Audiovisuelle Sequenz

Eine audiovisuelle Sequenz ist eine Abfolge von Bildern, die in bestimmter Frequenz wiederzugeben sind, so dass im Auge der Eindruck eines bewegten Bildes entsteht. Dazu gehört ein bestimmter bildsynchroner Klangablauf: Bei richtiger Wiedergabe der Bildfolge wird ein bestimmter Klang immer gleichzeitig mit einem bestimmten Bild wiedergegeben.

Der sehende und hörende Betrachter kann also insgesamt ein sich bewegendes Bild wahrnehmen und gleichzeitig dazu den Klangablauf (z. B. Musik oder eine Stimme) hören.

Auf diese Weise können Informationen weitergegeben werden.

Durch Kameras und Mikrofone können am Ort eines Geschehens beispielsweise Informationen als audiovisuelle Sequenz aufgezeichnet werden, die denen ähneln, wie sie Augen und Ohren eines Menschen wahrnehmen würden, der sich am Ort der Kameras und Mikrofone befindet. Bei der Wiedergabe einer solchen audiovisuellen Sequenz entstehen dann in den Augen und Ohren des Rezipienten wiederum ähnliche Sinneseindrücke wie bei einem Menschen, der an der Stelle der Kamera und des Mikrofons gestanden hätte.

Es ist aber auch möglich, durch Erarbeitung oder Bearbeitung audiovisuelle Sequenzen zu schaffen, die nicht vom Ort eines Geschehens stammen, sondern künstlich erzeugt oder rekombiniert wurden. Der Betrachter einer solchen Sequenz kann dann manchmal einen ähnlichen Eindruck haben wie der Zeuge eines Geschehens, das es aber tatsächlich so nie gegeben hat.

Audiovisuelle Sequenzen können auf verschiedenen Medien transportiert oder gespeichert werden, beispielsweise auf

Eine audiovisuelle Sequenz kann alles Mögliche beinhalten, wie beispielsweise eine

  • Nachrichtensendung, einen bestimmten
  • zeitlichen Ausschnitt daraus, eine nicht aufgezeichnete
  • Wiedergabe von Bild und Klang einer Überwachungskamera mit Mikrofon oder sogar eine
  • unbeabsichtigt durch eine technische Störung hervorgerufene Abfolge von Bildern und Klängen.

Der Begriff Film wird nur für benannte und aufgezeichnete audiovisuelle Sequenzen verwendet, wie beispielsweise für Spielfilme, Dokumentarfilme oder Zeichentrickfilme.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sequenz — („Aufeinanderfolge“, v. lat.: sequi = „folgen“) – teils als Adj. auch: sequenziell rsp. sequentiell, als Vorgang: Sequentialisierung bzw. Sequenzialisierung – bezeichnet: generell eine Abfolge, das heißt eine zeitliche Reihenfolge eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Sequenz (Film) — Eine Sequenz ist ein Begriff aus der Filmtechnik und beschreibt eine Gruppe aus aufeinanderfolgenden Einstellungen, die grafisch, räumlich, zeitlich, thematisch, szenisch oder unter Aspekten der Personenkonstellation einander zugehörig sind und… …   Deutsch Wikipedia

  • Sequentiell — Sequenz ( „Aufeinanderfolge“, v. lat. sequi „folgen“), teils als Adj. auch sequenziell, als Vorgang Sequentialisierung, bezeichnet: allgemein eine Reihenfolge eine aufsteigende Folge von Spielkarten, siehe Straße (Kartenspiel) die Wiederholung… …   Deutsch Wikipedia

  • Sequenziell — Sequenz ( „Aufeinanderfolge“, v. lat. sequi „folgen“), teils als Adj. auch sequenziell, als Vorgang Sequentialisierung, bezeichnet: allgemein eine Reihenfolge eine aufsteigende Folge von Spielkarten, siehe Straße (Kartenspiel) die Wiederholung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bewegtbild — Bewegte Bilder nennt man eine Folge von Bildern, die durch Anzeigen in kurzen Zeitabständen mit geeigneter Technik für den Betrachter die Illusion der Bewegung erzeugen. Meist wird der Begriff synonym zu „Filmbilder“ verwendet. Für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bewegtbilder — Bewegte Bilder nennt man eine Folge von Bildern, die durch Anzeigen in kurzen Zeitabständen mit geeigneter Technik für den Betrachter die Illusion der Bewegung erzeugen. Meist wird der Begriff synonym zu „Filmbilder“ verwendet. Für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bewegtes Bild — Bewegte Bilder nennt man eine Folge von Bildern, die durch Anzeigen in kurzen Zeitabständen mit geeigneter Technik für den Betrachter die Illusion der Bewegung erzeugen. Meist wird der Begriff synonym zu „Filmbilder“ verwendet. Für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrisches Fernsehen — Gebäude eines Fernsehsenders Als Fernsehen (auch kurz TV, vom griechisch lateinischen Kunstwort Television) bezeichnet man den technischen, ökonomischen und kulturellen Komplex, der sich um die Aufnahme von Bewegtbildern und Tönen an einem Ort,… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrisches Sehen — Gebäude eines Fernsehsenders Als Fernsehen (auch kurz TV, vom griechisch lateinischen Kunstwort Television) bezeichnet man den technischen, ökonomischen und kulturellen Komplex, der sich um die Aufnahme von Bewegtbildern und Tönen an einem Ort,… …   Deutsch Wikipedia

  • Fernseh — Gebäude eines Fernsehsenders Als Fernsehen (auch kurz TV, vom griechisch lateinischen Kunstwort Television) bezeichnet man den technischen, ökonomischen und kulturellen Komplex, der sich um die Aufnahme von Bewegtbildern und Tönen an einem Ort,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”