Auerbach (Zwickau)
Auerbach
Große Kreisstadt Zwickau
Koordinaten: 50° 44′ N, 12° 32′ O50.73722222222212.526666666667Koordinaten: 50° 44′ 14″ N, 12° 31′ 36″ O
Einwohner: 1.649 (30. Juni 2006)
Eingemeindung: 4. Dez. 1952
Vorwahl: 0375

Auerbach ist ein Stadtteil der Stadt Zwickau. Er liegt nordöstlich des Stadtzentrums.

Am 4. Dezember 1952 wurde Auerbach zusammen mit Pöhlau und Niederhohndorf nach Zwickau eingemeindet.

Im Norden grenzt Auerbach an Schneppendorf, im Süden an Eckersbach sowie an Pöhlau und im äußersten Westen an Pölbitz. Östlich grenzt Auerbach an die Gemeinde Mülsen.

Bevölkerungsentwicklung

Datum Einwohnerzahl
31. Dezember 1998 1554
31. Dezember 1999 1579
31. Dezember 2000 1629
31. Dezember 2001 1701
31. Dezember 2002 1740
31. Dezember 2003 1705
31. Dezember 2004 1701
31. Dezember 2005 1660
30. Juni 2006 1649
Jahr Einwohnerzahl (Prognose)
2010 1500
2015 1400
2020 1350

Quelle: Städtebauliches Entwicklungskonzept der Stadt Zwickau 2020 (Stand: Dezember 2006) sowie Statistische Informationen der Stadt Zwickau 2006/1.

Weblinks

  • Auerbach im Digitalen Historischen Ortsverzeichnis von Sachsen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auerbach — steht für: Auerbach (Familienname), der Familienname Auerbach Auerbach ist ein Ortsname in Deutschland: Auerbach in der Oberpfalz, Stadt im Landkreis Amberg Sulzbach, Bayern Auerbach/Vogtl., Stadt im Vogtlandkreis, Sachsen Auerbach (Erzgebirge),… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwickau-Marienthal — Marienthal Große Kreisstadt Zwickau Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Zwickau-Maxhütte — Maxhütte ist ein Stadtteil der Stadt Zwickau. Er liegt südwestlich des Stadtzentrums. Im Jahr 1939 wurde Maxhütte nach Zwickau eingemeindet. Zuvor gehörte der Ort (gemeinsam mit Brand) zur Gemeinde Lichtentanne. Im Norden grenzt Maxhütte an… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwickau-Weißenborn — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwickau-Brand — Brand ist ein Stadtteil der Stadt Zwickau. Er liegt westlich des Stadtzentrums. Am 1. April 1939 wurde Brand zusammen mit Bockwa nach Zwickau eingemeindet. Im Norden grenzt Brand an Marienthal und im Westen an das Stadtgebiet Werdaus an.… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwickau-Crossen — Rathaus Feuerwehrhaus Crossen ist ein Ortsteil im Norden von Zwickau. Er hat etwa 1.600 Einwohner. Durch den Ort verläuft der …   Deutsch Wikipedia

  • Zwickau-Auerbach — Auerbach ist ein Stadtteil der Stadt Zwickau. Er liegt nordöstlich des Stadtzentrums. Am 1. Februar 1953 wurde Auerbach zusammen mit Pöhlau und Niederhohndorf nach Zwickau eingemeindet. Im Norden grenzt Auerbach an Schneppendorf, im Süden an… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwickau Hauptbahnhof — Zwickau (Sachs) Hbf Empfangsgebäude des Zwickauer Hauptbahnhofes Daten Kategorie 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Zwickau — L hôtel de ville de Zwickau …   Wikipédia en Français

  • Zwickau — Zwickau, 1) Kreis od. Kreisdirectionsbezirk des Königreichs Sachsen, gebildet 1835 aus dem ehemaligen Voigtländischen Kreise u. dem größten Theile des Erzgebirgischen Kreises, grenzt an die Kreise Leipzig u. Dresden, ferner an Böhmen, Baiern,… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”