Attila Ambrus

Attila Ambrus (* 6. Oktober 1967 in Fitód bei Szeklerburg in Siebenbürgen, Rumänien) ist ein ungarisch-rumänischer Eishockeytorwart, Pelzschmuggler, Bankräuber und Schriftsteller.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Während seiner Zeit als Eishockeyprofi spielte er für Újpesti TE, zuerst als Ersatztorwart, Zambonifahrer und Eiswart, später dann auch als Stammtorhüter, sowie für den Ferencvárosi TC. In den 1990er-Jahren verübte er in Budapest eine Serie von 29 Banküberfällen, die ihm eine Beute im Wert von umgerechnet rund 775.000 Euro einbrachte. Aufgrund seiner Angewohnheit, sich vor einem Überfall in einer Kneipe in der Nähe des Tatorts mit Whiskey Mut anzutrinken, bekam er von den Medien bald den Spitznamen Whiskeyräuber verpasst. Eine wachsende Anhängerschaft verklärte ihn zu einem Volkshelden im Stile eines Sándor Rózsa oder Robin Hood.

Ambrus wurde im Januar 1999 das erste Mal gefasst, konnte jedoch knapp sechs Monate später aus dem Gefängnis fliehen. Nach drei weiteren Überfällen nahm ihn die Polizei Ende Oktober 1999 erneut fest. Im Dezember 2000 wurde Ambrus nach einem sechsmonatigen Prozess zu einer 15-jährigen Freiheitsstrafe verurteilt, die er im Hochsicherheitsgefängnis von Sátoraljaújhely verbüßt. Die Haftstrafe wurde in einem Berufungsverfahren im Jahr 2002 auf insgesamt 17 Jahre verlängert.

Werke

Während seiner ersten Haftstrafe verfasste Ambrus seine Autobiografie Én, a Whiskys, welche nach einer Überarbeitung durch die Journalistin Judit P. Gál 1999 in Budapest veröffentlicht wurde. Mittlerweile wurde sie auch ins Englische übersetzt. Durch dieses Werk, welches sowohl die Banküberfälle schildert, als auch eine Anleitung dafür abgibt, wurde Ambrus zu einem der meistgelesenen Schriftsteller des postkommunistischen Ungarns.

2004 erschien Ambrus' Biographie in den USA, die deutsche Übersetzung folgte im Jahr darauf. Eine Verfilmung des Buches mit Johnny Depp als Ambrus war angeblich geplant.[1] Der ungarische Regisseur György Dobray beginnt im April 2010 die Verfilmung mit dem englischen Schauspieler Charlie Cox, die im Oktober 2010 beendet sein soll. Der Film sollte ab Winter 2010/11 anlaufen[2], die Veröffentlichung verzögerte sich aber.

Weblinks

Literatur und Quellen

Einzelnachweise

  1. Meldung auf www.ananova.com
  2. Meldung auf www.origo.hu

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Attila Ambrus — Infobox Person image size = 150px name = Attila Ambrus other names = Whisky Robber title = Robber birth date = birth date and age|1967|10|6 birth place = Fitud ( Fitód ), Transylvania, Romania languages spoken = Hungarian, RomanianAttila Ambrus… …   Wikipedia

  • Ambrus — may refer to:; People * Attila Ambrus (born 1967), Hungarian bank robber * Victor Ambrus (born 1935), Hungarian illustrator * Zoltán Ambrus (1861–1932), Hungarian writer and translator; Other * Ambrus, Lot et Garonne, a commune in the Lot et… …   Wikipedia

  • Attila (disambiguation) — Attila most commonly refers to Attila the Hun, a king of the Huns in the 5th century.Attila may also refer to:Media and entertainment* Attila (opera) * Attila (1954 film) * Attila (TV miniseries) * Attila (band), an American rock band that… …   Wikipedia

  • Ambrus — ist der Familienname folgender Personen: Attila Ambrus (* 1967), ungarisch rumänischer Eishockey Spieler und Bankräuber Irene Ambrus (1904–1990), ungarische Schauspielerin Siehe auch: Ambros Diese Se …   Deutsch Wikipedia

  • Attila Kotányi — Attila Kotányi, né en 1924 en Hongrie et mort le 18 octobre 2003, est un écrivain et architecte hongrois. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Attila Bartis — est un écrivain et photographe hongrois. Sommaire 1 Biographie 2 Œuvre 3 Expositions de photos 4 Romans traduits en français …   Wikipédia en Français

  • Attila József — Statue d Attila József à Szeged …   Wikipédia en Français

  • Der Whiskeyräuber — Attila Ambrus (* 6. Oktober 1967 in Fitód bei Szeklerburg in Siebenbürgen, Rumänien) ist ein ungarisch rumänischer Eishockeyspieler, Pelzschmuggler, Bankräuber und Schriftsteller. Während seiner Zeit als Eishockeyprofi spielte er für Újpesti… …   Deutsch Wikipedia

  • Whiskeyräuber — Attila Ambrus (* 6. Oktober 1967 in Fitód bei Szeklerburg in Siebenbürgen, Rumänien) ist ein ungarisch rumänischer Eishockeyspieler, Pelzschmuggler, Bankräuber und Schriftsteller. Während seiner Zeit als Eishockeyprofi spielte er für Újpesti… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Am — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”