Aufguß

Der Aufguss ist:

Siehe auch:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufguß — (Infusum), die mit den in ihr auflöslichen Theilen durch Aufgießen angeschwängerte Flüssigkeit. Je nachdem diese heiß od. kalt angewandt wurde, unterscheidet man warme od. kalt A e. Man bedient sich der A e bes., um von riechbaren Pflanzentheilen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aufguß — (Infusum). Auszug vegetabilischer Substanzen, zu dessen Darstellung man die zerkleinerte Substanz in einer verschließbaren Zinnbüchse mit siedendem Wasser übergießt, die Büchse 5 Minuten in ein Dampfbad hängt, dann erkalten läßt und die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aufguß — (Infusum), Auszug aus vegetabilischen Substanzen, durch Uebergießen mit heißem Wasser gewonnen. – Bei gußeisernen Röhren u.s.w. derjenige (gewöhnlich blasige) oberste Teil des Gußkörpers, der beim Gießen zugegeben und später abgetrennt wird …   Lexikon der gesamten Technik

  • Aufguß — m настой (м) …   Немецко-русский словарь лекарственных растений

  • Aufguß — Aufgußm 1.matteWiederholung(Fortsetzung).DerzweiteAufgußaufdasbereitsverwendeteKaffeemehlistdeutlichwenigergehaltvollalsdererste.1910ff. 2.neuerAufguß=NeuvertonungeinesaltenSchlagers;NeuverfilmungeinesbekanntenStoffes;o.ä.1920ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Aufguß — A̲u̲fguß vgl. Infusum …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Aufguß — Aufguss der Tee ist (schon) der zweite Aufguss чай заварен повторно [на старой заварке] ein schwacher Aufguss перен.. жалкое подражание, жалкое подобие …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Aufguß — Aufguss der Tee ist (schon) der zweite Aufguss чай заварен повторно [на старой заварке] ein schwacher Aufguss перен.. жалкое подражание, жалкое подобие …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Āufguß, der — Der Āufgúß, des sses, plur. die güsse, von aufgießen. 1) Die Handlung des Aufgießens, ohne Plural. 2) Ein flüssiger Körper, welcher auf einen festen gegossen worden, und die auflöslichen Theile aus demselben an sich genommen hat; Latein. ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Thee — (ein chinesisches Wort aus der Fokien Mundart), die getrockneten Blätter des Theestrauches (Thea sinensis), einer zur Familie der Camellieae gehörigen Pflanze, welche in China, Japan, Cochinchina u. einigen Gegenden des östlichen u. südlichen… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”