Aubignac

François Hédelin, abbé d'Aubignac et de Meymac (* 4. August 1604 in Paris; † 25. Juli 1676 in Nemours, Seine-et-Marne) war ein französischer Schriftsteller und Theoretiker des französischen Theaters.

François Hédelin verfasste eine für das französische Theater des 17. Jahrhunderts wichtige Theorie der aristotelischen drei Einheiten und beschrieb diese 1657 in seinem Hauptwerk La Pratique du théâtre.

Hédelins Vater arbeitete am Pariser Gericht und seine Mutter war die Tochter des berühmten Pariser Chirurgen Ambroise Paré. Francois Hédelin trat in die Fußstapfen seines Vaters und arbeitete einige Jahre als Jurist in Nemours. Er wurde dann als Hauslehrer des Herzogs von Fronsac, einem Neffen des Kardinals Richelieu berufen, der ihn zum Abt von Aubignac und Mainac ernannte. Der Tod des Herzogs von Fronsac 1646 beendete seine Hoffnungen auf weitere Beförderungen und er ging als Abt d'Aubignac nach Nemours zurück. Fortan beschäftigte er sich mit der Literatur.

In seiner Dissertation, die erst 40 Jahre nach seinem Tod veröffentlicht wurde, beschäftigte er sich mit der „Homerischen Frage“. Darin zweifelte er die Existenz Homers an.

Werke

Tragödien
  • La Cyminde (1642)
  • La Pucelle d'Orléans (1642)
  • Zénobie (1647)
  • Le Martyre de Sainte Catherine (1650)
Theoretische Schriften
  • Des Satyres brutes, monstres et démons, 1627
  • Le Royaume de coquetterie, 1654
  • La Pratique du théâtre, 1657
  • Macarize, 1664
  • Dissertation sur la condamnation des Théâtres, 1666
  • Conjectures académiques sur l'Iliade, 1715.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aubignac —   [obi ɲak], François Hédelin [ed lɛ̃], Abbé d Aubignac, französischer Dichter und Dichtungstheoretiker, * Paris 4. 8. 1604, ✝ Nemours (Département Seine et Marne) 27. 7. 1676; galt seinen Zeitgenossen als Autorität in allen Fragen des… …   Universal-Lexikon

  • Aubignac — (spr. Obinjak), François Hédelin, gewöhnlich Abbé d A., geb. zu Paris 1604, war Anfangs Advocat, später Geistlicher u. st. zu Nemours 1676. Als Philolog behauptete er, Homer habe nicht existirt, sondern die Odyssee u. Ilias wäre aus griechischen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aubignac — (spr. ōpinjáck), Abbé d , s. Hédelin …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • AUBIGNAC (abbé d’) — AUBIGNAC FRANÇOIS HÉDELIN abbé d’ (1604 1676) L’un de ces abbés qui tiennent tant de place dans l’histoire de la littérature et des théories littéraires au XVIIe siècle. Il a été prédicateur, romancier, dramaturge, poète, mais il a surtout voulu… …   Encyclopédie Universelle

  • Aubignac, François Hédelin, Abbé d' — • Grammarian, poet, preacher, archeologist, philologist (1604 1676) Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Aubignac, François Hédelin, abbé d' — (1604 1676)    theatrical theorist, dramatist, critic    François Hédelin, abbé d Aubignac, whose studies of dramatic technique and presentation were based on the classics and had a great influence on the the 17th century and subsequently… …   France. A reference guide from Renaissance to the Present

  • Aubignac, François Hédelin, abbé d' — ▪ French dramatist and critic born Aug. 4, 1604, Paris died July 25, 1676, Nemours, Fr.  associate of the statesman Cardinal de Richelieu, playwright, and critic who influenced French 17th century writing and encouraged dramatic standards based… …   Universalium

  • Abbé d'Aubignac — François Hédelin Théâtre Par catégories Personnal …   Wikipédia en Français

  • François Hédelin, abbé d'Aubignac — François Hédelin Théâtre Par catégories Personnal …   Wikipédia en Français

  • Francois Hedelin, Abbe d'Aubignac —     François Hédelin, Abbé d Aubignac     † Catholic Encyclopedia ► François Hédelin, Abbé d Aubignac     Grammarian, poet, preacher, archeologist, philologist. Born at Paris, 4 August, 1604; died at Nemours, 27 July, 1676. He took his name from… …   Catholic encyclopedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”