Audi A5
Audi
Audi A5 Coupé (2007–2011)

Audi A5 Coupé (2007–2011)

A5
Hersteller: Audi AG
Produktionszeitraum: seit 2007
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Coupé, zweitürig
Cabriolet, Stoffverdeck
Schrägheck, fünftürig
Motoren: Ottomotoren:
1,8–4,2 Liter
(118–331 kW)
Dieselmotoren:
2,0–3,0 Liter
(105–180 kW)
Länge: 4625–4711 mm
Breite: 1854–1860 mm
Höhe: 1372–1391 mm
Radstand: 2751–2810 mm
Leergewicht: 1475–1875 kg
Vorgängermodell: Audi Coupé
Nachfolgemodell: keines
Heckansicht
Audi A5 Cabrio (2009–2011)
Audi A5 Sportback (2009–2011)
Audi A5 Coupé (seit 2011)

Der Audi A5 ist ein Pkw-Modell der Audi AG, welches im Werk Ingolstadt produziert wird. Offiziell präsentiert wurde das von Walter Maria de’Silva entworfene A5 Coupé am 6. März 2007 auf dem Genfer Auto-Salon.

Inhaltsverzeichnis

Marktpositionierung/Technik

Der A5 basiert auf der Plattform des Audi A4, wurde jedoch schon ein halbes Jahr vor diesem präsentiert.

Der A5 ist im Juni 2007 als Coupé auf dem Markt erschienen (Typ AU484), um gegen das BMW 3er Coupé und die Mercedes-Benz CLK-Klasse anzutreten.

Am 3. Dezember 2008 wurde das A5 und S5 Cabriolet (Typ AU485) präsentiert, welches auf der Detroit Motor Show 2009 Publikums-Premiere feiert. Sie löst die Cabriovariante des Audi A4 ab.

Die A5-Reihe wurde zudem um eine fünftürige Fließheckvariante mit dem Zusatz Sportback[1] erweitert. Sie wurde auf der IAA im September 2009 offiziell vorgestellt.[2]

2010 wurden nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes in Deutschland 23.415 Audi A5/S5 neu zugelassen, darunter 62,8 Prozent mit Dieselantrieb. Rund 70 Prozent der Neuzulassungen fallen auf gewerbliche Halter.

Im Juli 2011 stellte Audi die modifizierte Version aller Karosserievarianten vor, deren Markteinführung am 5. November 2011 stattfindet.

Modellvarianten

  • Audi A5 Coupé (seit Juni 2007)
  • Audi S5 Coupé (seit 3. Quartal 2007)
  • Audi A5 Cabriolet (seit März 2009)
  • Audi S5 Cabriolet (seit 3. Quartal 2009)
  • Audi A5 Sportback (seit September 2009)[3]
  • Audi S5 Sportback (seit November 2009)
  • Audi RS5 Coupé (seit Frühjahr 2010)

Ab dem Facelift wird der 3.0 TDI in zwei Leistungsstufen angeboten, und zwar mit 150 kW/204 PS und 180 kW/245 PS, der 2.7 TDI entfällt. Der 2.0 TDI erstarkt von 125 kW/170 PS und 350 Nm auf 130 kW/177 PS und 380 Nm und ist jetzt auch mit Automatikgetriebe verfügbar. Bei den Benzinern bleibt der 155 kW/211 PS starke 2.0 TFSI im Programm, der 1.8 TFSI leistet 125 kW anstatt 118 kW/160 PS. Der 195 kW/265 PS starke 3.2 FSI entfällt und soll in absehbarer Zeit durch einen 3.0 TFSI mit 200 kW/272 PS und 400 Nm ersetzt werden.

