Audi R15
Audi R15

Der Audi R15 TDI ist ein Rennwagen der Firma Audi. Er löste zu Beginn der Motorsportsaison 2009 den Audi R10 TDI ab.

Inhaltsverzeichnis

Fahrzeug

Beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2008 wurde Audi klar, dass sie ihren Sieg über die Peugeot 908 durch Zuverlässigkeit und nicht durch überlegene Fahreigenschaften errungen hatten. Daraufhin beschloss Audi mit dem R15 TDI ein komplett neues Fahrzeug zu entwickeln.[1]

Besonderen Wert wurde auf die Aerodynamik gelegt. Die hohe Nase ermöglicht eine Durchströmung. Dadurch entsteht weniger Luftwiderstand und mehr Abtrieb.[2]

Der neue 90°-V10-TDI-Motor mit 5500 cm³ Hubraum ist leichter und sparsamer als sein 12-Zylinder-Vorgänger. Bei einem Drehmoment von 1050 Nm leistet er über 600 PS.

Technische Daten

Audi R 15 TDI
Fahrzeugtyp Le Mans Prototyp (LMP1)
Motorbauart V10-Dieselmotor mit Turboaufladung
Hubraum 5500 cm³
Leistung über 600 PS
Drehmoment 1050 Nm
Vmax über 330 km/h
Antriebsart Heckantrieb
Kupplung CFK-Kupplung
Getriebe Sequenzielles, pneumatisch betätigtes 5-Gang-Sportgetriebe
Bremsen Hydraulische Zweikreisbremsanlage, belüftete Kohlefaser-Bremsscheiben vorne und hinten
Länge 4650 mm
Breite 2000 mm
Höhe 1030 mm
Tankinhalt 81 Liter
Gewicht min. 900 kg

Rennen

Der erste Einsatz zweier Audi R 15 fand am 21. März 2009 beim 12-Stunden-Rennen von Sebring statt. Die Fahrer Rinaldo Capello, Tom Kristensen und Allan McNish gewannen mit neuem Rundenrekord. [3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Provia.de Audi R15 TDI
  2. Audi.de Chassis R15 TDI
  3. Audi.de Perfektes Debüt des Audi R15 TDI

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Audi R15 — Pour les articles homonymes, voir R15. Audi R15 …   Wikipédia en Français

  • Audi R15 TDI — Audi R15 Pour les articles homonymes, voir R15. Audi R15 Constructeur Audi Classe Sport …   Wikipédia en Français

  • Audi R15 TDI — Audi R 15 TDI Hersteller: Audi Produktionszeitraum: 2009–2010 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Audi R15 TDI — Saltar a navegación, búsqueda Audi R15 TDI El Audi R15 TDI[1] …   Wikipedia Español

  • Audi R18 TDI — Категория Прототип Ле Мана (LMP1) …   Википедия

  • Audi R10 TDI — Audi R 10 TDI Hersteller: Audi Produktionszeitraum: 2005–2008 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Audi R10 TDI — Audi R10 Pour les articles homonymes, voir R10. Audi R10 Constructeur Audi …   Wikipédia en Français

  • Audi 100 Typ 43 — Audi Audi 100 (1976–1982) 100 C2 (Typ 43) Hersteller: Audi AG Produktionszeitraum: 1976–1982 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Audi 100 Typ 44 — Audi Audi 100 (1982–1988) 100 C3 (Typ 44) Hersteller: Audi AG Produktionszeitraum: 1982–1991 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Audi Quattro — Hersteller: Audi Produktionszeitraum: 1980–1991 Klasse: Sportcoupé …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”