Aue (Leine)
AueVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Im Landkreis Northeim
Flusssystem Weser
Abfluss über Leine → Aller → Weser → Nordsee
Quelle Auequelle in der Gemeinde KalefeldVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Quellhöhe 151 m ü. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Bei Kreiensen-Haieshausen in Leine
51.8429.9682103

51° 50′ 31″ N, 9° 58′ 6″ O51.8429.9682103
Mündungshöhe 103 m ü. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 48 m
Länge 19 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 112 km²dep1Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehltVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Die Aue ist ein etwa 19 km langer, rechter beziehungsweise südöstlicher Nebenfluss der Leine in Südniedersachsen (Deutschland).

Geographie

Die Aue entsteht etwa 2 km südlich von Westerhof, einem südöstlichen Ortsteil der Gemeinde Kalefeld durch den Zusammenfluss des von Südosten kommenden Kneppelbachs und des von Süden kommenden Sägemühlenbachs.

Von dieser „Bachhochzeit“ („Auequelle“ genannt), die sich auf 151 m Höhe befindet, verläuft die Aue in überwiegend nordwestlicher Richtung durch die Gemarkungen der Ortschaften Westerhof, Willershausen, Oldershausen, Echte, Kalefeld und Sebexen (jeweils Ortsteile von Kalefeld).

Anschließend fließt sie durch Opperhausen nach Haieshausen (südöstliche Ortsteile von Kreiensen), um nach etwa 19 km Länge auf 103 m Höhe von Südosten kommend in die von Süden heran fließende Leine zu münden.

Quellbäche

Der Hauptquellbach der Aue ist der von Südosten kommende Kneppelbach, der südlich von Westerhof im Forstort „Aschau“ im „Westerhöfer Wald“ entspringt. Von dessen Quelle, die sich am Westhang des etwa 305 m hohen Kneppelbergs auf rund 290 m Höhe befindet, bis zur Mündung der Aue in die Leine ist der Flusslauf insgesamt zirka 23 km lang.

Der zweite Quellbach der Aue ist der von Süden kommende Sägemühlenbach, der unweit vom süd-südwestlich von Westerhof stehenden „Forsthaus Mandelbeck“ einem Teich (ca. 195 m ü. NN) entfließt.

Nebenflüsse

Name Lage Einzugsgebiet
Sägemühlenbach links 5 km²
Kneppelbach rechts 7 km²
Sinterbach (Versteinerungsbach) links 4 km²
Bühgraben rechts 12 - 15 km²
Düderoder Bach rechts 24 km²
Eboldshauser Bach links 12 km²
Oyershausener Bach rechts 8 km²

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AUE — steht für: Flussaue, die vom wechselnden Hoch und Niedrigwasser geprägte Niederung an Bächen und Flüssen Rheinauen, die Inseln und Halbinseln im Rhein zwischen Mainz und Bingen Auwald, eine natürliche Vegetationsform entlang Bächen und Flüssen… …   Deutsch Wikipedia

  • AuE — steht für: Flussaue, die vom wechselnden Hoch und Niedrigwasser geprägte Niederung an Bächen und Flüssen Rheinauen, die Inseln und Halbinseln im Rhein zwischen Mainz und Bingen Auwald, eine natürliche Vegetationsform entlang Bächen und Flüssen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aue — steht für: Flussaue, die vom wechselnden Hoch und Niedrigwasser geprägte Niederung an Bächen und Flüssen Auwald, eine natürliche Vegetationsform entlang Bächen und Flüssen Rheinauen, die Inseln und Halbinseln im Rhein zwischen Mainz und Bingen… …   Deutsch Wikipedia

  • Leine (Fluss) — Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Leine Leine bei Sarstedt Ruthe Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Leine (Aller) — Leine Leine bei Sarstedt RutheVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Aue to Ueterst — Vorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Pinnau Die begradigte Pinnau oberhalb von Pinn …   Deutsch Wikipedia

  • Rodenberger Aue — Rodenberger AueVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Sachsenhäger Aue — Mündung der Sachsenhäger Aue (re)Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Saale (Leine) — Saale Saale bei SaalemühleVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Flüsse in Niedersachsen — Alle Flüsse in Niedersachsen fließen direkt oder indirekt in die Nordsee. Um nicht nur eine Aufzählung, sondern eine möglichst realistische Darstellung der Gewässerhierarchie zu erreichen, ist diese mit Hilfe von Aufzählungszeichen und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”