Attila Vári

Attila Vári (* 26. Februar 1976 in Budapest) ist ein ungarischer Wasserballer. Attila Vári ist 2,00 m groß und sein Wettkampfgewicht beträgt 93 kg.

Attila Vári gehört zu der Generation ungarischer Wasserballer, die ab den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts an die großen Erfolge der 50er Jahre anknüpfen konnte.

Er begann seine Karriere im Modernen Fünfkampf, wechselte dann aber zum Wasserball und gehört seit 1997 der ungarischen Nationalmannschaft an. 1997 und 1999 wurde das Team mit Attila Vári Europameister, dazwischen gewann die Mannschaft Silber bei der Weltmeisterschaft 1998.

Bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney gewann das ungarische Team mit Attila Vári Gold. 2001 und 2003 wurde er Dritter bei der Europameisterschaft und gewann 2003 den Weltmeistertitel. In Athen bei den Olympischen Spielen 2004 half er mit, die Goldmedaille von 2000 zu verteidigen. 2005 gewann er Silber bei der Weltmeisterschaft.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Attila Vari — Attila Vári (* 26. Februar 1976 in Budapest) ist ein ungarischer Wasserballer. Attila Vári ist 2,00 m groß und sein Wettkampfgewicht beträgt 93 kg. Attila Vári gehört zu der Generation ungarischer Wasserballer, die ab den 90er Jahren des 20.… …   Deutsch Wikipedia

  • Attila Vari — Attila Vári (born February 26, 1976 in Budapest) is a Hungarian water polo player, who played on the gold medal squads at the 2000 Summer Olympics and 2004 Summer Olympics.He started competing in modern pentathlon, but he was fed up with running …   Wikipedia

  • Vári — Attila Vári (* 26. Februar 1976 in Budapest) ist ein ungarischer Wasserballer. Attila Vári ist 2,00 m groß und sein Wettkampfgewicht beträgt 93 kg. Attila Vári gehört zu der Generation ungarischer Wasserballer, die ab den 90er Jahren des 20.… …   Deutsch Wikipedia

  • Vari — bezeichnet eine Primatengattung, siehe Varis eine attische Gemeinde, siehe Vari (Attika), in der Antike Anagyrous einen Tschechischen Hersteller für Landmaschinen vor allem bekannt für seine Einachser, siehe Vari (CZ) ein Herstellverfahren für… …   Deutsch Wikipedia

  • Hungary at the 2000 Summer Olympics — Infobox Olympics Hungary games=2000 Summer competitors=178 sports=23 flagbearer=Rita Kőbán gold=8 silver=6 bronze=3 total=17 rank=13Hungary competed at the 2000 Summer Olympics in Sydney, Australia.MedalistsHungary finished in 13th position in… …   Wikipedia

  • Champions olympiques hongrois — Liste des sportifs hongrois (par sport et par chronologie) médaillés d or lors des Jeux olympiques d été et d hiver, à titre individuel ou par équipe, de 1896 à 2008. Sommaire 1 Jeux olympiques d été 1.1 Athlétisme …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Va — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Medallistas olímpicos de waterpolo — Anexo:Medallistas olímpicos de waterpolo Saltar a navegación, búsqueda Esta es la lista de medallistas olímpicos de waterpolo desde 1900 a 2008. Waterpolo masculino Edición Oro Plata Bronce Atenas 1896 El waterpolo no fue incluido como deporte… …   Wikipedia Español

  • Anexo:Medallistas olímpicos de waterpolo — Esta es la lista de medallistas olímpicos de waterpolo desde 1900 a 2008. Waterpolo masculino Edición Oro Plata Bronce Atenas 1896 El waterpolo no fue incluido como deporte participante en estos juegos. 1900 París …   Wikipedia Español

  • Olympische Sommerspiele 2000/Wasserball — Bei den XXVII. Olympischen Spielen 2000 in Sydney wurden zwei Wettbewerbe im Wasserball ausgetragen. Austragungsort war das Aquatic Centre im Sydney Olympic Park. Männer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”