Aufgabenerweiterung

Jobenlargement (Arbeitserweiterung) ist eine Strategie der Arbeitsstrukturierung.

Ein Mitarbeiter, der bislang auf eine Tätigkeit beschränkt war, führt nun mehrere verschiedene Tätigkeiten auf demselben Anforderungsniveau (siehe Anforderungsermittlung) durch. Man spricht daher auch von einer Maßnahme der horizontalen Umstrukturierung, im Gegensatz zu einer vertikalen Umstrukturierung (siehe Jobenrichment). Ziel des Jobenlargements ist es, durch Belastungsswechsel eventuell notwendige Erholungen zu ermöglichen, ohne die Arbeit einzustellen, sowie psychische und physische Eintönigkeit zu vermeiden, beispielsweise durch einen Wechsel aus sitzender und stehender Tätigkeit.

Ein allgemeines Beispiel für Jobenlargement im Tätigkeitsbereich Einkauf ist, einem Mitarbeiter, der bisher nur Bestellungen schreibt, zusätzlich zu übertragen Angebote einzuholen und Daten zu aktualisieren.

In Betrieben mit einem Betriebsrat berührt Jobenlargement die Rechte und Pflichten der Arbeitnehmervertretung. Ergeben sich aus dem Jobenlargement zusätzliche Belastungen, beispielsweise durch Veränderungen der Arbeitszeiten, durch häufigen Wechsel zwischen den Einzelaufgaben und durch Arbeitsverdichtung, ist nach dem Arbeitsschutzgesetz eine Gefährdungsbeurteilung erforderlich.

Siehe auch: Jobenrichment, Jobrotation


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lakam — ha Lischka le Kischrej Mada (hebr. הלשכה לקשרי מדע, dt.: Büro für wissenschaftliche Verbindungen) bzw. abgekürzt Lakam (hebr. לק״מ) war ein israelischer Nachrichtendienst zum Schutz und zur Unterstützung des israelischen Nuklearprogramms. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen — Logo von uni assist.e.V. Die Arbeits und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen (uni assist) e.V. ist eine gemeinsame Einrichtung von bundesdeutschen Hochschulen, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen (uni-assist) e.V. — Logo von uni assist.e.V. Die Arbeits und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen (uni assist) e.V. ist eine gemeinsame Einrichtung von bundesdeutschen Hochschulen, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der… …   Deutsch Wikipedia

  • BPOL — Bundespolizei Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Polizei des Bundes (im Geschäftsbereich des BMI) Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium des Innern (Abteilung B) Gegründet 16. März 1951 als „ …   Deutsch Wikipedia

  • BPol — Bundespolizei Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Polizei des Bundes (im Geschäftsbereich des BMI) Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium des Innern (Abteilung B) Gegründet 16. März 1951 als „ …   Deutsch Wikipedia

  • BUPOL — Bundespolizei Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Polizei des Bundes (im Geschäftsbereich des BMI) Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium des Innern (Abteilung B) Gegründet 16. März 1951 als „ …   Deutsch Wikipedia

  • Bpolzsiuk — Bundespolizei Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Polizei des Bundes (im Geschäftsbereich des BMI) Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium des Innern (Abteilung B) Gegründet 16. März 1951 als „ …   Deutsch Wikipedia

  • Bundespolizei (Deutschland) — Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Polizei des Bundes (im Geschäftsbereich des BMI) Aufsichtsbehörde(n) Bundesminist …   Deutsch Wikipedia

  • Bundespolizeiamt See — Bundespolizei Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Polizei des Bundes (im Geschäftsbereich des BMI) Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium des Innern (Abteilung B) Gegründet 16. März 1951 als „ …   Deutsch Wikipedia

  • Bundespolizeipräsidium — Bundespolizei Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Polizei des Bundes (im Geschäftsbereich des BMI) Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium des Innern (Abteilung B) Gegründet 16. März 1951 als „ …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”