Audace-Klasse
Die beiden Zerstörer der Klasse 2008 in La Spezia, im Vordergrund Audace (D 551)

Die Audace-Klasse war eine Zerstörerklasse der italienischen Marine. Die Klasse bestand aus den von 1972 bis 2003 in Dienst befindlichen Mehrzweckschiffen

  • Audace (D 551) (Typschiff)
  • Ardito (D 550)

Die Hauptaufgabe dieser in Castellammare di Stabia bei Neapel gebauten Schiffe lag bei der Führung kleiner Flottenverbände, sowie insbesondere bei deren Verteidigung gegen Angriffe aus der Luft. Sie wurden 1987 umfassend modernisiert und schwerer bewaffnet. 2003 schieden sie aus dem aktiven Dienst aus, blieben jedoch noch einige Zeit in Reserve. Sie wurden 2008 von zwei neuen Schiffen der Horizon-Klasse ersetzt.

Inhaltsverzeichnis

Technische Daten

Die beiden Zerstörer der Klasse 2009 in La Spezia, im Vordergrund Ardito (D 550)

Hauptabmessungen

  • Länge über alles: 140,7 m
  • Breite über alles: 14,7 m
  • Tiefgang: 4,5 m (6,4 m)
  • Verdrängung: 4.554 ts (maximal)

Antriebsanlage

  • 2 Ansaldo-Getriebeturbinen
  • 4 Foster-Wheeler-Dampfkessel[1]
  • 73.000 PS (53.676 kW), 2 Schrauben
  • Höchstgeschwindigkeit: 33 kn
  • Reichweite: 4.000 sm bei 25 kn

Besatzung und Bewaffnung

  • Besatzung: 380 Mann
  • 4 Raketenstarter für Teseo-Mk-2-Seezielflugkörper
  • 1 Raketenstarter für Albatros/Aspide-Flugabwehrraketen (acht Zellen)
  • 1 Raketenstarter für Standard SM-1MR
  • 1 Oto-Melara-Geschütz 127/54 mm
  • 3 Oto-Melara-Geschütze 76/62 mm
  • 6 Torpedorohre für 324-mm-ASW-Torpedos
  • 2 AB212 ASW-Bordhubschrauber

Führungselektronik

  • AA-Radar Hughes SPS 52C (3D)
  • EW-Radar Selenia SPS-768(V)3 (RAN-3L)
  • ASu-Radar Selenia SPS 768 (RAN-3L)
  • Navigation SMA SPN-748 SPQ-2D
  • Einsatzführungssystem IPN-20 (SADOC-2), Link 11, Link 14, SATCOM
  • Feuerleitsysteme:
    • SPS-774 (RAN-10S) für Albatros und 127 mm
    • SPG 51C für SM-1MR
    • 3 Dardo-E (NA-30) für 40 mm
    • IR-Kameras und Laserentfernungsmesser
  • Sonar: CWE-610A MF

Vorgängerklasse

Von 1913 bis 1943 existierte ebenfalls eine “Audace-Klasse”, bestehend aus den beiden Zerstörern “Audace” (1916 versenkt, durch anderes Schiff ersetzt) und “Animoso”.

Einzelnachweise

  1. http://www.hazegray.org/worldnav/europe/italy.htm

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mole Audace — Molo Audace Molo Audace ist ein Kai am alten Hafen von Triest. Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • De-la-Penne-Klasse — Durand de la Penne (D560), Enduring Freedom 2002 Die De la Penne Klasse ist eine Zerstörerklasse der italienischen Marine. Inhaltsverzeichnis 1 Schiffe der Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Horizon-Klasse — Horizon Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Schiffsklassen der italienischen Marine — Nachstehend eine Auswahl von Kriegsschiffklassen, die bei der italienischen Marine in Dienst stehen oder standen: Inhaltsverzeichnis 1 Flugzeugträger 2 Schlachtschiffe 3 Kreuzer 4 Zerstörer …   Deutsch Wikipedia

  • RGM-66 — Start einer SM 1 an Bord einer Perry Fregatte Der Ausdruck Standard Missile bezeichnet eine Familie von schiffgestützten Boden Luft Raketen mittlerer bis hoher Reichweite. Der erste Produzent war General Dynamics, die meisten Varianten wurden… …   Deutsch Wikipedia

  • RIM-156 — Start einer SM 1 an Bord einer Perry Fregatte Der Ausdruck Standard Missile bezeichnet eine Familie von schiffgestützten Boden Luft Raketen mittlerer bis hoher Reichweite. Der erste Produzent war General Dynamics, die meisten Varianten wurden… …   Deutsch Wikipedia

  • RIM-161 — Start einer SM 1 an Bord einer Perry Fregatte Der Ausdruck Standard Missile bezeichnet eine Familie von schiffgestützten Boden Luft Raketen mittlerer bis hoher Reichweite. Der erste Produzent war General Dynamics, die meisten Varianten wurden… …   Deutsch Wikipedia

  • RIM-66 — Start einer SM 1 an Bord einer Perry Fregatte Der Ausdruck Standard Missile bezeichnet eine Familie von schiffgestützten Boden Luft Raketen mittlerer bis hoher Reichweite. Der erste Produzent war General Dynamics, die meisten Varianten wurden… …   Deutsch Wikipedia

  • RIM-66 Standard Missile — Start einer SM 1 an Bord einer Perry Fregatte Der Ausdruck Standard Missile bezeichnet eine Familie von schiffgestützten Boden Luft Raketen mittlerer bis hoher Reichweite. Der erste Produzent war General Dynamics, die meisten Varianten wurden… …   Deutsch Wikipedia

  • RIM-66 Standard Missile 1 — Start einer SM 1 an Bord einer Perry Fregatte Der Ausdruck Standard Missile bezeichnet eine Familie von schiffgestützten Boden Luft Raketen mittlerer bis hoher Reichweite. Der erste Produzent war General Dynamics, die meisten Varianten wurden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”