Audio Engineer

Toningenieur, engl. Sound-Engineer oder auch Audio-Engineer, ist ein technischer Beruf, der in den Bereichen Tontechnik, Studio- und Aufnahmetechnik, Signalverarbeitung, Akustik und Computermusik ausgeübt wird. Toningenieure benötigen neben technischen Kenntnissen umfassende musikalische Kenntnisse und Fähigkeiten. Die Berufsbezeichnung „Ingenieur“ ist in der Bundesrepublik Deutschland seit Anfang der 1970er Jahre durch die Ingenieurgesetze der Bundesländer geschützt und wird seither nur an Absolventen entsprechender Bildungseinrichtungen verliehen.

Der Toningenieur ist für die technische Seite der Aufnahme von Musik bei Studioproduktionen verantwortlich; er baut die Schaltungen auf, misst die Mikrofone ein, prüft die Akustik des jeweiligen Raumes, ist für die Übertragungswege zum Aufzeichnungsgerät und die Tonmischung verantwortlich. Die frühere Tätigkeit des Tontechnikers wird aus Kostengründen üblicherweise vom Toningenieur mit übernommen.

Im Unterschied zum Tonmeister, der die Notentreue überwacht, ist das Aufgabengebiet des Toningenieurs überwiegend die technische Betreuung der Produktion.

Die Bezeichnung „Toningenieur“ darf in Deutschland nur von Absolventen eines entsprechenden Hochschulstudiums der Ingenieurwissenschaften oder mit Erlaubnis der Ingenieurkammer geführt werden. Die englische Bezeichnung „engineer“ ist hingegen nicht gesetzlich geschützt. Die unbefugte Führung der Bezeichnung wird je nach Bundesland mit einer Geldstrafe bis zu 10.000 Euro geahndet.

Ausbildung

Der Studiengang Diplom-Toningenieur/in ist ein interdisziplinärer Ausbildungsberuf, der häufig im Rahmen einer Spezialisierung während eines Elektrotechnik- oder Informationstechnik-Studiums an einer Fachhochschule oder Universität erlernt wird. Zu den Studieninhalten gehören Themen wie Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Signalverarbeitung, Regelungstechnik, Nachrichtentechnik, Elektronik, technische Informatik, musikalische Grundlagen, Studio- und Aufnahmetechnik, Audiotechnik und Akustik sowie Computermusik.

Die folgende Universität bildet zum Diplom-Ingenieur aus:

Die folgende Fachhochschule bildet zum Diplom-Ingenieur Ton- und Bildtechnik (FH) aus:

Die folgende Hochschule bildet zum Diplom-Toningenieur (FH) aus:

  • Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf", Potsdam

Siehe auch

Weblinks

Bitte beachte den Hinweis zu Rechtsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • audio engineer — garso inžinierius statusas T sritis profesijos apibrėžtis Inžinierius, atsakingas už garso priėmimą ir jo perdavimą į siųstuvą. Jis dalyvauja parengiant ir realizuojant laidos transliaciją (įrašo, mišrina, įterpia, kuria specialius efektus).… …   Inžinieriai, technikai ir technologai. Trikalbis aiškinamasis žodynėlis

  • audio engineer — garso inžinierius statusas T sritis profesijos apibrėžtis Inžinierius, kuris planuoja garso įrašymo įrangą ir metodus, siekdamas užtikrinti filmo, televizijos laidos arba plokštelės garso kokybę. Tam tikslui, atsižvelgdamas į įrašo darymo vietą… …   Inžinieriai, technikai ir technologai. Trikalbis aiškinamasis žodynėlis

  • audio-engineer — audˈio engineerˈ noun A person whose job concerns the transmission and reception of broadcast sound • • • Main Entry: ↑audio …   Useful english dictionary

  • David Richardson (audio engineer) — David Richardson, born in Harpenden, Hertfordshire, is an English music producer, audio engineer and musician. In 1968 he founded Sky Studios with rock band Jethro Tull, the Studio later evolved to become leading facilities house, Sound Recording …   Wikipedia

  • Dan Dugan (audio engineer) — For other people of the same name, see Dan Dugan. Dan Dugan Born March 20, 1943 Los Angeles, California, USA Residence San Francisco …   Wikipedia

  • JB (audio engineer) — JB is the name of an American independent audio engineer based in Nashville, Tennessee. JB grew up as the child of missionary parents in Seoul, Korea. After spending some time as an amateur musician playing in local bands, JB met veteran audio… …   Wikipedia

  • Certified Audio Engineer — (CEA) is a title granted to an individual that successfully meets the experience and examination requirements of the certification. The certification is regulated by the Society of Broadcast Engineers. The CEA title is protected by copyright laws …   Wikipedia

  • Mark Lawson (audio engineer) — Mark Lawson (born September 8, 1978) is a freelance audio engineer and record producer based in Montreal, Canada. He has contributed to, among others, Islands [http://allmusic.com/cg/amg.dll?p=amg sql=10:ase67ul050jf T2] , Arcade Fire [http://www …   Wikipedia

  • Charlie Watkins (audio engineer) — Charlie Watkins is a British audio engineer and musical instrument maker, and is notable for pioneering loud PA systems for outdoor rock festivals. His company Watkins Electric Music was founded in 1949, but it was in the 1960s and 1970s that WEM …   Wikipedia

  • John Meyer (audio engineer) — John Meyer is a pioneer in the sound reinforcement industry. In 1979 he founded founded Meyer Sound Laboratories with his wife, Helen Meyer.John Meyer grew up in Berkeley, California. His earliest involvement with audio was in the late 50s… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”