Audomar
Audomar

Audomar (auch Omer; karolingisch auch Otmar [1]) (* 600; † 670) wurde vom Merowingerkönig Dagobert I. zum Bischof von Thérouanne ernannt und später unter dem Namen Saint Omer kanonisiert.

Er gründete die Abtei Saint-Bertin an dem Ort, der heute seinen Namen trägt: Saint-Omer im Département Pas-de-Calais.

Eine römisch-katholische Kirche im Zentrum der Stadt Frechen im Rheinland untersteht dem Patronat von Sankt Audomar.

Siehe auch

Stundenbuch von Saint-Omer

Quellen

  1. Auszug aus den Annales Mettenses 830-930: "... et in monasterium sancti Otmari, quod dicitur Sidiu, ...."

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Audomar — Audomar, s. Taläus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Audomar — saint Omer Saint Omer dans l église d Orval Evêque Naissance 600 Orval Décès 1er novembre 670  …   Wikipédia en Français

  • Audomar — Saint Audomar Statue de Saint Audomar (Omer). Church of Orval, Manche. Born Guldendal, Switzerland Died 670 AD Honored in …   Wikipedia

  • Audomar Scheuermann — Audomar Konrad Scheuermann (* 3. Juli 1908 in Nürnberg; † 6. Mai 2000 in München) war ein deutscher Jurist und Professor für kanonisches Straf und Prozessrecht. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen und Ehrungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Audómar Ahumada Quintero — Saltar a navegación, búsqueda Audómar Ahumada Quintero (Casa Blanca, Sinaloa, 15 de agosto de 1950). Es un político mexicano, miembro del Partido de la Revolución Democrática, ha sido candidato a Gobernador de Sinaloa. Audóma Ahumada Quintero es… …   Wikipedia Español

  • St. Audomar (Frechen) — St. Audomar zu Frechen St. Audomar ist die römisch katholische Pfarrkirche zu Frechen (Rhein Erft Kreis) in Nordrhein Westfalen. Geschichte In der Lebensbeschreibung des heiligen Audomar aus dem 955 in den Acta Sanctorum …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad A. Scheuermann — Audomar Konrad Scheuermann (* 3. Juli 1908 in Nürnberg; † 6. Mai 2000 in München) war ein deutscher Jurist und Professor für kanonisches Straf und Prozessrecht. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Veröffentlichungen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Otmar von Thérouanne — Audomar Audomar (* 600; † 670) wurde vom Merowingerkönig Dagobert I. zum Bischof von Thérouanne ernannt und später unter dem Namen Saint Omer kanonisiert. Er gründete die Abtei Saint Bertin an dem Ort, der heute seinen Namen trägt: Saint Omer im… …   Deutsch Wikipedia

  • Frechen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Keramion — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”