Aufdenblatten

Aufdenblatten ist der Familienname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fränzi Aufdenblatten — Nation …   Deutsch Wikipedia

  • Fränzi Aufdenblatten — Fränzi Aufdenblatten …   Wikipédia en Français

  • Franzi Aufdenblatten — Fränzi Aufdenblatten Fränzi Aufdenblatten (Altenmarkt Zauchensee 2009) Fränzi Aufdenblatten, de son nom complet Franziska Christine Aufdenblatten, est une skieuse alpine suisse née le 10 février 1981 à …   Wikipédia en Français

  • Fränzi Aufdenblatten — (born 10 February 1981 in Zermatt) is a Swiss alpine skier.External links*http://www.fraenzi aufdenblatten.ch …   Wikipedia

  • Alfred Aufdenblatten — (* 12. November 1897 in Zermatt; † 17. Juni 1975 ebenda) war ein Schweizer Skilangläufer. Bei den Olympischen Winterspielen 1924 war er als Soldat Mitglied der Schweizer Mannschaft beim Militärpatrouillenlauf (Startnummer 44), die in dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schweizer Meister im Alpinen Skisport — Logo des Schweizer Skiverbandes Die Liste der Schweizer Meister im Alpinen Skisport listet alle Sportler und Sportlerinnen auf, die seit 1946 einen Schweizer Meistertitel in einer Disziplin des Alpinen Skisports gewannen. Seit diesem Jahr werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 2006/Ski Alpin — Bei den XX. Olympischen Winterspielen 2006 wurden zehn Wettbewerbe im Alpinen Skisport ausgetragen. Sieben der zehn Wettkämpfe fanden in Sestriere (100 Kilometer westlich von Turin) auf drei verschiedenen Pisten statt. Im Ortsteil Borgata (etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Skiweltmeisterschaft 2005 — 38. Alpine Skiweltmeisterschaft Ort: Bormio, Italien Beginn: 28. Januar 2005 Ende: 13. Februar 2005 Länder …   Deutsch Wikipedia

  • Praborgne — Zermatt Basisdaten Kanton: Wallis Bezirk: Visp BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 2002 — Die Saison 2001/2002 des Alpinen Skieuropacups begann am 29. November 2001 in Levi (FIN) und endete am 17. März 2002 in La Clusaz (FRA). Bei den Männern wurden 34 Rennen ausgetragen (8 Abfahrten, 6 Super G, 10 Riesenslaloms, 10 Slaloms). Bei den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”