Aufgeblasene Lobelie
Indianertabak

Indianertabak (Lobelia inflata)

Systematik
Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae)
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Glockenblumengewächse (Campanulaceae)
Unterfamilie: Lobelioideae
Gattung: Lobelien (Lobelia)
Art: Indianertabak
Wissenschaftlicher Name
Lobelia inflata
L.

Indianertabak, auch Aufgeblasene Lobelie (Lobelia inflata) ist eine giftige Pflanze aus der Familie der Glockenblumengewächse. Trotz ihres Namens hat sie mit dem Tabak (Nicotiana tabacum), der zur Familie der Nachtschattengewächse zählt, botanisch gesehen nichts zu tun.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Der Indianertabak ist eine einjährige Pflanze die eine Wuchshöhe von bis zu einem Meter erreicht. Der Stängel ist verzweigt und behaart. Die Blätter sind sitzend oder kurz gestielt, eiförmig-oval mit gezähntem Rand. Die Blütenstände sind endständige Trauben. Die Blüten sind zweilippig, mit einer aus zwei abstehenden Zipfeln bestehenden Ober- und einer dreizipfligen auf der Innenseite behaarten Unterlippe. Sie sind blau oder weiß und sechs bis acht Millimeter lang. Zur Zeit der Fruchtreife ist der Blütenbecher aufgebläht.

Vorkommen

Das Verbreitungsgebiet liegt erstreckt sich über die Ostküste Nordamerika und das Gebiet der Großen Seen. Als Standort bevorzugt die Art offene Wälder. Die Art wird auch in anderen Gegenden als Zierpflanze verwendet.

Inhaltsstoffe und Verwendung

Indianertabak enthält verschiedene Alkaloide, darunter Lobelin, in den Wurzeln, Stängeln und Blättern. Die Pflanze wurde in der traditionellen Heilkunde verschiedener Indianerstämme verwendet. Die Wurzel wurde zur Behandlung von Geschlechtskrankheiten und Geschwüren eingesetzt, die zerriebenen Blätter gegen verschiedene Hauterkrankungen und als Gegenmittel gegen Hexerei. Die Blätter wurden auch in religiösen Zeremonien geraucht.

Getrocknete Blätter oder homöopathische Extrakte finden in der modernen alternativen Medizin Verwendung.

Eine Überdosierung kann zu Vergiftungen führen, die mit Erbrechen, Schweißausbrüchen, Schmerzempfinden, Lähmungserscheinungen und fallender Körpertemperatur einhergeht und in Extremfällen bis zum Koma und Tod führen kann.

Quellen

  • Plant Guide des United States Department of Agriculture
  • Indianertabak beim Canadian Poisonous Plants Information System

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufgeblasene Lobelie — f лобелия надутая (ж), лобелия одутлая (ж) …   Немецко-русский словарь лекарственных растений

  • Indianertabak — (Lobelia inflata) Systematik Euasteriden II Ordnung: Asternartige (Asterales) …   Deutsch Wikipedia

  • Lobelia inflata — Indianertabak Indianertabak (Lobelia inflata) Systematik Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Giftpflanzen — (hierzu die Tafeln »Giftpflanzen I u. II«), Gewächse, die in irgend einem ihrer Teile eine giftige Substanz enthalten. Zwischen G. und nicht giftigen Gewächsen läßt sich keine feste Grenze ziehen. Denn manche Pflanzen enthalten zwar Stoffe, die,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”