Atwoodsche Maschine
Zeichnung der atwoodschen Fallmaschine

Die atwoodsche Fallmaschine wurde 1784 von George Atwood erfunden. Sie wurde als Nachweis für die Gesetze der gleichmäßig beschleunigten Bewegung konzipiert. Mit ihr kann man die Fallbeschleunigung beliebig verringern.

Funktionsweise

Funktionsschema der Maschine

Zwei Massestücke (M1 und M2) sind über eine drehbare Rolle mit einer Schnur verbunden. Die Rolle und die Schnur werden als masse- und reibungslos betrachtet. Für die beiden Massenstücke wird die gleiche Masse M vorausgesetzt, sodass zunächst Gleichgewicht herrscht.

Hängt man an eines der beiden Massestücke ein weiteres Massestück m, so ergibt sich eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung. Der Wert der Beschleunigung lässt sich wie folgt berechnen:

a = \dfrac{m}{2M+m} \cdot g

Zur Begründung dieser Formel betrachtet man die Gewichtskräfte auf beiden Seiten, die sich als Produkt der jeweiligen Masse und der Fallbeschleunigung g berechnen lassen. Auf einer Seite (in der Skizze links) erhält man den Kraftbetrag F_1 = (M+m) \cdot g, auf der anderen Seite (in der Skizze rechts) den Kraftbetrag F_2 = M \cdot g. Da die Kräfte entgegengesetzt gerichtet sind, ergibt sich der Betrag der Gesamtkraft durch Subtraktion:

F = (M+m) \cdot g - M \cdot g = m \cdot g.

Da insgesamt die Masse 2M + m beschleunigt wird, ergibt sich aus dem zweiten newtonschen Gesetz (Kraftgesetz)

(2M+m) \cdot a = m \cdot g,

womit die obige Formel für die Beschleunigung bestätigt wird.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atwoodsche Maschine — Atvudo mašina statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Tolygiai greitėjančio judesio dėsnių demonstravimo ir tikrinimo įtaisas. Juo nustatoma trinties jėga, patikrinamas antrasis Niutono dėsnis. atitikmenys: angl. Atwood’s… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Atwoodsche Maschine — Atvudo mašina statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. Atwood’s free fall apparatus; Atwood’s machine vok. Atwoodsche Maschine, f rus. машина Атвуда, f pranc. machine d’Atwood, f; machine de chute d’Atwood, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Atwoodsche Fallmaschine — Funktionsschema der Fallmaschine Die atwoodsche Fallmaschine wurde 1784 von George Atwood erfunden. Sie wurde als Nachweis für die Gesetze der gleichmäßig beschleunigten Bewegung konzipiert. Mit ihr kann man mit einfachen Mittel statt der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erfinder — Dies ist eine Liste von Erfindern, die die Welt mit ihren Erfindungen bereichert haben. Ein Erfinder ist jemand, der ein Problem erkannt hat, es gelöst und mindestens einmal damit Erfolg gehabt hat. Er muss nicht der erste gewesen sein; eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Fallbeschleunigung — Physikalische Größe Name Schwerebeschleunigung Größenart Beschleunigung Formelzeichen der Größe g Größen und Einheiten system …   Deutsch Wikipedia

  • Gravitationsfeldstärke — Physikalische Größe Name Schwerebeschleunigung Größenart Beschleunigung Formelzeichen der Größe g Größen und Einheiten system …   Deutsch Wikipedia

  • Oberflächenbeschleunigung — Physikalische Größe Name Schwerebeschleunigung Größenart Beschleunigung Formelzeichen der Größe g Größen und Einheiten system …   Deutsch Wikipedia

  • Ortsfaktor — Physikalische Größe Name Schwerebeschleunigung Größenart Beschleunigung Formelzeichen der Größe g Größen und Einheiten system …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Physikern — Die Liste von Physikern ist alphabetisch sortiert und enthält nur Forscher, die wesentliche Beiträge zum Fachgebiet geleistet haben. Die Liste soll neben den Lebensdaten das Fachgebiet des Forschers nennen und wenige Stichworte zu den Aspekten… …   Deutsch Wikipedia

  • Euler-Lagrange-Gleichung — Der Lagrange Formalismus ist eine 1788 von Joseph Louis Lagrange eingeführte Formulierung der klassischen Mechanik, in der die Dynamik eines Systems durch eine einzige skalare Funktion, die Lagrangefunktion, beschrieben wird. Dadurch wird… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”