Aufgeld

Agio (von ital. agio = Bequemlichkeit) bedeutet Aufgeld oder Aufzahlung. Es ist ein Aufschlag auf den Nennwert und wird in der Regel in Prozent angegeben.

Das Gegenteil des Agios ist das Disagio oder Abschlag.

  • Ein Agio wird beispielsweise bei der Ausgabe von Wertpapieren verrechnet und dabei üblicherweise als Ausgabeaufschlag bezeichnet.
  • Bei Darlehen ist ein Agio ein mitausgezahlter Aufschlag auf den Nominalbetrag des Darlehens. Dies ist bei Bankdarlehen allerdings unüblich.

Beispiel

Um ein Wertpapier mit einem Nennwert von 1.000 Euro mit einem Agio von 5 % kaufen zu können, müssen 1.050 Euro, also 105% des Nennwertes bezahlt werden.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufgeld — Aufgeld, Agio, der Geldbetrag, welchen man bei verschiedenen Münzsorten zur Ausgleichung zulegt. – Aufgeld bei Vermiethungen, Verdingungen, Fuhrgelegenheiten etc., der Geldbetrag, welchen man Jemandem gibt oder von ihm nimmt, um ihn oder sich zu… …   Damen Conversations Lexikon

  • Aufgeld — Aufgeld, 1) so v.w. Agio; 2) so v.w. Handgeld, Angeld; 3) so v.w. Arrha …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aufgeld — Aufgeld, s. Agio. Über A. (oder Angeld) bei einem Kauf, einer Miete etc. s. Draufgabe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aufgeld — Aufgeld, bei Kauf, Miete, s. Arrha …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aufgeld — Aufgeld,das:1.⇨Aufschlag(2)–2.⇨Handgeld–3.einA.verlangen:⇨zuschlagen(2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufgeld — ↑Agio …   Das große Fremdwörterbuch

  • Aufgeld — Ausgabeaufschlag; Aufschlag; Aufpreis; Agio * * * Auf|geld 〈n. 12〉 1. zusätzlich zu leistende Zahlung, Zuzahlung 2. = Handgeld (2) * * * Auf|geld, das; [e]s, er: 1. (Bankw., Börsenw.) …   Universal-Lexikon

  • Aufgeld — ⇡ Agio …   Lexikon der Economics

  • Aufgeld — Auf|geld (für Agio) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aufgeld, das — Das Aufgêld, des es, plur. von mehrern Summen, die er. 1) Dasjenige Geld, was man über den gewöhnlichen Werth einer bessern Münzsorte bezahlet, wenn man eine schlechtere Sorte dafür gibt; der Aufwechsel, und mit einem Italiänischen Ausdrucke das… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”