Auflager

Bei der Lagerung im Sinne der Technischen Mechanik unterscheidet man zwischen verschiedenen Lagerformen anhand der verbleibenden Freiheitsgrade des zu lagernden Elements. Sehr gebräuchlich ist auch die Bezeichnung Auflager.

Inhaltsverzeichnis

Festlager

Symbol eines Festlagers

Ein Festlager fixiert ein Bauteil in zwei Translations-Freiheitsgraden. Mögliche Reaktionen sind die Normalkraft und die Tangentialkraft, d.h. will man das im Lager befestigte Teil senkrecht oder tangential verschieben, wird dies nicht gelingen. Denn das Lager wirkt - seiner Aufgabe entsprechend - genau diesen Kräften entgegen. Man nennt dieses Prinzip: actio = reactio. Momente werden nicht übertragen, denn das Lager lässt eine Drehung zu. Es wirkt also keine Kraft entgegen, wenn das Lager gedreht wird.

Loslager

Symbol eines Loslagers

Ein Loslager fixiert einen Translationsfreiheitsgrad, lässt also Bewegung in zwei Richtungen zu. Momente werden nicht übertragen.

Als Beispiel eignet sich die Lagerung einer Welle. Das Festlager hält die Welle an ihrer Position, das Loslager lässt Wärmedehnung in Längsrichtung zu. Bei Brücken wird meistens ein Los- an der einen und ein Festlager an der anderen Seite angebracht damit Temperaturschwankungen ausgeglichen werden können.

Einspannung

Symbol eines eingespannten Balkens

Einspannungen legen alle (also auch die Rotationsfreiheitgrade eines starren Systems) fest. Es werden Momente übertragen.

Kombinationen von Lagerungen

Auch andere Kombinationen der Fixierung sind von Bedeutung, ohne dass es dafür spezielle Bezeichnungen gibt.

Beim Knickstab ganz rechts (Eulerfall 4) ist das obere Ende gegen Verdrehung und Verschiebung in Querrichtung fixiert. (Loslager)

So ist es zum Beispiel für das Knickverhalten eines axial gedrückten Stabes wesentlich, wenn die Verdrehung des gedrückten Stabendes und die Querverschiebung verhindert sind. Die Verschiebung in axialer Richtung ist nicht behindert (sonst könnte die Druckkraft den Stab nicht belasten).

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auflager — Auf|la|ger 〈n. 13〉 Stützfläche, mit dem ein Balken, Bogen od. ein Brückenträger auf dem Widerlager aufliegt * * * Auf|la|ger, das; s, (Bauw.): Stützkörper, Fläche (aus Holz, Stein o. Ä.) zum Tragen von Bauteilen. * * * Auflager,   Bautechnik:… …   Universal-Lexikon

  • Auflager — atrama statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. bearing; support vok. Auflager, m; Stütze, f; Unterstütze, f rus. опора, f pranc. appui, m; portée, f; support, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Auflager — Auf|la|ger (Bauwesen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Auflager — Stellen eines Tragwerks, an denen dieses auf einer Unterkonstruktion oder einem Fundament aufliegt und so verbunden ist, dass die auftretenden Kräfte (Auflagerkräfte) und ggf. Momente übertragen werden können …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Auflager [1] — Auflager einer Brücke oder sonstigen Ingenieurkonstruktion (s.a. Auflager der eisernen Brücken) heißen diejenigen Vorrichtungen, bei denen die Konstruktion auf den Stützen (Pfeilern, Widerlagern) ruht. Bei Anordnung und Unterhaltung solcher… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Auflager [2] — Auflager der eisernen Brücken, jene besonderen Vorrichtungen, die dazu bestimmt sind, die Uebertragung des Druckes des Brückenüberbaues, das ist der Hauptträger, auf die Pfeiler und Widerlager zu vermitteln. Sie haben insbesondere die Aufgabe: 1 …   Lexikon der gesamten Technik

  • Auflager der Brückenträger — (bearings, bed plates; supports, appuis; appoggi), jene Konstruktionen, die zwischen die Hauptträger einer Brücke und die Pfeiler oder Widerlager eingeschaltet werden, um den Druck in bestimmter Weise zu übertragen und allenfalls auch Bewegungen… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Auflager (Waffe) — Auflage an einer Schwertklinge (gegenüber vom Parierstangenteil) Auflager oder Schultern sind die Absätze, die zwischen dem Klingenkopf und der Angel an der Klinge ausgeschmiedet sind. Diese Absätze dienen als Halterung (Auflager) für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Brückenlager — Auflager Altes Einrollenkipplager …   Deutsch Wikipedia

  • Lager (Bauwesen) — Auflager Altes Einrollenkipplager …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”