Besonderheiten je nach Ausstattung

Motoren

Benzin

Modell Hubraum Max. Leistung
bei min−1
Max. Drehmoment
bei min−1
Motor-
kenn-
buchstabe
Variante Bauzeit
Reihenvierzylinder
1.8 TFSI 1798 cm³ 118 kW (160 PS)/4500–6200 250 Nm/1500–4500 CDHB Coupé, Cabriolet, Sportback seit 04/2009
1.8 TFSI 1798 cm³ 125 kW (170 PS)/4800–6200 250 Nm/1500–4800 CABD Coupé 10/2007–07/2008
1.8 TFSI 1798 cm³ 125 kW (170 PS)/3800–6200 320 Nm/1400–4800 Coupé, Cabriolet, Sportback ab 11/2011
2.0 TFSI 1984 cm³ 132 kW (180 PS)/4000–6000 320 Nm/1500–3900 CDNB Coupé, Cabriolet, Sportback 07/2008–11/2011
2.0 TFSI 1984 cm³ 155 kW (211 PS)/4300–6000 350 Nm/1500–4200 CDNC Coupé, Cabriolet, Sportback seit 07/2008
Sechszylinder-V-Motor
3.2 FSI 3197 cm³ 195 kW (265 PS)/6500 330 Nm/3000–5000 CALA Coupé, Cabriolet, Sportback 03/2007–11/2011
S5 2995 cm³ 245 kW (333 PS)/5500–7000 440 Nm/2900–5300 CAKA, CCBA Coupé, Cabriolet, Sportback seit 03/2009
seit 09/2011 (Coupé)
Achtzylinder-V-Motor
S5 4163 cm³ 260 kW (354 PS)/7000 440 Nm/3500 CAUA Coupé 03/2007–08/2011
RS5 4163 cm³ 331 kW (450 PS)/8250 430 Nm/4000–6000 CFSA Coupé seit 04/2010

Diesel

Modell Hubraum Max. Leistung
bei min−1
Max. Drehmoment
bei min−1
Motor-
kenn-
buchstabe
Variante Bauzeit
Reihenvierzylinder
2.0 TDI (CR) 1968 cm³ 105 kW (143 PS)/4200 320 Nm/1750–2500 CAGA Sportback seit 04/2010
2.0 TDI (CR) 1968 cm³ 125 kW (170 PS)/4200 350 Nm/1750–2500 CAHA Coupé, Cabriolet, Sportback 11/2008–11/2011
2.0 TDI (CR) 1968 cm³ 105 kW (177 PS)/4200 380 Nm/1750–2500 Coupé, Cabriolet, Sportback ab 11/2011
Sechszylinder-V-Motor
2.7 TDI (CR) 2698 cm³ 140 kW (190 PS)/3500–40001 400 Nm/1400–3250 CAMA, CGKA Coupé, Cabriolet, Sportback 03/2007–11/2011
3.0 TDI (CR) 2967 cm³ 150 kW (204 PS)/3500–4500 400 Nm/1250–3500 Coupé, Cabriolet, Sportback ab 11/2011
3.0 TDI (CR) 2967 cm³ 176 kW (240 PS)/4000–4400 500 Nm/1500–3000 CAPA, CCWA Coupé, Cabriolet, Sportback 03/2007–11/2011
3.0 TDI (CR) 2967 cm³ 180 kW (245 PS)/4000–4500 500 Nm/1400–3250 Coupé, Cabriolet, Sportback ab 11/2011
1 seit 04/2010 140 kW (190 PS) bei 3500–4400/min

Einzelnachweise

  1. Audi Deutschland: Der neue Audi A5 Sportback (17. Juni 2009)
  2. auto motor und sport: Audi zeigt R8 Spyder und A5 Sportback auf der IAA 2009 (20. April 2009)
  3. Auto-News: Schöner laden: Audi zeigt den A5 Sportback – Lifestyle-Kombi kommt im Herbst 2009 auf den Markt (17. Juni 2009)

Weblinks

 Commons: Audi A5 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Audi A5 — Audi A5 …   Википедия

  • Audi A5 — Saltar a navegación, búsqueda Audi A5 Fabricante Audi Período 2007 presente …   Wikipedia Español

  • Audi A5 — Pour les articles homonymes, voir A5. Audi A5 …   Wikipédia en Français

  • Audi A5 — Infobox Automobile name = Audi A5 manufacturer = Audi parent company = Volkswagen Group aka = production = 2007 ndash;present 26,041 built [as of Dec 31, 2007. Source: http://www.audi.de/etc/medialib/cms4imp/audi2/company/financial… …   Wikipedia

  • Audi S5 — Constructeur Audi Années de production 2007 Usines d’assemblage Ingol …   Wikipédia en Français

  • Audi A4 B8 — Audi Audi A4 Limousine (2007–2011) A4 B8 Hersteller: Audi AG Produkti …   Deutsch Wikipedia

  • Audi — AG Тип …   Википедия

  • Audi 80 — Audi 80 …   Википедия

  • Audi Coupe — Audi Coupé Hersteller: Audi Produktionszeitraum: 1980–1996 Klasse: Sportcoupé Karosserieversionen: Coupé, zweitürig Vorgängermodell: keines Nachfolgemodell …   Deutsch Wikipedia

  • Audi S2 Coupé — Audi Coupé Hersteller: Audi Produktionszeitraum: 1980–1996 Klasse: Sportcoupé Karosserieversionen: Coupé, zweitürig Vorgängermodell: keines Nachfolgemodell …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”