, 1836 place=San Antonio, Texas result=Mexican… …   Wikipedia

  • Battle of the Little Bighorn — Coordinates: 45°33′54″N 107°25′44″W / 45.565°N 107.42889°W / 45.565; 107.42889 …   Wikipedia

  • Timeline of the Presidency of Barack Obama (2009) — This article is part of a series on Barack Obama Background Illinois Senate US Senate …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”