Auf dem Highway ist die Hölle los
Filmdaten
Deutscher Titel Auf dem Highway ist die Hölle los
Originaltitel The Cannonball Run
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1981
Länge ca. 95 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Hal Needham
Drehbuch Brock Yates
Produktion Raymond Chow, Albert S. Ruddy
Musik Al Capps
Kamera Michael Butler
Schnitt Donn Cambern
Besetzung

Auf dem Highway ist die Hölle los ist der Titel einer Actionkomödie (Originaltitel: Cannonball Run). Sie wurde 1981 in den USA unter der Regie des ehemaligen Stuntmans Hal Needham produziert, der selbst eine kleine Nebenrolle spielt. Die Handlung ähnelt stark denjenigen der beiden 1976 erschienenen Filme Cannonball und The Gumball Rally.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Alle zwei Jahre findet in den USA ein berüchtigtes illegales Autorennen von Küste zu Küste, von Connecticut nach Kalifornien, statt – der sogenannte Cannonball-Run. Verschiedenste illustre Fahrer versuchen dieses Mal, den begehrten Pokal zu gewinnen, unter ihnen der Abenteurer J.J. McClure mit seinem verrückten Assistenten Victor, die mit einem Krankenwagen unterwegs sind, um nicht von der Polizei gestoppt zu werden. Oder Seymour Goldfarb, der in James Bond-Manier mit seinem Aston Martin antritt, sowie zwei durchgeknallte Japaner mit ihrem High-Tech-Subaru.

Mit verschiedenen Tricks kämpfen die Teams um den Sieg, doch nach 3000 Meilen gewinnen Marcie und Jill mit ihrem Lamborghini, zwei Außenseiter, die vorher niemand auf der Rechnung hatte.

Kritik

„Starbestückter Actionfilm um ein verrücktes Rennen, das in einer Folge lose miteinander verbundener Episoden erzählt wird und Gelegenheit zu einigen qualitativ unterschiedlichen Selbstparodien und Filmzitaten bietet. Anspruchslose, mit Kalauern gespickte Unterhaltung. “

Lexikon des Internationalen Films

„(…) Klamauk, Stars und qualmende Reifen, Raserei als Kult. (Wertung: 2 Sterne/durchschnittlich)“

Adolf Heinzlmeier und Berndt Schulz in Lexikon „Filme im Fernsehen“, 1990 [1]

Auszeichnungen

Anmerkungen

  • Der Film war ein großer kommerzieller Erfolg.
  • Das Zeigen der Outtakes im Abspann war eine Eigenart des Regisseurs Hal Needham. Jackie Chan gefiel diese Idee so gut, dass er sie seitdem für seine Filme übernahm.
  • Gegen die Müdigkeit sieht Jackie Chan während der Autofahrt den Pornoklassiker Behind the Green Door.

Fortsetzungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Adolf Heinzlmeier, Berndt Schulz: Lexikon „Filme im Fernsehen“ (Erweiterte Neuausgabe). Rasch und Röhring, Hamburg 1990, ISBN 3-89136-392-3, S. 56

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auf dem Highway ist wieder die Hölle los — Filmdaten Deutscher Titel Auf dem Highway ist wieder die Hölle los Originaltitel Cannonball Run II …   Deutsch Wikipedia

  • Märchenstunde: Frau Holle - Im Himmel ist die Hölle los — Seriendaten Originaltitel: Die Märchenstunde Produktionsland: Deutschland, Österreich, Tschechien Produktionsjahr(e): seit 2006 Episodenlänge: etwa 45 Minuten Episodenanzahl: 16 in 4 Staffeln …   Deutsch Wikipedia

  • Auf dem Highway geht's erst richtig los — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einf …   Deutsch Wikipedia

  • Cannonball Fieber - Auf dem Highway geht's erst richtig los — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einf …   Deutsch Wikipedia

  • Cannonball Fieber – Auf dem Highway geht's erst richtig los — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einf …   Deutsch Wikipedia

  • Cannonball Fieber – Auf dem Highway geht’s erst richtig los — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einf …   Deutsch Wikipedia

  • Die ProSieben Märchenstunde — Format Comedy Starring Thomas Fritsch Bernhard Hoëcker Country of origin   …   Wikipedia

  • Highway 2 — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Die ORF Märchenstunde — Seriendaten Originaltitel: Die Märchenstunde Produktionsland: Deutschland, Österreich, Tschechien Produktionsjahr(e): seit 2006 Episodenlänge: etwa 45 Minuten Episodenanzahl: 16 in 4 Staffeln …   Deutsch Wikipedia

  • Die Pro7 Märchenstunde — Seriendaten Originaltitel: Die Märchenstunde Produktionsland: Deutschland, Österreich, Tschechien Produktionsjahr(e): seit 2006 Episodenlänge: etwa 45 Minuten Episodenanzahl: 16 in 4 Staffeln …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”