Auerbach (Baden)

Auerbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Karlsbad (Baden).

Geschichte

In der Gegend gab es bereits 90 n. Chr. Siedlungen, was anhand von Ausgrabungen (z. B. Römer-Steinbruch im Wald in Richtung Remchingen) nachweisbar ist. 1278 wurde Auerbach erstmals urkundlich erwähnt.
Auerbach befand sich anfangs im Besitz der Herren von Remchingen, dann im Besitz des Klosters Herrenalb. Später gehörte es dem Herzog von Württemberg. Im Jahre 1603 gelangte der heutige Karlsbader Ortsteil durch einen Tausch in den Besitz des Markgrafen Ernst Friedrich von Baden-Durlach und gehörte von da an zu Baden. Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges war Auerbach von den fünf Karlsbader Ortsteilen derjenige, der den erbittertsten Widerstand leistete und als letzter kapitulierte. 1971 verlor Auerbach durch die Gemeindereform seinen Status als eigenständige Gemeinde und wurde Teil der neu gegründeten Gemeinde Karlsbad.

Auerbach heute

Mit etwa 2001 Einwohnern ist Auerbach einer der kleineren Ortsteile, besitzt aber dennoch ein eigenes Rathaus, einen Kindergarten, eine Grundschule sowie eine Turn- und Veranstaltungshalle, die u. a. der Grundschule als Turnhalle dient. Auerbachs Fußball-Verein, der TSV Auerbach, erhielt 2005 einen neuen Sportplatz, da der alte einem neuen Baugebiet weichen musste. Damit verlor Auerbach auch den für Kinder und Jugendliche bedeutsamen Bolzplatz in der Ortsmitte.

Weblinks

48.9144444444448.537Koordinaten: 48° 55′ N, 8° 32′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auerbach — steht für: Auerbach (Familienname), der Familienname Auerbach Auerbach ist ein Ortsname in Deutschland: Auerbach in der Oberpfalz, Stadt im Landkreis Amberg Sulzbach, Bayern Auerbach/Vogtl., Stadt im Vogtlandkreis, Sachsen Auerbach (Erzgebirge),… …   Deutsch Wikipedia

  • Auerbach (Karlsbad) — Auerbach Gemeinde Karlsbad (Baden) Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Auerbach — was originally a German language generic toponym coming from + , meaning floodmeadow brook , that is, a brook running through a flood meadow . The name is used for many places and people.The slavicized version of the name Auerbach is Авербах… …   Wikipedia

  • Auerbach [2] — Auerbach, Berthold, 1812 zu Nordstetten auf dem württemb. Schwarzwald geb., jüdischer Herkunft, studirte in Tübingen Philosophie und jüdische Theologie, und gab sich später ausschließlich literarischer Thätigkeit hin. Schriften: »das Judenthum… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Auerbach (Elztal) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Auerbach (Bensheim) — Wappen Urkunde Alte Dokumente von Auerbach …   Deutsch Wikipedia

  • Auerbach/Vogtl. — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Auerbach — Herkunftsnamen zu dem häufigen Ortsnamen Auerbach (Bayern, Baden Württemberg, Hessen, Sachsen, Österreich). Bekannter Namensträger: Berthold Auerbach, deutscher Schriftsteller (19.Jh.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Liste der Dörfer und Ortsteile in Baden-Württemberg/A — Dörfer und Ortsteile in Baden Württemberg A B C D E F G H …   Deutsch Wikipedia

  • Karlsbad (Baden) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”