Attaliden

Die Attaliden waren ein Herrschergeschlecht zur Zeit des Hellenismus und die Herrscher von Pergamon.

  1. Philetairos (281–263 v. Chr.): General des Lysimachos (Diadochendynastie, Feldherr von Alexander dem Großen), Schatzhüter. Indem er sich mit den Seleukiden (Nachfolger aus der Diadochendynastie, Herrscher über Syrien und Kleinasien) arrangierte, erklärte Philetairos seine Unabhängigkeit von Lysimachos und gründete sein eigenes, anfangs noch sehr kleines Reich mit Pergamon als Hauptstadt.
  2. Eumenes I. (263–241 v. Chr.): Neffe und Adoptivsohn von Philetairos. Er griff seinen mächtigen Nachbarn, den Seleukiden Antiochos I. an und konnte das pergamenische Gebiet vergrößern.
  3. Attalos I. (241–197 v. Chr.): Großneffe und Adoptivsohn von Eumenes I. Gewann die Schlacht an den Kaikosquellen gegen die keltischen Galater und nahm daraufhin den Königstitel an.
  4. Eumenes II. (197–159 v. Chr.): Sohn von Attalos I. Unterstützte die Römer 190 v. Chr. in der Schlacht bei Magnesia (Kleinasien, in der Nähe von Smyrna) gegen den Seleukiden Antiochos III. und weitete nach dem Frieden von Apameia (im heutigen Syrien) 188 v. Chr. die Staatsgrenzen des Königreiches Pergamon fast über den gesamten kleinasiatischen Bereich aus. Während seiner Zeit erlebte das pergamenische Reich eine Blütezeit.
  5. Attalos II. (159–138 v. Chr.): Bruder von Eumenes II. und unter seiner Herrschaft bereits Mitregent. Ließ die Attalos-Stoa in Athen errichten.
  6. Attalos III. (138–133 v. Chr.): Neffe von Attalos II. Der letzte Herrscher der Attalidendynastie war kinderlos und vererbte Pergamon an die Römer.
  7. Aristonikos (gest. 129 v. Chr.): illegitimer Sohn Attalos II. und einer Epheserin. Beanspruchte als Eumenes III. den Thron Pergamons.

Stammbaum

                                  Attalos ♂ ∞ Boa ♀
                          ___________________|_____________________
                         |                   |                     |
                      Attalos ♂       Philetairos ♂       Eumenes ♂ ∞ Satyra ♀
                         |                                              |
                         |                                              |
      Antiochis ♀ ∞ Attalos ♂                                    Eumenes I. ♂
                   |
                   |
Apollonis ♀ ∞ Attalos I. ♂
      _______|_________________________________________________ 
     |                    |                   |                |
Eumenes II.Attalos II. ♂     Philetairos ♂     Athenaios ♂
     |__________________________
     |                          |
Attalos III.Aristonikos (Eumenes III.)

Weblinks

 Commons: Attaliden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Attaliden — Attaliden,   pergamen. Dynastie, begründet von Philetairos, dem Sohn des Makedonen Attalos und der Paphlagonierin Boa aus Tios, der um 280 v. Chr. das Pergamenische Reich gründete. Philetairos adoptierte seinen Neffen Attalos, dessen Sohn als… …   Universal-Lexikon

  • Pergamon — Modell der antiken Akropolis von Pergamon im Berliner Pergamonmuseum Pergamon (griechisch τὸ Πέργαμον, das Pérgamon, seltener ἡ Πέργαμος, die Pérgamos; lateinisch Pergamum) war eine antike griechische Stadt nahe …   Deutsch Wikipedia

  • Pergamon-Altar — Teilrekonstruktion des Pergamonaltars im Pergamonmuseum Detail der Ostseite des Giganten Reliefs Der Pergamonaltar ist ein monumentaler Altar, dessen Bau u …   Deutsch Wikipedia

  • Telephosfries — Teilrekonstruktion des Pergamonaltars im Pergamonmuseum Detail der Ostseite des Giganten Reliefs Der Pergamonaltar ist ein monumentaler Altar, dessen Bau …   Deutsch Wikipedia

  • Antiochos der Große — Antiochos III. (Büste aus dem Louvre) Antiochos III. der Große (* 242 v. Chr.; † 187 v. Chr.) war König des Seleukidenreiches (223–187 v. Chr.) und einer der bedeutendsten hellenistischen Herrscher überhaupt. Er war ein Sohn von Seleukos II. und… …   Deutsch Wikipedia

  • Attalos I. Soter — Büste Attalos I., um 200 v. Chr. (Pergamonmuseum, Berlin) Attalos I. (Soter „Retter“) (griechisch: ῎Ατταλος; * 269 v. Chr.; † 197 v. Chr.[1]) herrschte über das hellenistische Reich von …   Deutsch Wikipedia

  • Attalos I. von Pergamon — Büste Attalos I., um 200 v. Chr. (Pergamonmuseum, Berlin) Attalos I. (Soter „Retter“) (griechisch: ῎Ατταλος; * 269 v. Chr.; † 197 v. Chr.[1]) herrschte über das hellenistische Reich von …   Deutsch Wikipedia

  • Dritter Makedonisch-Römischer Krieg — Der Dritte Makedonisch Römische Krieg war eine Auseinandersetzung zwischen Perseus von Makedonien und dem Römischen Reich. Inhaltsverzeichnis 1 Die Vorgeschichte 1.1 Philipps letzte Regierungsjahre und die Machtübernahme des Perseus 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Dritter Makedonischer Krieg — Der Dritte Makedonisch Römische Krieg war eine Auseinandersetzung zwischen Perseus von Makedonien und dem Römischen Reich. Inhaltsverzeichnis 1 Die Vorgeschichte 1.1 Philipps letzte Regierungsjahre und die Machtübernahme des Perseus 1.2 Perseus’… …   Deutsch Wikipedia

  • Pergamonaltar — Teilrekonstruktion des Pergamonaltars im Pergamonmuseum …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”