Atterton

Edward Atterton (* 24. Januar 1962 in Birmingham, England) ist ein britischer Filmschauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Edward Atterton, der in Birmingham geboren wurde und auch seine Kindheit verbrachte, lebte ab seinem zehnten Lebensjahr, 1972, mit seinen Eltern in London. Als Student des Trinity College in Cambridge erlernte er Anthropologie, kam jedoch bereits früh mit der Schauspielerei in Kontakt.

Atterton absolvierte die Londoner Central School of Speech and Drama, an der er 1992 promovierte. Kurz danach erhielt er 1993 seine erste Filmrolle in der britischen Fernsehserie Poirot.

Edward Attertons Karriere führte ihn bald darauf in die USA, wo er 1998 in Der Mann in der eisernen Maske zu sehen war. Auch wirkte er US-amerikanischen Fernsehserien, darunter Alias – Die Agentin oder Charmed – Zauberhafte Hexen.

Für Aufsehen sorgte auch Attertons dreijährige Liaison mit Salma Hayek, von der ersich 1999 trennte. Er ist heute mit einer Amerikanerin verheiratet.

Sonstiges

  • Edward Atterton spricht neben seiner Muttersprache Englisch auch noch Französisch, und, bedingt durch den Umstand, dass er in den 1980er Jahren einige Zeit in Tokio gelebt hatte, auch fließend Japanisch.

Filmografie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atterton — infobox UK place country = England static static image caption= latitude= 52.57 longitude= 01.48 official name =Atterton population = shire district= shire county= Leicestershire region= East Midlands constituency westminster= post town=… …   Wikipedia

  • Atterton — noun An English surname, variant of Atherton …   Wiktionary

  • Edward Atterton — (* 24. Januar 1962 in Birmingham, England) ist ein britischer Filmschauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Sonstiges 3 Filmografie 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Edward Atterton — Infobox actor name = Edward Atterton imagesize = 200px caption = birthname = birthdate = birth date and age|1962|1|24|df=yes [http://www.imdb.com/name/nm0041029/bio Edward Atterton biography IMDb.com] ] birthplace = Birmingham, West Midlands,… …   Wikipedia

  • Edward Atterton — est un acteur britannique né le 24 janvier 1962 à Birmingham. Filmographie 2001 : Daniel Hecht 2003 : Les Enfants de Dune 2001 : Les Brumes d Avalon 2000 : Britannic 1997 : Quasimodo Notre Dame de Paris (The… …   Wikipédia en Français

  • Shear Genius (season 2) — The second season of Shear Genius premiered June 25, 2008 on Bravo. This season features 12 stylists competing in various challenges to be declared the winner of Shear Genius. Jaclyn Smith and Rene Fris returned as the host and mentor… …   Wikipedia

  • Emmanuel Levinas — Infobox Philosopher region = Western Philosophy era = 20th century philosophy color = #B0C4DE name = Emmanuel Levinas birth = OldStyleDate|January 12|1906|December 30 flagicon|Russia|size=16px Kovno, Russian Empire death = December 25, 1995… …   Wikipedia

  • Johnny Lockwood — Infobox actor name = Johnny Lockwood imagesize = caption = birthname = birthdate = Birth date and age|1920|12|7|mf=y birthplace = United Kingdom deathdate = deathplace = othername = occupation = yearsactive = spouse = domesticpartner = website =… …   Wikipedia

  • Dune - Die Trilogie — Filmdaten Deutscher Titel: Dune – Die Trilogie Originaltitel: Children of Dune Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: ca. 251 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Dune – Die Trilogie — Filmdaten Deutscher Titel: Dune – Die Trilogie Originaltitel: Children of Dune Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: ca. 251 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”