Aufhalter
Aufhalter: Bei den hinteren Tieren des Gespannes (linkes Paar) verbinden Aufhalter-Ketten die Kummete mit der Deichselbrille

Die Aufhalter sind Teil des Geschirres beim Fahrsport oder bei Arbeitspferden.

Aufhalter verbinden die Deichsel des Wagens über die Deichselbrille mit dem Brustblattgeschirr bzw. dem Kummetgeschirr der Pferde. Ihre Funktion ist das Aufhalten des Wagens während des Bremsens oder bei Bergabfahrten und das Verhindern des seitlichen Ausweichens der Zugtiere. Nur bei Wagen mit einer Deichsel (im Gegensatz zur Gabel beim Einspänner) kommen Aufhalter zum Einsatz. Die Ausführung der Aufhalter gab in früheren Zeiten Auskunft über den Stand des Fahrers (siehe Equipage).

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufhalter — Aufhalter, 1) Tau, zur Verhinderung des Umfallens des Schiffes beim Kielholen, s.d.; 2) Theil des Pferdegeschirrs, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aufhälter — Wäre ken Obbenhälder, wäre ken Dêv. (Brandenburg.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Aufhalter [1] — Aufhalter, Vorrichtung, um das vollständige Aufschlagen der Sieltüren zu verhindern, damit diese von dem eintretenden Strome erfaßt und durch ihn geschlossen werden können. Sie sind zum Zurückdrehen einzurichten (vgl. die Figur) für den Fall, daß …   Lexikon der gesamten Technik

  • Aufhalter [2] — Aufhalter (häufiger Zuhaltung) an Schlössern, s. Schloß …   Lexikon der gesamten Technik

  • Aufhalter (Klingenwaffe) — Spießklinge mit Auflaufknebel Ein Aufhalter (auch Auflaufknebel) ist das Querstück, das an einer Flügellanze, einem Knebelspiess, Bäreneisen, Sponton, Sauschwert oder an einer Saufeder quer zum Schaft (Waffe) ang …   Deutsch Wikipedia

  • Aufhalter, der — Der Aufhalter, des s, plur. ut nom. sing. ein Werkzeug zum Aufhalten. Besonders ein breiter Riemen an dem Hintergeschirre der Pferde, den Wagen damit aufzuhalten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Geschirr — (Beschirrung, hierzu Taf. »Geschirre«), das gesamte zu einem Fuhrwerk gehörige Riemen und Lederzeug, ist, soweit es zur Anschirrrung der Zugpferde gehört, Kummet oder Sielengeschirr, je nachdem die Pferde mittels des um den Hals liegenden Kummets …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Katechon — (gr. Katechon: ό Κατέχων, τό Κατέχον) ist ein griechisches Partizip, das im 2. Brief des Paulus an die Thessalonicher als Aufhalter des Antichrist gedeutet werden muss. Die Form kommt in 2 Thess 2,6 EU im Neutrum und in 2,7 EU – nun also… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Blankwaffenfachbegriffe — Die Liste der Blankwaffen Fachbegriffe beinhaltet Fachbegriffe aus der Waffentechnik der Blankwaffen (Hieb , Stich , Schlag , Stoß und Schutzwaffen etc.) sowie aus sich überschneidenden Randbereichen der Blankwaffen im Allgemeinen. Begriffe aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Auflaufknebel — Ein Auflaufknebel, auch Aufhalter, ist ein quer zum Schaft montierter Knebel aus Metall, Holz oder Horn. Es gibt diese Vorrichtung an verschiedenen Waffen wie: Flügellanze Knebelspieß Bärenspieß bzw. Bäreneisen Saufeder bzw. Saueisen Sauschwert… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”