Attenuator

Ein Dämpfungsglied oder Abschwächer, engl. attenuator, ist ein Element, das in den Signalweg geschaltet wird, um das Signal in seiner Amplitude beziehungsweise seinem Pegel zu verringern. Auch ein Spannungsteiler ist ein Dämpfungsglied.

Je nach Art des Signals unterscheidet man elektronische und optische Dämpfungsglieder. Dämpfungsglieder verfügen in einem weiten Frequenzbereich über eine konstante Dämpfung. Davon zu unterscheiden sind frequenzabhängige Elemente, wie Hochpass, Tiefpass oder Bandpass.

Die Abschwächung wird oft in Dezibel (dB) angegeben; 10 dB entsprechen einer Abschwächung der Leistung auf 1/10, 20 dB einer Abschwächung der Leistung auf 1/100 (dem entspricht eine Abschwächung der Spannung auf 1/10).

Inhaltsverzeichnis

Optische Dämpfungsglieder

Optische Übertragungssysteme sind so ausgelegt, dass sie Signale über lange Glasfaserverbindungen übertragen können. Die Sendeleistung der Laserdiode im Sender muss also entsprechend hoch sein, damit trotz Leitungsdämpfung auf der Empfängerseite ein ausreichender Signalpegel erreicht wird. In der Praxis gibt es jedoch die Situation, dass zwei Übertragungsgeräte, die nicht weit voneinander entfernt sind, optisch miteinander verbunden werden. In solchen Fällen wird zwischen Sender und Empfänger ein Dämpfungsglied in die Übertragungsstrecke eingebaut, damit die hohe Sendeleistung nicht die Empfangsdiode übersteuert. Das Dämpfungsglied erhöht also die Dämpfung und simuliert damit eine längere Glasfaserstrecke. Optische Abschwächer mit Glasfaser-Anschluss werden auch für Messzwecke verwendet.

Optische Abschwächer werden auch für Laserstrahlen benötigt, beispielsweise für Strahldiagnosesysteme, bei denen denen ein intensiver Laserstrahl abgeschwächt wird, sodass das Strahlprofil mittels einer CCD-Kamera erfasst werden kann.

Optische Dämpfungsglieder oder Abschwächer verwenden meist Absorptionsfilter, können aber auch auf Reflexion beruhen.

Elektrisches Dämpfungsglied

π-Schaltung (oben) und T-Schaltung (unten)

Während in der Audiotechnik einfache Spannungsteiler ausreichend sind, muss bei elektrischen Dämpfungsgliedern für hohe Frequenzen auf die Impedanzanpassung geachtet werden, es müssen also die Eingangsimpedanz und Ausgangsimpedanz gleich dem Wellenwiderstand der Leitungen sein. Auch für Messverstärker hoher Eingangsimpedanz werden oft Abschwächer eingesetzt, deren Eingangs- und Ausgangsimpedanz gleich (und gleich der des Messverstärkers) sind; diese Abschwächer können beliebig miteinander kombiniert oder durch eine Brücke ersetzt werden, ohne dass sich die Eingangsimpedanz der Schaltung ändert (Beispiel: Eingangsabschwächer von Oszilloskopen).

Dämpfungsglieder mit gleicher Eingangs- und Ausgangsimpedanz können in π-Schaltung (engl. PI pad) oder T-Schaltung (engl. T pad) aufgebaut sein; die π-Schaltung wird häufiger verwendet. Wenn die Widerstände auf der Eingangs- und Ausgangsseite nicht gleich sind, findet gleichzeitig mit der Abschwächung eine Impedanzanpassung statt.

Bei Abschwächern hoher Eingangsimpedanz sind den Widerständen noch kleine Kondensatoren parallelgeschaltet, um trotz der unvermeidlichen Streukapazitäten eine frequenzunabhängige Dämpfung zu erzielen.

Berechnung

Bei gegebener Impedanz Z und einem Abschwächungsfaktor 1 / a zwischen Eingangs- und Ausgangsspannung U1 und U2 (bzw. Dämpfungsmaß ΔL in dB)

a = \frac{U_1}{U_2} = 10^\frac{\Delta L}{20 {\rm [dB]}}

errechnen sich die Widerstände eines symmetrischen π-Dämpfungsglieds aus

R_1 = Z\  \frac{a^2-1}{2a}
R_2 = Z\  \frac{a+1}{a-1}

Für das T-Glied ergeben sich die Widerstände aus

R_1 = Z\  \frac{a-1}{a+1}
R_2 = Z\  \frac{2a}{a^2-1}

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • attenuator — attenuator. См. аттенюатор. (Источник: «Англо русский толковый словарь генетических терминов». Арефьев В.А., Лисовенко Л.А., Москва: Изд во ВНИРО, 1995 г.) …   Молекулярная биология и генетика. Толковый словарь.

  • Attenuator — An attenuator could mean: * Attenuator (electronics), an electronic device that reduces the amplitude of a signal * Attenuator (genetics), a specific regulatory sequence transcribed into RNA * Impact attenuator, used on highways as a crumple zone …   Wikipedia

  • Attenuator — silpnintuvas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. attenuator vok. Abschwächer, m; Attenuator, m rus. аттенюатор, m; ослабитель, m pranc. affaiblisseur, m; atténuateur, m …   Fizikos terminų žodynas

  • attenuator — silpnintuvas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. attenuator vok. Abschwächer, m; Attenuator, m rus. аттенюатор, m; ослабитель, m pranc. affaiblisseur, m; atténuateur, m …   Fizikos terminų žodynas

  • attenuator — silpnintuvas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. attenuator vok. Abschwächer, m rus. аттенюатор, m pranc. affaiblisseur, m; atténuateur, m; dispositif d affaiblissement, m …   Automatikos terminų žodynas

  • attenuator — silpnintuvas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Įtaisas signalo, bangų ar spinduliuotės galiai silpninti. atitikmenys: angl. attenuator vok. Abschwächer, m; Schwächer, m rus. аттенюатор, m; ослабитель, m pranc.… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • attenuator — silpnintuvas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Įtaisas, elektrinio dydžio vertę sumažinantis nustatytu santykiu. atitikmenys: angl. attenuator vok. Abschwächer, m; Schwächer, m rus. аттенюатор, m; ослабитель, m pranc.… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • attenuator — noun Date: 1924 a device for attenuating; especially one for reducing the amplitude of an electrical signal without appreciable distortion …   New Collegiate Dictionary

  • attenuator — A rho independent termination site in the leader sequence that is involved in attenuation …   Dictionary of microbiology

  • attenuator — /euh ten yooh ay teuhr/, n. Electronics. a device for decreasing the amplitude of an electronic signal. [1920 25; ATTENUATE + OR2] * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”