Attiret

Jean-Denis Attiret (* 31. Juli 1702 in Dole; † 8. Dezember 1768 in Peking) war ein französischer Jesuit, Missionar und Maler in China.

Attiret wurde in Rom ausgebildet, trat in den Orden der Jesuiten und ging 1737 als Missionar nach China, wo er sich die Gunst des Kaisers erwarb und unter dem Namen Wang Zhicheng (王致誠) Hofmaler wurde. Er musste nach dem Willen des Kaisers Qianlong seinen europäischem Stil gegen den typisch chinesischen tauschen und griff zur Aquarellmalerei. Dies gelang Attiret so gut, dass er mit einheimischen Malern zusammenarbeiten und eine eigene Schule bilden konnte.

Attiret fertigte zusammen mit seinen Ordensbrüdern Giuseppe Castiglione und Ignaz Sichelbarth sowie dem Augustiner Joannes-Damascenus Salusti 16 gezeichnete Darstellungen aus dem Krieg gegen die Dschungaren (1753 bis 1760) an, die in Paris unter der Leitung von N. Cochin gestochen wurden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Attiret — (spr. Attireh), Jean Denis, geb. 1702 zu Dôle in Franche Comte, Jesuit u. Missionär in China, st. 1768. Von seinen chinesischen Schlachtstücken wurden 16 Zeichnungen in Paris gestochen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Attiret, Jean Denis — • Painter, born at Dole, France, 31 July, 1702; died at Pekin, 8 December, 1768 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Attiret, Jean-Denis — (1702 1768)    Jesuit priest, painter    Born in Dole, Jean Denis Attiret arrived in China in 1738 as a Jesuit missionary and worked as a painter for the court of the Qing dynasty under the Chinese name of wang zhicheng. He produced numerous… …   France. A reference guide from Renaissance to the Present

  • Jean-denis attiret — (ayant adopté le nom chinois de Wang Zhi cheng 王志誠) (31 juillet 1702, Dole, Jura, France 8 décembre 1768, Beijing, Chine) est un frère jésuite français, missionnaire et peintre de renom dans la Chine impériale (XVIIIe). Sommaire 1 Premières… …   Wikipédia en Français

  • Jean-Denis Attiret — (ayant adopté le nom chinois de Wang Zhi cheng 王志誠) (31 juillet 1702, Dole, France 8 décembre 1768, Pékin, Chine) est un frère jésuite français, missionnaire et peintre de renom dans la Chine impériale (XVIIIe siècle). Sommaire 1 Premières… …   Wikipédia en Français

  • Claude François Attiret — Retrato del escultor[1] Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Jean-Denis Attiret — (* 31. Juli 1702 in Dole; † 8. Dezember 1768 in Peking) war ein französischer Jesuit, Missionar und Maler in China. Attiret stammt aus einer Künstlerfamilie; sein Großvater und sein Vater waren auch Maler. Durch einen reichen Gönner konnte er in… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Denis Attiret — (* 31. Juli 1702 in Dole; † 8. Dezember 1768 in Peking) war ein französischer Jesuit, Missionar und Maler in China. Attiret wurde in Rom ausgebildet, trat in den Orden der Jesuiten und ging 1737 als Missionar nach China, wo er sich die Gunst des… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Denis Attiret —     Jean Denis Attiret     † Catholic Encyclopedia ► Jean Denis Attiret     Painter, born at Dole, France, 31 July, 1702; died at Pekin, 8 December, 1768. He made serious artistic studies in Rome and after returning to his native country achieved …   Catholic encyclopedia

  • Jean Denis Attiret — (zh cp|c=王志誠|p=Wáng Zhì Chéng, July 31,1702 in Dole, France ndash; December 8,1768 in Beijing, China) was a French Jesuit painter and missionary to China. Jean Denis Attiret studied art in Rome and made himself a name as a portrait painter. While …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”