Attambelos VII.

Attambelos VII. (ca. 113/4-116/7) war ein König der Charakene, bei dem es sich um einen Vasallenstaat der Parther handelte.

Attambelos VII. ist von einigen wenigen Bronzemünzen bekannt, die 113/4 n. Chr. einsetzen. Im Jahr 114 begann Kaiser Trajan seinen Partherfeldzug. Im Jahr 115 oder 116 konnten er die Hauptstadt Ktesiphon einnehmen und der Kaiser zog daraufhin mit einer Flotte von 50 Schiffen auch an den Persischen Golf. Nach Cassius Dio unterwarf sich der dortige Herrscher Attambelos (VII.) kampflos dem Kaiser.

Mesopotamien wurde nicht lange von den Römern gehalten und wohl schon kurz nach dem Tod von Trajan aufgegeben. Das Schicksal der Charakene und von Attambelos VII. in dieser Zeit ist unbekannt. Der nächste König dieses Reiches ist erst für 131 n. Chr. mit Meredates bezeugt. Vermutlich gab es in der Zwischenzeit keinen Herrscher und das kleine Reich wurde von den Parthern direkt regiert.

Literatur

  • Cassius Dio, LXVIII, 28, 3-29, 1
  • Monika Schuol: Die Charakene. Ein mesopotamisches Königreich in hellenistisch-parthischer Zeit. Steiner, Stuttgart 2000, ISBN 3-515-07709-X, (Oriens et Occidens 1), (Zugleich: Kiel, Univ., Diss., 1998), S. 231–232, 344–348.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Charakene — Lage Charakenes um 51 v. Chr. Die Charakene (auch Mesene), am Persischen Golf gelegen, war ein kleiner Vasallenstaat innerhalb des Partherreiches, dessen Hauptstadt Charax Spasinu ein wichtiger Handelsplatz auf dem Weg von Indien ins… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/At — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Characene — Characène Expansion approximative du royaume de Characène en 51 avant J. C.. La Characène ou Mésène, était un royaume situé à l embouchure du Tigre et de l Euphrate, sur le Golfe Arabo persique. Créé à la fin du IIe siècle avant J. C., ce royaume …   Wikipédia en Français

  • Characène — 30° 53′ 41″ N 47° 34′ 41″ E / 30.894692, 47.578031 …   Wikipédia en Français

  • Mésène — Characène Expansion approximative du royaume de Characène en 51 avant J. C.. La Characène ou Mésène, était un royaume situé à l embouchure du Tigre et de l Euphrate, sur le Golfe Arabo persique. Créé à la fin du IIe siècle avant J. C., ce royaume …   Wikipédia en Français

  • Liste der Staatsoberhäupter 113 — Übersicht ◄◄ | ◄ | 109 | 110 | 111 | 112 | Liste der Staatsoberhäupter 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | ► | ►► Weitere Ereignisse Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Staatsoberhäupter 114 — Übersicht ◄◄ | ◄ | 110 | 111 | 112 | 113 | Liste der Staatsoberhäupter 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | ► | ►► Weitere Ereignisse Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Staatsoberhäupter 115 — Übersicht ◄◄ | ◄ | 111 | 112 | 113 | 114 | Liste der Staatsoberhäupter 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | ► | ►► Weitere Ereignisse Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Staatsoberhäupter 116 — Übersicht ◄◄ | ◄ | 112 | 113 | 114 | 115 | Liste der Staatsoberhäupter 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | ► | ►► Weitere Ereignisse Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Characene — Mesene redirects here. For the genus of metalmark butterflies, see Mesene (butterfly). Approximate extent of Characene in 51 BC. Characene, also known as Mesene (Babylonian Judeo Aramaic: חבל ימא Ḥevel Yama Sealand [1]), was …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”