Aubervilliers
Aubervilliers
Wappen von Aubervilliers
Aubervilliers (Frankreich)
Aubervilliers
Region Île-de-France
Département Seine-Saint-Denis
Arrondissement Saint-Denis
Kanton Hauptort von 2 Kantonen
Koordinaten 48° 55′ N, 2° 23′ O48.9111111111112.382540Koordinaten: 48° 55′ N, 2° 23′ O
Höhe 40 m (33–46 m)
Fläche 5,76 km²
Einwohner 74.528 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 12.939 Einw./km²
Postleitzahl 93300
INSEE-Code

Blick aus einer Sozialwohnung (H.L.M.) in Aubervilliers

Die Gemeinde Aubervilliers ist ein Vorort im Norden der französischen Hauptstadt Paris. Sie gehört zum Département Seine-Saint-Denis im Ballungsraum Île de France und zählte im Jahr 2006 73.506 Einwohner.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Aubervilliers grenzt im Westen an Saint-Denis, im Norden an La Courneuve, im Osten an Pantin und im Süden an Paris. Der Westen der Stadt wird von dem Canal Saint-Denis durchzogen.

Aubervilliers gliedert sich in die Kantone Kanton Aubervilliers-Est und Kanton Aubervilliers-Ouest auf.

Geschichte

Die Stadt wurde 1060 erstmals urkundlich erwähnt. Bis in das 19. Jahrhundert hinein war sie von der Landwirtschaft geprägt. Erst durch das Anwachsen von Paris änderte sich das Stadtbild. Industrien siedelten sich an, dementsprechend vergrößerte sich die Bevölkerung durch den Zuzug von Industriearbeitern aus Paris in den weniger teuren Vorort. Heute ist Aubervilliers eine multikulturelle Stadt mit 41 unterschiedlichen Nationalitäten und ein Zentrum des Islam in Frankreich.

Politik

Aubervilliers wurde durch den schulischen Ausschluss zweier Mädchen, die Kopftücher trugen (Alma und Lila Lévy) im Jahre 2004 bekannt. Außerdem wurde es Schauplatz der gewaltsamen Ausschreitungen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund im Sommer/Herbst 2005.

Bürgermeister

Bürgermeister seit 1884:

  • 1884–1904: Achille Domart
  • 1904–1905: Louis Fourrier
  • 1905–1919: Edouard Poisson
  • 1919–1923: Michel Georgen
  • 1923–1944: Pierre Laval
  • 1945–1953: Charles Tillon (ehemaliger Minister)
  • 1953–1957: Emile Dubois
  • 1957–1984: André Karman
  • 1984–2003: Jack Ralite (ehemaliger Minister)
  • 2003–2008: Pascal Beaudet
  • 2008-... : Jacques Salvator

Städtepartnerschaften

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Fort d'Aubervilliers
  • Notre-Dame des Vertus

Weblinks

 Commons: Aubervilliers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aubervilliers — Saltar a navegación, búsqueda Aubervilliers …   Wikipedia Español

  • AUBERVILLIERS — Situé dans l’actuel département de la Seine Saint Denis, Aubervilliers est restée pendant la majeure partie du XIXe siècle une commune agricole pratiquant les cultures maraîchères. Mais la proximité des abattoirs de la Villette y a fixé dès cette …   Encyclopédie Universelle

  • Aubervilliers — (spr. ōbärwiljē, Notre Dame des Vertus), nördlicher Vorort von Paris, im Depart. Seine, Arrond. St. Denis, am Kanal von St. Denis und der Nordbahn gelegen, mit einem zur mittlern Befestigungslinie der Hauptstadt gehörigen Fort, alter… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aubervilliers — (spr. obärrwillĭeh), oder Notre Dame des Vertus (Les Vertus), Stadt im franz. Dep. Seine, 8 km nördl. von Paris, (1901) 31.215 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aubervilliers —   [obɛrvil je], früher Notre Dame des Vertus [nɔtrə dam dever ty], Industriestadt nördlich von Paris, Département Seine Saint Denis, Frankreich, am Canal de Saint Denis, 67 500 Einwohner;   Wirtschaft:   Metall , chemische, Parfüm , Glas ,… …   Universal-Lexikon

  • Aubervilliers — 48° 54′ 47″ N 2° 22′ 59″ E / 48.9131, 2.3831 …   Wikipédia en Français

  • Aubervilliers — French commune nomcommune=Aubervilliers Housing projects at dusk| mapcaption=Paris and inner ring départements lat long=coord|48|54|53|N|2|22|52|E|region:FR type:city région=Île de France département=Seine Saint Denis| arrondissement=Saint Denis… …   Wikipedia

  • Aubervilliers — Original name in latin Aubervilliers Name in other language Aubervilles, Aubervilliers, Obervil e, Obervilije, ao bei wei ai, awbrfylyy, awbrwyh, oberuvuAubervilliersirie, Обервилије, Обервилье, Обервільє State code FR Continent/City Europe/Paris …   Cities with a population over 1000 database

  • Aubervilliers — geographical name commune N France population 72,859 …   New Collegiate Dictionary

  • Aubervilliers — /oh berdd vee lyay /, n. a town in N France, a suburb of Paris. 72,997. * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”